Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Fleischquelle in Nürnberg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fleischquelle in Nürnberg

    Hallo,
    wir barfen unser Hundi seit ein paar Wochen.

    Ich hab zwar mittlerweile eine türkischen Metzger gefunden, wo ich kostenlos Fleischabfälle holen kann, die aber teilweise recht fettig aussehen. Und Hundi ist auch dicker geworden. Aber für den Winter passt das schon. Sie hat keine Unterwolle und ist auch so teilweise eher wenig behaart (ist nen Dobi). Ich hab die Hoffnung, dass das Fell dichter wird. Ich finde, weicher ist es schon geworden.

    So, um auf meine Frage zurückzukommen:
    Gibt es hier auch Quellen, wo man Geflügel und andere Sachen preiswert bekommt, was nicht so fettig ist?

    Was mir auch noch aufgefallen ist. Sie ist seit 5 Jahren kastriert, war mal eine zeitlang inkontinent (hat Tabletten bekommen), nun ist sie es wieder. Werd wohl wieder die Tabletten besorgen müssen. Kann das am Barfen liegen oder nur am kalten Wetter?

    Wenn irgendwas unklar ist, ruhig nachfragen. Ich weiß nicht genau, ob mein Schreibstil verwirrend ist oder nicht.

    LG Gilly

    #2
    Hallo Gilly!!!


    Komme zwar aus der Nähe von Hamburg... hoffe aber, dir etwas helfen zu können...

    Laut "gelbe-Seiten" gibt es in Nürnberg ein paar Tierfutter-Geschäfte... Man sollte einfach mal vorab telefonisch klären, ob diese auch Frisch-Fleisch vom Schlachter beziehen...

    Sollte das nicht so sein... einfach mal bei den Schlachthöfen direkt anrufen... Die werden ja bestimmt "Abfälle" haben... Wird ja wohl nicht alles zu Mehl verarbeitet!

    Bauer mit Selbstschlachtung wäre auch eine Idee... Pansen hat er mindestens über... Aber bitte vorher waschen, denn Nägel, Drähte etc. können dadrin sein... außerdem wird Blättermagen ungewaschen zB schon nach ein paar Stunden sauer!!!

    Konnte hier im Forum auch schon erlesen, dass es übers Internet einige Fleischlieferanten gibt... bin da aber leider nicht so bewandelt ;-)


    Grußi, Nadine

    Kommentar


      #3
      Hallo Nadine,
      m.E. ist gewaschener Pansen völlig nutzlos, da das ganze grüne Zeug, was so lecker und nahrhaft ist, weg ist.
      Bei uns, und bei ganz vielen hier, gibts grünen Pansen und Blättermagen, ohne das der sauer wird.
      Gruß,
      „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

      Kommentar


        #4
        hallo gilly,

        geflügel kaufe ich im angebot bei lidl (ca. 1,50 das kilo), bio ist es nicht, aber für menschenbedarf. rind, manchmal brustbein, ochsenschwanz (oder rinder?), lunge, herz, blättermagen gibts alles im heusteg-erlangen/dechsendorf.
        leber und kalbsschwanz hol ich in der metro.

        damit kommen wir gut über die runden.
        z.zt. gibts teilweise auch günstig gänseklein (kragen und innerei)

        liebe grüße
        Micha mit Titus (2001) und Eli (2011)

