Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

bin verdammt unsicher, würde aber gerne barfen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    bin verdammt unsicher, würde aber gerne barfen

    hallo, ich überlege ernsthaft, ob ich nicht auch barfen soll. ich fang mal an zu erzählen: ich habe zwei golden-retriever-rüden, 2 und 6 jahre alt. der ältere ist gegen alles mögliche allergisch, lt. allergiescreening gegen lamm, huhn, ei, hefe, usw., getreide verträgt er. der kleine hat bis er ein jahr alt war, bewi-dog bekommen, wurde uns vom züchter empfohlen. der sagte damals sinngemäß: wenn er kein bewi-dog bekommt, stirbt der hund! das das totaler blödsinn war, weiß ich heute auch. zumindest bekam rusty nach ca. 1 jahr fürchterlichen durchfall, ca. 2 wochen lang. seitdem füttern wir für beide auf anraten unserer thp wie folgt:

    -morgens: 3 el quark, 1 tl kieselerde, 1 tl honig oder traubenzucker

    -abends: ca. 200 g hundeflocken (grainflakes von vetconept oder flockenmix von royal canin), 1 el quark, alle zwei tage zusätzlich frischfleisch vom rind (shadow verträgt lt. test weder schwein, noch lamm oder huhn), i el kaltgepresstes sonnenblumnöl (werde aber auf anderes öl umsteigen, wenn die flasche leer ist, hab schon des öftere gelesen, das sonnenblumenöl nicht gut für hunde ist)
    machmal verteil ich die abendmahlzeit auch auf mittags und abends

    -zwischendurch getrocknete lunge, sehr selten mal rinderknochen(schlecht zu bekommen), getrocknete rinderohren

    hin und wieder bekommen sie wenns mal schneller gehen muß oder im urlaub trockenfutter, z.zt. solid gold.
    ich überleg schon seit langem barf zu füttern, hab mich bisher nicht gertraut. die gründe, warum nicht?
    -bekommt der hund alle vitamine, etc., die er braucht?
    -ich hab den zeitaufwand gescheut
    -es ist recht schwierig, fleischquellen aufzutun, vielleicht frag ich nicht konkret genug beim schlachter?! es gibt in der umgebung schon schlachter, zb. beispiel den, wo wir auch im moment das fleisch herkriegen, aber in dem fleisch ist eben auch alles vom rind drin. sprich: lunge, pansen, niere, usw.
    ich würde das mit dem barfen gern mal versuchen. hab schon mal geguckt bei sonnys tierparadies wegen fleisch. ist das dort zu empfehlen? kommt evtl. jemand aus meiner nähe, ich wohne in eckernförde, der mir, zumindest am anfang zur seite stehen könnte?
    so, ich glaub, das reicht für den anfang. irgendwie hab ich das gefühl, daß das barfen verdammt kompliziert ist, aber ich bin ziemlich überzegt, daß es die einzig wirklich gesunde und artgerechte ernährung des hundes ist.
    liebe grüße
    andrea mit shadow und rusty

    #2
    Hallo!
    bekommt der hund alle vitamine, etc., die er braucht?
    Wenn Du ausgewogen und gut ernährst, bekommt der Hund alles was er braucht. Kennst Du diesen Plan: http://surf.agri.ch/dierauer/Futterplan.html Da steht alles drin und ist prima, gerade für Anfänger.

    -ich hab den zeitaufwand gescheut
    Es dauert nicht lange, abgesehen von Großeinkäufen für Fleisch und das portionieren und einpacken. Bei uns 2 Std. alle 2 Monate.

