Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Salz ins Futter / Registrieren?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Salz ins Futter / Registrieren?

    Ich lese hier nun schon einige Wochen herum. So richtig an das Fleisch traue ich mich aber noch nicht heran. Ein paar Bröckchen gebe ich meinen Hundis immer mal wieder, damit wir uns alle daran gewöhnen. Das mit dem Gemüse klappt schon richtig gut. Nur muss ich das wirklich pürieren, oder langt kleinschnipseln nicht auch aus?
    Heute habe ich Hühnerklein gekauft und daheim hat mich der Mut verlassen, ich hab es eingefroren, für mutigere Zeiten, denn das mit der Knochenfütterung verunsichert mich ja doch noch..
    Muss ich denn nun nicht zu dem Fleisch, Gemüse und Öl auch noch etwas Salz geben? Oder ist davon genug im rohen Fleisch?
    Und kann ich meinen Hund auch Milchlos ernähren? Bis jetzt hat meine ( bisher Trofu-ernährt) Hündin immer mit Durchfall auf Milchprodukte reagiert.
    Und wie ist das mit dem Registrieren? Geht das wirklich nur mit Empfehlung? Und wie kommt man dann da ran? Und wer weiss, wieso das hier so streng gehandhabt wird.
    Ich hoffe, mein Roman war nicht zu lang, und ihr antwortet mir fleissig. :-)

    #2
    Hallo

    Hallo " Hundelola",

    wenn Du keinen kennst, schreib in das Feld " kenne keinen", dann müßte es klappen.

    Zum Thema Gemüse lies einfach mal die Nachbarthreads, da beantworten sich Deine Fragen schnell. Oder nutze die Suchwortfunktion, gilt auch für Thema Salz.

    Was Dein Hund ganz bestimmt nicht braucht, ist normales, industriell hergestelltes Kochsalz.
    Da wir aber fast nur als "Salz" bestehen und die wenigsten an frisches Blut kommen, empfiehlt sich ab und an möglichst naturbelassenes Salz, wie Meer-, Stein- oder Kristallsalz.

    Ebenso das Thema Knochen und Milch, Du wirst staunen, wieviele Beiträge sich zu diesen Themen finden.

    Ich persönlich finde, daß kein Hund Milch braucht und wäre als Anfänger mit Knochen erstmal vorsichtig, sprich würde mit Eierschale oder Ca-Citrat das Kalzium zuführen.

    Aber stöber Dich selbst mal durch

    viel Spaß dabei

    Grüßchen
    hanna

    P.S. dieses Forum ist, wie uns immer wieder bestätigt wird, ein absolutes Ausnahmeforum, was sowohl den Ton und das Miteinander als auch das selten hohe Niveau angeht.
    Und daran "schuld" sind der enorme Einsatz von Listenmam Swanie, ihrer Admins und Mods und eben daß es ihr privates Forum und kein öffentliches ist.
    GHrüßchen
    Hanna

    Du warst als Hund der beste Mensch,
    den man zum Freund haben konnte.

    Kommentar

    Lädt...
    X