Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hundklappe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hundklappe

    Hallo,

    hat jemand Erfahrungen mit einer sog. Hundeklappe?

    Cleo (13 1/2) hat immer weniger Lust mit zur Arbeit zu kommen, daher überlege ich sie tagsüber Zuhause zu lassen. Damit sie bei schlechterem Wetter rein und raus kann wie sie möchte, kam mir die Idee einer Hundeklappe.

    Viele Grüße

    Annette, Cleo, Michelle und Quasar
    Viele Grüße
    Annette

    #2
    Hallo,

    habe Erfahrung mit Katzenklappen, wurde von denen auch gut benutzt.

    Bei Klappen bitte drann denken, wo Dein Hund reinkommt, können auch andere Tiere rein und wenn er etwas größer sein sollte auch KInder und so.

    Für einen Hunde würde ich aber eher an eine Hütte denken, die ihn vor möglichen Unwetter schützt. Wenn für den Winter geheizt werden müsste, kann man auch überlegen, ob ein Garagenzugang möglich ist.

    Du wirst sicher wissen, daß Dein Hund an das Alleinbleiben gewöhnt werden müsste. Wär auch gut wenn Du weist, daß jemand in der Nähe ist der mal nach ihm sieht oder wenigstens mit einem Auge drauf achtet und im Notfall zur Hilfe kommen kann.

    Mfg Inge
    Viele Grüße Inge

    Kommentar


      #3
      hallo anette,
      in meiner letzten wohnung hatte ich eine hundeklappe in der haustür, die auch eifrig genutzt wurde. ausserdem stand im garten noch ein stets offener zwinger (16 qm) mit 3 sofas, wo sich die hunde sehr gerne aufgehalten haben. da hatte ich allerdings noch 3 hunde, die ich in den letzten jahren leider aus krankheitsgründen einschläfern lassen musste (9, 9 + 11 jahre). wenn jemand ein auge auf deinen hund hat würde ich sagen "warum nicht?". ansonsten, wenn ihm langweilig wird - man weiss nie was er da so anstellt. Ich hatte eine ganz liebe vermieterin, die immer ein auge auf meine hunde hatte, daher ging es eben problemlos.
      liebe grüsse
      jutta + lola
      jutta mit piieta. luna, lola, andor, slawa, lisa, arco und daisy im herzen
      -----------------------------------------------
      meine email: hexenkobel[ät]aol.com

      Kommentar

      Lädt...
      X