        Kommentar


          #5
          Hallo,
          Ich habe bis vor kurzem auch in Nürnberg gewohnt. leider gibt es ja in Nürnberg keinen richtigen Schlachthof mehr, aber an fleisch bin ich trotzdem relativ günstig rangekommen:
          Bei Aldi gibts relativ günstig (ich glaub so 1,89€) ganze, tiefgefrorene Hühnchen. Die lassen sich selber zerlegen und ergeben somit für 2-3 Tage was zum Füttern. Den Pansen habe ich immer beim Fressnapf gekauft. Den gab´s dort tiefgefroren und kleingeschnitten: aber den ungewaschenen, also den grünen Pansen kaufen!! Außerdem habe ich da auch Rinderkopffleisch gekauft.
          Beim Metzger im Marktkauf habe ich Rindergurgeln bestellt. Die Innereien habe ich in div. Supermärkten, je nach Angebot gekauft. Hühnermägen gab´s beispielsweise ebenfalls bei Marktkauf (soll ja wirklich Menschen geben, die solche Sachen essen?!:eatchicke
          Außerdem gibt´s ja immer noch die Möglichkeit die Flieschsachen übers Internet zu bestellen. Davon habe ich in Nürnberg eigentlich nur Gebrauch gemacht, um hühnerhälse oder ähnliche "exotische" Dinge zu bestellen.
          Bestelladressen findest du auf der Homepage von www.barfers.de unter der kategorie Nützliches und dann auf Fleischbeschaffung (glaub ich zumindest)
          Ich habe unter www.wag-the-dog.de bestellt. Ist allerdings schon gefrorenes Futter. Dort gab´s so ziemlich alles von geflügel bis zum Schafkopf

          Liebe grüße
          Steffi und Jake

          P.S. ich sollte jetzt endlich mal lernen links zu kopieren...

          Kommentar


            #6
            Hallo Päm und Häppy!!!


            Reden gerade so'n büschen über das Thema in meinem Beitrag (?!) von gestern... große welpen...

            Nun ja... 100%ig wird Pansen & Co. auch nicht gewaschen... grün bleibt er schon... als Beispiel kann man sich den getrockneten weißen Pansen ansehen... der wurde richtig gereinigt!

            Lies am besten noch mal den Rest unter meinem Beitrag...

            Grußi, Nadine

            Kommentar


              #7
              Hallo,
              danke für eure Tipps. Ging ja superschnell mit dem Anworten!

              Für die Metro braucht man doch einen Ausweis, sonst kommt man da doch gar nicht rein, oder?

              Wegen dem Gänseklein: Hat das jeder Metzger? Wir wohnen noch nicht sehr lange hier und ich selber esse eher wenig Fleisch. Ich komm mir immer ein wenig komisch vor, wenn ich reingehe und ohne etwas zu kaufen rausgehe, wenn die so was nicht haben.

              @littlejake:
              Na dann wird ich mich mal auf die Suche nach einem Marktkauf machen. Kenne hier (noch) keinen.

              LG Gilly

              Kommentar


                #8
                Hallo
                Ich habe gleich in der Nähe vom Marktkauf in der Sulzbacher Straße gewohnt. Ist in der Nähe vom Rathenauplatz. Einen anderen gibt es noch, soviel ich mich erinnern kann in der Nähe vom Schöller, also auf dem Ring. Außerdem gibts noch einen, wenn man Richtung Lauf am Holz fährt. Weiß leider die Straße nicht mehr. Zweigt aber bei der großen Nürnberger Versícherung (silberner Turm - nicht zu übersehen) vom Ring Stadtauswärts ab. Wenn mir doch bloß der name einfallen würde... Die selbe Straße führt auch zum Fressnapf...
                Wenn du wirklich nicht hinfinden solltest, dann meld dich nochmal. Schau dann genau nach...

                Viel Glück derweil noch
                Steffi und Jake

                Kommentar


                  #9
                  Hallo!

                  Nun aber noch ein paar Tips von einem "echten" Nürnberger!

                  In Zirndorf, Fa. Riegel nur Sachen vom Rind

                  In Wolkersdorf Udo's Futtermarkt sehr große Áuswahl roh und gekocht

                  In Nbg. Lenkersheimer Str. Fressnapf alles mögliche

                  In Nbg. Virnsbergerstr. REAL günstige Putenhälse + Hühnerklein + Lamm TK

                  Dann gibts noch in Nbg. Koberger Str. einen Futterladen, da war ich allerdings noch nicht, weiß auch nicht, wie der heißt, der soll auch eine super große Auswahl roh und gekocht auch teils schon mit Gemüse ect. gemischt haben. Einfach mal hinfahren und testen!

