Ankündigung

Einklappen

Geänderte Suchfunktion

Wir haben eine neue Suche implementiert. Derzeit wird der Suchindex neu erstellt. Dieser Vorgang kann Stunden bis Tage dauern. Sobald dies abgeschlossen ist, wird sich zeigen, ob eine deutliche Verbesserung eingetreten ist.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Calcium

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Calcium

    Bin immer noch Gast, habe trotzdem wieder eine Frage: langsam komme ich der Frischfütterung immer näher, d.h. der Anteil wird höher. Ich hab aus der Apotheke ein Calcium-citrat-Präparat mit 21% Gehalt Ca. wie jetzt die Menge für Hund ausrechnen? Die Angaben auf der Dose und dem Beipackzettel wiedersprechen sich, in der Firma war nur ein A....am Telefon.
    Danke euch allen und ein gutes Neues Jahr euch allen
    Jago

    #2
    Ca

    Hi jago

    kann dir nur die Faustformel geben, mit der normal gerechnet wird.

    Seither waren es doppelt soviel, aber nach neuesten Erkennntnissen ist der Tagesbedarf Deines Hundes:

    50mg Ca pro Kg Körpergewicht Hund pro Tag.

    Wie Du das auf dein Apothekenpräparat umsetzt, kann ich Dir nicht sagen, aber daß 1TL gemörserte Eierschale ca 1800mg enthält, was für meinen 12kg Hund 600mg pro Tag, sprich 1/3 TL Eierschale heißen würde.

    Hoffe, das hilft etwas

    Grüßchen
    hanna
    GHrüßchen
    Hanna

    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.

    Kommentar


      #3
      Hi Jana

      In Swanies CaCitrat sind auch 21% enthalten. 1EL entspricht 2110mg CaCitrat.

      Wenn man jetzt von der neuen Formel "50mg auf 1kg-Körpergewicht" ausgeht, dann würde 1 EL für einen 42kg Hund reichen.
      Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
      und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
      Mail ->

      Kommentar


        #4
        Vielen Dank timsha,
        das mit den Eierschalen wußte ich, bin nur völlig konfus durch die Dosierungen geworden, wenn der Beipackzettel stimmt, sollte mein Hundi 14 Meßlöffel von dem Pulver kriegen, das schien mir viel zu viel, ich hab es mit der Briefwaage gewogen, 10 Meßlöffel sind 14 g = 14 000 mg!
        Kann man also davon ausgehen, daß dieses CA-Citrat den Bedarf unseres Riesenbabys abdeckt- zuviel will ich auch nicht geben, das scheint ja auch ziemlich böse Folgen zu haben....
        Swanies Kräuter wollte ich demnächst bestellen, mein Hokakräutermix geht zu Ende...., das Trofu netterweise auch...
        Vielen Dank
        Jago

        Kommentar


          #5
          Hallo Jago,
          warum schadet denn zuviel Calzium? Ich dachte, Hunde scheiden zuviel einfach aus?
          Gruß Joachim

          Kommentar


            #6
            Hallo Joachim, zuviel Calcium schadet nur bei zuwenig Biostoffen die es einbaun bzw. auch wieder abbaun wie D, K1 etc...(www.vitamin-k1.de)

            Andrea
            Tu deinem Leib Gutes, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.
            Indisches Sprichwort

            Kommentar


              #7
              Original geschrieben von Andrea
              Hallo Joachim, zuviel Calcium schadet nur bei zuwenig Biostoffen die es einbaun bzw. auch wieder abbaun wie D, K1 etc...(www.vitamin-k1.de)

              Andrea
              Hallo Andrea,
              danke für den Link, nur wo soll ich da suchen? Hättest du noch einen konkreteren Link von der HP?
              Danke, Gruß Joachim

              Kommentar


                #8
                Nach meinem Info-Stand kann ein junger Hund Ca nicht ausscheiden sondern es wird unter Zuhilfenahme anderer "Abbaumaßnahmen" im Körper eingebaut, s. dazu www.kritische-tiermedizin.de und kann damit andere Stoffwechselstörungen auslösen.
                Ca scheint einer der Stoffe zu sein, wie ein paar der Vitamine auch, wo zuviel genau so schlecht ist wie zu wenig.
                Wie wird Swanies Ca-citrat dosiert?
                Jago

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Jago

                  Das stimmt!! Nur erwachsene Hunde können anscheinend ein Zuviel an Ca abbauen. Was aber nicht heissen sollte, den Hund damit zuzknallen, würde dann unweigerlich zu Verstopfung führen und ist auch sonst nicht gesund.

                  Bei Swanies Ca steht drauf: 100mg/1kg Körpergewicht. Allerdings kann man diese Angaben, nach den neuesten Erkenntnissen halbieren auf 50mg.
                  Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
                  und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
                  Mail ->

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Jago,
                    danke, kaum hier, schon was gelerrnt! Also hängt es vom Alter des Hundes ab?
                    Ab wann kann ein Hund denn das Calzium ausscheiden? Mein Jo ist ja schon 5 Jahre alt.

                    Kommentar


                      #11
                      Hi Joachim, wenn er 5 ist und natürlich ernährt wird, dann gibt es kein Ca-Versorgungsproblem, dass reguliert dann der Körper von selber.....

                      Die Homepage von Herbert Schulz sollte im Gesamten mal gelesen werden, ein "besonderer" Tip kann da nicht weiterhelfen, zumindest so in der Form nicht.

                      Was ist der Anlass für deine spezielle Frage danach??

                      Grüße Andrea
                      Tu deinem Leib Gutes, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.
                      Indisches Sprichwort

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Andrea,
                        meinst du die Frage wegen dem Calzium? Ich wußte nicht, dass junge Hunde ein zuviel nicht ausscheiden können. Höre ich das erste Mal.

                        Danke für den Link, ich dachte dort würde ich direkt was über Calzium finden.

                        Gruß Joachim

                        Kommentar


                          #13
                          Igendwie scheine ich meine Frage nicht klar formuliert zu haben:
                          wenn ich ein Pulver mit Ca-citrat mit 21 % nehme, wieviel anrechenbares Ca sind dann in 1000 mg drin?
                          -Manchmal braucht es halt viel Kaffee....
                          Jago

                          Kommentar


                            #14
                            Wo sind die Mathematiker???????

                            1000g = 21% = 210g
                            100g = 21g
                            1g = 0,21g

                            1g = 1000mg

                            Ergebnis: 1000mg CaCitrat enthalten 0,21g Calcium


                            Setzen, Note 1 !!!!
                            Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
                            und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
                            Mail ->

                            Kommentar


                              #15
                              Timshale, -wie die Schwaben zärtlich sagen würden- du bischt ein Schätzle....
                              so hab ich mir das auch gedacht und fleißig Eßlöffel auf der Briefwaage ausgekippt und gerechnet....aber irgendwann wird man betriebsblind.....und die Angaben von der firma stimen gleich überhaupt nicht.
                              Mündiger Verbraucher ist ja recht aber....
                              Danke Dir SEHR - die Gramms und Milligramms an die passende Stelle krieg ich auch so hin :-)))))))
                              Jago

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X