    Gruß,
    „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

    Kommentar


      #3
      ich hab den zeitaufwand gescheut
      Das tägliche Zubereiten dauert nicht länger als´ne Dose aufmachen. Du musst aber Zeit einplanen, weil Du Deinen Hunden beim Fressen zusiehst, es ist toll, wie gut es ihnen schmeckt...

      es ist recht schwierig, fleischquellen aufzutun
      Vielleicht meldest Du Dich an hier? Wir haben eine Liste, wo man kaufen kann und auch gibt es Einkaufsgemeinschaften.
      „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

      Kommentar


        #4
        sonnys tierparadies wegen fleisch
        Ich habe gestern das erste Mal Fleisch von dort bekommen und bin sehr zufrieden. Dort gibts ja auch alles. Und ist gut verpackt, man kann wählen zwischen verschiedenen Größen.

        kommt evtl. jemand aus meiner nähe, ich wohne in eckernförde, der mir, zumindest am anfang zur seite stehen könnte?
        Frag hier, wir helfen immer gerne und beantworten jede Frage.
        „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

        Kommentar


          #5
          aber ich bin ziemlich überzegt, daß es die einzig wirklich gesunde und artgerechte ernährung des hundes ist.
          das bin ich auch und die veränderungen an meinem Hund zeigen, dass es stimmt

          das barfen verdammt kompliziert ist,
          Neiiin! Garnicht, wenn man einmal anfängt ist es ganz einfach. Wir haben im Juni angefangen und es wurde immer unkomplizierter...

          Alles Gute für Euch!!
          „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

          Kommentar


            #6
            hallo päm,
            super, das nenn ich mal ne echt schnelle antwort. klasse, danke!
            ne, diesen futterplan hab ich bisher noch nicht gelesen, danke für den tip! er ist ja wirklich ganz hilfreich. dann werden meine hunde wohl demnächst doch mal in den genuß kommen, gebarft zu werden. wie gesagt, geliebäugelt hab ich damit schon recht lange. ich hab auch schon des öfteren hier im gh-forum mitgelesen, im gästebereich, wollte mich schon mal registrieren, aber das geht ja leider nur mit empfehlung. meinst du, ich soll es trotzdem mal versuchen? interessieren tut es mich schon sehr.
            liebe grüße andrea

            Kommentar


              #7
              Hallo.
              Wenn Du da so was reinschreibst wie: "Kenne leider keinen, würde aber gern" funzt das auch, dauert vielleicht aber wat länger. Aber Du musst was reinschreiben, sonst funktionierts nicht. Und hilfreich ist auch, hier im Gästebereich mal öfter zu schreiben, damit man Dich schon kennt und sieht, dass Du Interesse hast. Und wenn Du das machst, dann würde ich Dich auch empfehlen.
              Gruß,
              „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

              Kommentar


                #8
                Wenn Du da so was reinschreibst wie: "Kenne leider keinen, würde aber gern" funzt das auch, dauert vielleicht aber wat länger.

                ich probier das mal! danke!

                liebe grüße
                andrea mit shadow und rusty

                Kommentar


                  #9
                  hallo!
                  übrigens vertragen beide(!) hunde die fütterung bisher (so halb gebarft, wie o.beschrieben) ganz gut. wir hatten seit über einem jahr nicht mehr mit ernsthaftem durchfall zu kämpfen!
                  ich finde nur, daß beide hunde recht große haufen machen. liegt das an dem hohen flockenanteil?
                  es sind übrigens 400g/tag, nicht 200g!
                  liebe grüße
                  liebe grüße
                  andrea mit aniqu und rose; shadow, bjuka, aqui und rusty immer dabei

                  Kommentar


                    #10
                    Hi Andrea

                    Ich füttere ja getreidefrei, auch ohne Flocken. Normalerweise werden die Haufen durchs Barfen wesentlich kleiner, kann also an den vielen Flocken liegen. Wenn Du die durch püriertes Gemüse ersetzt, wird der Output garantiert auch weniger.
                    Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
                    und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
                    Mail ->

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Andrea,

                      ich sehe, es hat mit dem Anmelden geklappt und du stehst auf der Warteliste - klasse! Sicher wirst du bei den Fleischquellen fündig werden, da wird schon was in deiner Nähe dabei sein.

