Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ganzer Lachs

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ganzer Lachs

    Hallo,
    bitte entschuldigt die bestimmt schon x-mal gestellte Frage. Ich habe aber unter der Suchfunktion keine Antwort gefunden.
    Kann ich einen Lachs ganz füttern oder muss ich ihn filetieren um die Gräten zu entfernen? Er hat etwa ein Kilo Gewicht.
    Für eine schnelle Antwort wären meine Hunde sehr dankbar. Sie haben nämlich Hunger.
    Ellen

    #2
    Hi Ellen

    Eigentlich kannst Du den Lachs ganz geben.Wenn Dir das aber nicht geheuer ist, ist es möglich die größten Gräten zu entfernen.
    Wenn Deine Wauzis schon länger an Knochen gewöhnt sind, dann dürften sie mit den Gräten keine Probleme haben.
    Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
    und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
    Mail ->

    Kommentar


      #3
      Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.
      Na da werden sich die beiden aber freuen. An Knochen sind sie gewöhnt und vertragen sie problemlos. Wir Barfen zwar schon seit ein paar Monaten, füttern aber heute zum ersten mal rohen Fisch. Ich bin ja mal gespannt, ob sie ihn essen.
      Ellen

      Kommentar


        #4
        Hallo,

        WAS für einen Baby-Lachs hast Du denn?

        Wir sind immer wieder am überlegen ob wir unsere Lachs-Köpfe (geschenkte) so füttern können.

        An jedem Kopf ist noch so ca. 1 cm vom Körper dran.

        Aber bei uns wiegt schon alleine der Kopf ca. 500-600 gr.
        da sind dann auf dem 1 cm Streifen auch noch RIESIGE Gräten dran!

        Wüßte ich auch gerne noch, ob man das bedenkenlos füttern kann.

        Liebe Grüße
        Gisa
        Liebe Grüssle
        Gisa

        Kommentar


          #5
          Hi Gisa

          Ich hab' ja selber noch keine solchen Monster gefüttert, aber bei solchen Gräten wäre ich dann auch skeptisch.

          Meine mögen leider kein Frischfisch, daher gibts nur TK-Filets.
          Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
          und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
          Mail ->

          Kommentar


            #6
            Hallo,
            ich hatte einen Aldiwildlachs von ca 1 Kilo den meine Hunde inzwischen voller Genuss verspeist haben. Mit Gräten und allem drum und dran. Der Kopf war schon ab. Er hat nur knapp 3 € gekostet und war gefroren.
            Nach etwa der hälfte waren sie allerdings satt. Den Rest habe ich jetzt für morgen in den Kühlschrank getan. Der Fettgehalt ist wohl sehr hoch, aber das sollen sie ja auch nicht jeden Tag bekommen.
            Ellen

            Kommentar


              #7
              Na dann ist es wohl nichts für meine Shari. die muss nämlich abnehmen. Ich glaube nicht, dass sie eher mit dem Fressen aufhören würde. Da wird dann kein Kleinstmolekül übrig gelassen. Da ist sie sehr pedantisch!!:eatchicke
              Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
              und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
              Mail ->

              Kommentar

              Lädt...
              X