                  Die genauen Adressen hab ich jetzt nicht griffbereit, findest Du aber sicher im Telefonbuch!

                  RFK vom Kalb und Rind bekommst Du vielleicht beim "Metzger Deines Vertrauens", meiner besorgt mir das Zeug sogar um sonst!

                  Hoffe, ich konnte Dir ein paar brauchbare Tips geben!

                  Lieben Gruß!

                  Alexa mit den Langnasen Kenya, Higgins und Inara

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo,

                    ...und in Erlangen beim Heusteg gibts die Lohnschlächterei - die haben alles vom Rind.
                    Liebe Grüße
                    Sonja mit Amira (2008) und Kater Filou (2007)
                    mit Benny (2001-2017) und Kater Max (2006-2017) im Herzen.

                    Kommentar


                      #11
                      Original geschrieben von littlejake
                      Hallo,
                      Ich habe bis vor kurzem auch in Nürnberg gewohnt. leider gibt es ja in Nürnberg keinen richtigen Schlachthof mehr, aber an fleisch bin ich trotzdem relativ günstig rangekommen:
                      Bei Aldi gibts relativ günstig (ich glaub so 1,89€) ganze, tiefgefrorene Hühnchen. Die lassen sich selber zerlegen und ergeben somit für 2-3 Tage was zum Füttern. Den Pansen habe ich immer beim Fressnapf gekauft. Den gab´s dort tiefgefroren und kleingeschnitten: aber den ungewaschenen, also den grünen Pansen kaufen!! Außerdem habe ich da auch Rinderkopffleisch gekauft.
                      Beim Metzger im Marktkauf habe ich Rindergurgeln bestellt. Die Innereien habe ich in div. Supermärkten, je nach Angebot gekauft. Hühnermägen gab´s beispielsweise ebenfalls bei Marktkauf (soll ja wirklich Menschen geben, die solche Sachen essen?!:eatchicke
                      Außerdem gibt´s ja immer noch die Möglichkeit die Flieschsachen übers Internet zu bestellen. Davon habe ich in Nürnberg eigentlich nur Gebrauch gemacht, um hühnerhälse oder ähnliche "exotische" Dinge zu bestellen.
                      Bestelladressen findest du auf der Homepage von www.barfers.de unter der kategorie Nützliches und dann auf Fleischbeschaffung (glaub ich zumindest)
                      Ich habe unter www.wag-the-dog.de bestellt. Ist allerdings schon gefrorenes Futter. Dort gab´s so ziemlich alles von geflügel bis zum Schafkopf

                      Liebe grüße
                      Steffi und Jake

                      P.S. ich sollte jetzt endlich mal lernen links zu kopieren...
                      :happydevi

                      Kommentar


                        #12
                        Der Laden in der Koberger Str. 55 heißt
                        "Greger Metzgerei für Hunde" Tel. 0911-357733.
                        Ich kenn den Laden schon seit 15 Jahren, war vormals im Schlachthof, als der noch war. Ist ein Familienbetrieb, ich glaub seit 40 Jahren.... haben prima Sachen!
                        LG,
                        Andrea

                        Kommentar


                          #13
                          hallo gilly,
                          wo genau wohnst du denn?
                          grüssle
                          jutta mit piieta. luna, lola, andor, slawa, lisa, arco und daisy im herzen
                          -----------------------------------------------
                          meine email: hexenkobel[ät]aol.com

                          Kommentar


                            #14
                            @ Alexa, wo ist denn der Laden in Wolkersdorf? Habe den auch schon mal gesucht, aber nicht gefunden
                            Viele Grüße Christin mit Label und Bruce

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X