                      Du hast geschrieben, dass du beim Schlachter alles vom Rind bekommst - ist doch klasse! Denn auch Innereien sollten gefüttert werden, natürlich nicht so oft wie Muskelfleisch. Den Plan von Silvia Dierauer kennst du ja schon, der hängt noch heute an meinem Gefrierschrank, auch wenn ich nicht mehr draufschaue - er war am Anfang echt Gold wert!

                      Der Zeitaufwand, den du dafür betreiben musst, ist natürlich schon höher als bei TroFu: Sack auf, rein in den Napf, fertig. Ich merke das schon, denn jetzt bin ich für die Fütterung allein verantwortlich, während mein Mann früher den TroFu-Sack gekauft hat Aber wie Päm auch, beschränkt sich das auf die Tage, an denen ich Fleisch und vor allem Karkassen kaufe (die ich dann immer etwas auseinandernehmen muss, wegen den Innereien, die meine Jungs sonst liegenlassen). Gemüse mache ich meist alle 2 Wochen und friere dann ein. Den Aufwand betreibe ich aber gerne, da es meinen dreien einfach sehr, sehr gut geht und sie vor allem wieder gelernt haben, verschiedene Futtersorten zu schmecken und zu genießen, dass sie ihre Beißerchen wieder ordentlich benutzen dürfen.

                      Was du auf jeden Fall noch dazugeben solltest ist Gemüse und/oder Obst, und zwar püriert, dann kannst du auch die Flockenmenge reduzieren. Bei so viel Getreide ist großer Output völlig normal.

                      Gruß,

                      Diana
                      Es grüßen die Fellnasen
                      Chief Blanca (*8.12.1999) , Dussel Odín (*26.8.2001)
                      und unsere Scoobydoo (26.8.2001-18.2.2009) und Lisa (*irgendwann 1998-19.8.2009)

                      Kommentar


                        #12
                        hallo!
                        <Du hast geschrieben, dass du beim Schlachter alles vom Rind bekommst - ist doch klasse!>

                        naja, ich bekomme da eben nur alles zusammen durchgedreht. nicht einzelne fleischsorten, z.b. nur pansen oder nur herz.
                        aber ehrlich gesagt hab ich auch noch nicht gefragt. ich werd da wohl demnächst mal anrufen. wie gesagt, ich war bisher immer etwas zurückhaltend, was das barfen betrifft. ich hatte eben angst, daß meine hunde wichtige nährstoffe gar nicht, zuviel oder zuwenig bekommen (die angst hab ich übrigens immer noch, aber das ist wohl irgendwie normal bei den meisten barf-anfängern. andererseits denke ich, daß es keine bessere ernährung für die hunde gibt. ich hab in den letzten wochen bzw. monaten etliche internetseiten und hundeforen bezüglich hundeernährung durchforstet nach einem guten trockenfutter. das nonplusultra für meine hunde hab ich einfach nicht gefunden. überall war etwas drin, was mich gestört hat. und da wir mit dem frischfüttern ja eigentlich ganz gut zurechtkommen (so, wie wir es bisher machen) werde ich wohl doch mal komplett auf das barfen umsteigen.
                        ach, da fallen mir gleich noch zwei fragen ein:

                        - wie machst du das im urlaub mit dem barfen? wir fahren meist für 1-2 wochen nach dk, dort ist es mit der fleischbeschaffung wohl nicht so einfach, außerdem hat man in den meisten fh keine so großen kühlmöglichkeiten?! geht da dann doch mal für ne kurze zeit trofu?

                        -shadow kratzt sich in letzter zeit recht viel, finde ich. am ganzen körper. er hat keine flöhe (hab ich schon des öfteren kontrolliert) lt. allergiescreening ist er auf sämtliches getreide nicht allergisch. ob es trotzdem irgendwie mit dem getreide zusammenhängt?

