Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie oft kann man eigentlich Pansen füttern???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie oft kann man eigentlich Pansen füttern???

    Hallo,

    ich habe zwei dobis, die ich barf fütter.
    ich bekomme vom schlachthof günstig und guten pansen und habe gehört, dass pansen sehr gesund ist.
    ist 3-4 mal die woche zuviel?
    mein rüde wiegt ca.36 kg und die hündin 30 kg.

    außerdem wird die hündin getreidefrei ernährt. jetzt las ich kürzlich, das man dann vom verhältniss mehr fleisch als gemüsepampe+kartoffelbrei füttern muß, wenn man kein getreide füttert. stimmt das????

    grüße und danke...
    sandra

  • #2
    Hallo
    also ich fütter sehr oft Pansen, so 4-5 x die Woche, mal mehr mal weniger. Ich halte das nicht so genau nach.
    Die Inhaberin des Schlachthofes, bei dem ich Fleisch für unsere Hunde und für uns hole hat mir letztens noch eine interessante Geschichte erzählt, das mich darin bestärkt, dass ruhig oft Pansen gefüttert werden kann.
    Ihren zweiten Hund hat sie leider bei einem sehr schlechten Züchter geholt, und nach Untersuchung beim TA wurde festgestellt, dass der arme Kerl keinerlei Muskeln aufbauen kann. Der TA wollte ihn schon einschläfern, aber sie hat sich dazu entschieden es zu versuchen. Der Hund hat dann 2 x Spritzen zum Muskelaufbau bekommen. Dann hat sie, da sie selbst gar nicht dran geglaubt hat ihn durchzubekommen, ihm einfach jeden Tag nur Pansen gegeben. Der Hund ist 8 Jahre alt geworden, für einen Rottweiler auch schon ein stolzes Alter oder? Und er ist wie wild durch die Gegend gesprungen, man hat nicht gemerkt, dass er so krank war.

    Meine Hunde werden auch getreidefrei ernährt.
    Also ich fütter als Hauptbestandteil Fleisch. Jeden Tag so 1-5 Eßl. ( mal mehr mal weniger halt) Gemüsemischung dazu, paar Kräuter, Ol , Hefetabletten.
    2 mal die Woche 1 Mahlzeit statt Fleisch, Fisch
    und dazu 1- 3 Eier die Woche

    LG Petra
    LG Petra

    Kommentar


    • #3
      hallo,

      sind deine hunde auch allergisch?

      was für eine gemüsemischung fütterst du?

      bei mir bekommen sie TK gemüse+kartoffeln.
      hoffe das ist okay.

      grüße sandra

      Kommentar


      • #4
        Hi Sandra!
        Also ich hab jahrelang fast täglich Pansen gefüttert. So im Schnitt 5-6 Mal die Woche. Meistens mit Fleisch zusammen.

        Und mein Metzger hat einen Kunden mit krankem Hund, der täglich Pansen oder Blättermagen bekommt.
        Viele Grüße
        Michaela

        Kommentar


        • #5
          hallo Sandra
          einer meiner Beiden ist *allergisch*
          er überdreht bei Getreidefütterung so dermaßen, er wird übernervös und kann sich auf nichts mehr konzentrieren.
          Mein zweiter hat Gelenk und Bänderprobleme und läuft ohne Getreide einfach runder.

          Ich fütter hauptsächlich die TK Mischung Brokkoli,Blumenkohl,Möhren. Und ab und zu Salat oder Gurke dazu.
          Karoffeln hab ich noch nicht gefüttert, da ha bich keine Erfahrung

          Was für eine Allergie haben denn deine Hunde?

          Liebe Grüße
          LG Petra

          Kommentar

          Lädt...
          X