Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wichtig!!! Sardellen/Sardinen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wichtig!!! Sardellen/Sardinen

    Hallo Barfers!

    Habe eine ganz dringende Bitte:

    Bitte sagt mir ob ich meinem Hund diese beiden Sachen füttern kann, oder nicht. Und ob das das selbe ist oder ob da ein Unterschied ist.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    Lg
    Tanja mit Benni

    #2
    Re: Wichtig!!! Sardellen/Sardinen

    Hallo Tanja,

    Sardellen und Sardinen sind beides in Salz eingelegte und konservierte Fische.
    Sardellen sind Heringe, Sardinen eine andere, den Heringen verwandte Art.

    Sardellen sind kleiner und zarter als Sardinen.
    Für den menschlichen Verzehr kann man bei Sardellen die Gräten mitessen, Sardinen muß man ausnehmen.


    Für Hunde halte ich beide für zu salzhaltig

    Kommentar


      #3
      Hi Tanja

      Wenn die Sardinen frisch sind (nicht aus der Dose), dann kannst Du sie den Hunden füttern.
      Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
      und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
      Mail ->

      Kommentar


        #4
        Also die Sardellen die ich gekauft habe sind nicht in was eingelegt oder gesalzen, und auch noch ganz.

        Kann ich sie jetzt füttern oder nicht? Ansonsten lass ichs lieber, da ich mir doch nicht so sicher bin.

        Aber trotzdem danke für die Antworten.

        Lg
        Tanja

        Kommentar


          #5
          Frischfischh geht immer!! Mit allem drum und dran!!
          Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
          und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
          Mail ->

          Kommentar


            #6
            Hallo, hallo

            bloß mit den Gräten muss man aufpassen, wenn ich da richtig informiert bin. Bei kleineren Fischen kann man die weichen Gräten einfach mitverfüttern, aber bei größeren Fischen muss man sie rausschnippeln.
            Oder? Ich habs noch nicht probiert.
            Viele Grüße,
            Katrin

            Kommentar


              #7
              Hallo,
              also ich füttere meienr Laica sehr oft frische Sardinen.Sie sind nicht gesalzen.
              Kopf und Schwanz schneide ich ab da sie diese nicht mag (kann man aber füttern).
              Sonst gebe ich als Fischmuskelfleisch immer Filet.

              Liebe Grüsse Ute und Laica

              Kommentar


                #8
                Hallo.
                muss man eigentlich einmal die Woche eine Fischmalzeit füttern oder nicht?? Oder reicht es einmal im Monat????
                Grüße Dani

                Kommentar

                Lädt...
                X