                        so, erstmal
                        liebe grüße
                        liebe grüße
                        andrea mit aniqu und rose; shadow, bjuka, aqui und rusty immer dabei

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Andrea,

                          naja, ich bekomme da eben nur alles zusammen durchgedreht. nicht einzelne fleischsorten, z.b. nur pansen oder nur herz. aber ehrlich gesagt hab ich auch noch nicht gefragt. ich werd da wohl demnächst mal anrufen.
                          Ich denke, wenn drum bittest die Sachen extra zu bekommen, warum sollen sie das nicht machen? Ansonsten verlang es einfach ungewolft - ich bekomme es auch immer nur "am Stück" - Wahnsinn, wie groß so eine Rinderlunge und -leber ist!!!!

                          die angst hab ich übrigens immer noch, aber das ist wohl irgendwie normal bei den meisten barf-anfängern.
                          Wem sagst du das.... meine Hunde werden seit letztem Weihnachten gebarft, auch ich war extrem unsicher, ständig am Fragen und am Suchen und am Lesen - im Endeffekt verlasse ich mich da jetzt auf meine Hundis, ich habe gelernt auf ihr Fressverhalten zu achten, da mir vor allem meine Hündin immer sehr klar sagt, was sie mag und was nicht, während die Rüden Allesschlinger sind - und genau bei dem, was die Hündin verweigert, auch mal Durchfall haben/hatten!!!

                          - wie machst du das im urlaub mit dem barfen? wir fahren meist für 1-2 wochen nach dk, dort ist es mit der fleischbeschaffung wohl nicht so einfach, außerdem hat man in den meisten fh keine so großen kühlmöglichkeiten?! geht da dann doch mal für ne kurze zeit trofu?
                          Stelle deine Frage nochmal im Mitglierbereich, wenn du "ganz" im Forum bist, da gibt es einige DK-Reisende.
                          Als wir im Sommer in Deutschland Urlaub gemacht haben habe ich die meiste Zeit Frisches für die Hunde gehabt: Für die Reise nur ganz wenig mitgenommen, und dort vor Ort Frisches besorgt. Wir waren aber auch 5 Wochen weg, da kann man nicht so einfach mal alles mitnehmen. Gemüse/Obst gabs per Babygläschen.
                          Als wir im Odenwald kein günstiges Fleisch bekamen gaben wir auch TroFu, ca. 10 Tage - echt, nie wieder!!! Nie war uns der Unterschied so krass vorgekommen wie da: Die Hunde viel matter, das Fell glänzte weniger (innerhalb weniger Tage), riesige stinkende Haufen, vermehrt Durchfälle und als "Tüpfelchen auf dem i": Scoobydoo hatte zum ersten Mal seit der Umstellung auf barf wieder einen schlimmen Hot Spot. Seitdem steht fest, dass wir -koste es was es wolle- den Hunden nur noch Frisches geben werden.
                          Ansonsten kannst du auch Fleisch einkochen, das hält sich so sehr lange. Wie gesagt, im Mitgliederbereich wird dir da besser geholfen als ich das machen könnte.

                          -shadow kratzt sich in letzter zeit recht viel, finde ich. am ganzen körper. er hat keine flöhe (hab ich schon des öfteren kontrolliert) lt. allergiescreening ist er auf sämtliches getreide nicht allergisch. ob es trotzdem irgendwie mit dem getreide zusammenhängt?
                          Hm, keine Ahnung... meine Hunde kratzen sich nicht so oft, normal viel, finde ich (ich kratze mich ja auch ab und zu!)
                          Lass doch mal das Getreide eine Zeit lang weg und gib Grünzeug=Gemüse und Obst. Das Gute am Frischfutter ist ja, dass du ausprobieren kannst, was deinem Hund bekommt und was nicht, um dann entsprechend was wegzulassen. Wir mussten auch erst ausprobieren bzw. durch die Hündin und ihr Fressverhalten haben wir sehr viel gelernt.

                          Gruß,

                          Diana
                          Es grüßen die Fellnasen
                          Chief Blanca (*8.12.1999) , Dussel Odín (*26.8.2001)
                          und unsere Scoobydoo (26.8.2001-18.2.2009) und Lisa (*irgendwann 1998-19.8.2009)

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X