Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ist Barfleisch kontrolliert?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ist Barfleisch kontrolliert?

    Uns hat vor kurzem eine TA darauf aufmerksam gemacht.
    Nichts gegen das Barfen, aber wer kann sagen ob das Fleisch kontrolliert wurde?

    Gerade was Innereien wie Hirn, Leber usw angeht - wie gross ist die Chance das sich da noch (Parasiten - BSE Dinge) usw befinden.
    Unser mag gern Kaninchenköpfe essen, aber wie gesagt, sind jetzt bissle skeptisch

    Grüßle
    Ines

    #2
    meine hunde bekommen fleisch in humanqualität und das ist kontrolliert!
    grüssle von claudia & omi im herzen, herrn krümel, miss möppel, froillein nele, herr pixel & monsieur oscar & das federvieh

    Kommentar


      #3
      Also kaufst du generell im Supermarkt dein Fleisch?

      Gruss
      Ines

      Kommentar


        #4
        Kontrolle

        HI

        wir kaufen grundsätzlich direkt beim Schlachter oder, wenn es sich nicht vermeiden läßt, im Supermarkt ( Metro).

        Müßte alles kontrolliert sein, weil für den menschlichen Verzehr zur Schlachtung freigegeben.

        Ghrüßchen
        hanna
        GHrüßchen
        Hanna

        Du warst als Hund der beste Mensch,
        den man zum Freund haben konnte.

        Kommentar


          #5
          Mein Hund bekommt Fleisch aus dem Schlachthof. Das wurde der ganz normalen Fleischbeschau durch einen TA unterzogen - geht also auch in den Verkauf an Menschen. Deshalb (extrem vorsichtiger TA) bekomme ich dort beispielsweise auch kein Kopffleisch.

          Wie es bei den diversen Internetversandhändler aussieht weiß ich nicht. Aber da muss man ja nicht kaufen.
          Grüße von Melanie mit Paul und Ella

          Kommentar


            #6
            Ich werde mich demnächst mal als Mitglied einloggen..vielleicht hab ich dann Möglichkeiten einen guten Schlachter in Umgebung von Dortmund zu finden

            Weitere Meinungen und Erfahrungen interessieren mich

            Grüßle
            Ines

            Kommentar


              #7
              Re: Ist Barfleisch kontrolliert?

              Original geschrieben von Storms
              Uns hat vor kurzem eine TA darauf aufmerksam gemacht.
              Nichts gegen das Barfen, aber wer kann sagen ob das Fleisch kontrolliert wurde?
              Wer kontrolliert, was im TroFu ist, welches die Tierärzte gern verkaufen?

              Leber, Herz und Hähnchenmägen kaufe ich auf dem Wochenmarkt. Dort ist alles in Humanqualität.
              Muskelfleisch, Pansen usw. holen wir am Schlachttag direkt vom Schlachthof.
              Die Kisten werden direkt nach nebenan in die Futterquelle gebracht.
              Liebe Grüße
              Silke mit Maddy

              Kommentar


                #8
                ...ich hole mein Fleisch in einem "Barf-Shop". Dort habe ich gleich am Anfang im Gespräch gesagt bekommen, dass es sich "nur" um Human-Fleisch und keine Bio-Qualität handelt...

                Aber bei den mir genannten Preisen für´s Bio-Fleisch bleibe ich bei Human-Qualität...

                Hühnerhälse und dgl. kaufe ich allerdings im Supermartk, weil ich so besser portionieren und einfrosten kann.

                Liebe Grüße
                Anja

                Kommentar


                  #9
                  Hi,

                  Alles, was man an Hunde verfüttert fällt ja beim Schlachten für den menschlichen Verzehr an. Und natürlich ist das Rind und das Fleisch untersucht und getestet (BSE- je nach Alter des Schlachttieres).

                  Wenn mein Dorfmetzger mir den Pansen abgibt, dann kann er das erst DANN tun, wenn jemand da war, Fleischbeschau gemacht hat und getestet wurde und alles ok ist- ansonsten und bis dahin wird NICHTS von dem geschlachteten Tier rausgegeben- egal ob Pansen oder Bratenfleisch. Und DAS dürfte bei jeder Metzgerei/Schlachthof und auch bei den Online-Shops idR so sein, denn auch Online-Shops beziehen ja ihr Fleisch meist von Großschlachtereien und die dürfen eben auch dann erst abgeben, wenn alles ok ist.

                  Und Hühnerhälse werden ja auch für den menschl. Verzehr verkauft- genau wie auch Herzen, Mägen und Leber... somit ist alles, was im Handel ist auch wiederrum "humanqualität".

                  Ich denke, keiner würde aus undurchsichtigen "Quellen" kaufen und somit brauchst du auch keine Angst haben
                  Liebe Grüße
                  Naddel mit den Sheltiejungs Momo , Merlin & James
                  "Wenn wir behaupten,der beste Freund unseres Hundes zu sein, müssen wir die Art von Freund sein, den wir selbst gerne hätten" (Suzanne Clothier)

                  Kommentar


                    #10
                    Und wie schaut es mit Kaninchen aus? Köpfe mit Augen und Hirn drin? Wer kontrolliert denn die?

                    Wir überlegen, ob wir die restlichen Kaninchenköpfe über "Bord" werfen.

                    Gruss
                    Ines

                    Kommentar


                      #11
                      Servus,

                      ich seh das wie Naddel.

                      Versuch Mal an Fleisch zu kommen, dass nicht "freigegeben" ist. In der BRD fast unmöglich.

                      Grüßlie
                      Uli

                      Kommentar


                        #12
                        Hirn von Rindern und Schafen darf hier eh' nicht mehr verkauft werden.

                        In D kommt auch kein Fleisch aus dem Schlachthof hinaus, welches nicht durch die vet.Kontrolle gegangen ist.

                        Kaninchen kaufe ich garnicht mehr!

                        Aufgrund solcher

                        http://web610026.rex106.flatbooster.net/index.html

                        und anderer Aufrufe, haben viele Supermärkte Kaninchenfleisch aus den Regalen verband.
                        Ich möchte auch nicht weiter an solchen Haltungsbedingungen mitverantwortlich sein.

                        Wenn Du Kaninchen aus der Nachbarschaft, oder von einem Hobbyzüchter bekommen kannst, ist das was anderes.
                        Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
                        und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
                        Mail ->

                        Kommentar


                          #13
                          Kaninchen haben realtiv selten BSE.
                          Oder warum scheußt du vor dem Hirn zurück?

                          Ich hole mein Fleisch auch direkt beim Metzger. Wie schon geschrieben wurde geht da nix raus wenn es nicht in Ordnung ist. In Leber hats manchmal Würmchen, aber Leber Würmchen gibt er auch nicht raus.
                          Kopffleisch bekomme ich leider auch nicht ;(

                          Warum seid ihr bei Schafhirn skeptisch?
                          Petra & Hailey
                          mit Wizo und Falko im Herzen, Mandy, Nofx - dem kleinen Erdbeerlord, Abby, Akimo, Hannibal, Mikesch & Quattro, Chips Schröte

                          Kommentar


                            #14
                            Original geschrieben von timsha
                            Hirn von Rindern und Schafen darf hier eh' nicht mehr verkauft werden.
                            Bei unserem Metzger bekomme ich auch Rinder-Hirn, muß man halt bestellen, da die Nachfrage seit BSE nicht mehr so hoch ist.

                            LG Regina

                            Kommentar


                              #15
                              Original geschrieben von Feeli
                              Bei unserem Metzger bekomme ich auch Rinder-Hirn, muß man halt bestellen, da die Nachfrage seit BSE nicht mehr so hoch ist.

                              LG Regina
                              Scheint wohl sehr unterschiedlich gehandhabt zu werden.

                              Hier bekomme ich noch nicht mal Kooffleisch oder Pansen direkt vom Metzger, da es nicht verkauft werden darf.
                              Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
                              und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
                              Mail ->

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X