Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Gast Dirk mit Landseer Charlotte /Epilepsie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gast Dirk mit Landseer Charlotte /Epilepsie

    Hallo Dirk,

    Du hattest hier und unter Gesundheit-Gästebereich jeweils einen Thread über Deinen Hund mit Epilepsie reingestellt.
    Es hatten auch schon einige Mitglieder dadrauf geantwortet, doch leider sind die Thread nicht mehr vorhanden

    Melde Dich doch einfach an, hier gibt es im Mitgliederbereich sehr hilfreiche Informationen über Epilepsie. Einige Mitglieder haben auch Hunde mit Epi und können Dir mir Rat und Tat zur Seite stehen.

    #2
    hallo dirk,

    ich hatte dir bereits geantwortet, aber nu is allet wech....

    meine hündin hat auch epi und ich kann dir nur raten, dich hier anzumelden! du kannst dich hier sehr gut informieren!!

    auf die schnelle:
    z.b. empfiehlt es sich einen epileptiker getreidefrei zu ernähren und das zufüttern von taurin senkt die anfallsbereitschaft deutlich! auf impfungen, wurmkuren, spot on sollte man verzichten. auch stress ist schlecht für epihunde.

    meine hündin spricht sehr stark auf getreide an. seit sie getreidefrei gebarft wird und taurin bekommt, ist sie anfallsfrei. sie braucht keine medikamente!

    xica ist nun noch in klass.homöop.behandlung.......und davon bin ich ganz begeistert und kann es nur empfehlen!!

    TÄ fällt leider meist nicht mehr als tabletten ein........aber alternativen oder begleitende massnahmen sind kein thema!

    epileptiker können auch auf wetterlagen oder mondphasen ansprechen.

    habt ihr vielleicht mal eine art tagebuch geführt, um die auslöser feststellen zu können??
    grüssle von claudia & omi im herzen, herrn krümel, miss möppel, froillein nele, herr pixel & monsieur oscar & das federvieh

    Kommentar


      #3
      Hallo Claudia,

      die Ernährung stellen wir gerade um. Allerdings trauen wir uns nicht zu barfen, wegen den Knochen, die bricht Charlotte gerne schon mal aus.

      Tagebuch führen wir auch , aber man kann da keine Zusammenhänge erkennen (Vollmond oder Hitze).

      Was aber ist Taurin?

      Viele Grüße Dirk

      Kommentar


        #4
        bei der rohernährung MUSS man KEINE knochen geben.
        aber dazu wirst du auch im mitgliederbereich jede menge infos bekommen.
        auch sollte man nicht sofort knochen geben.
        erst umstellen und wenn der verdauungstrakt des hundes sich an das rohe gewöhnt hat, testet man mit bestimmten "weichen" knochen an, ob und was der hund verträgt!
        wem es bei knochen nicht wohl ist, regelt die calciumversorgung durch die gabe von gemahlenen eierschalen oder calciumcitrat aus der apotheke.
        grüssle von claudia & omi im herzen, herrn krümel, miss möppel, froillein nele, herr pixel & monsieur oscar & das federvieh

        Kommentar


          #5
          Hallo Dirk,

          Du kannst auch rohfüttern ohne Knochen, dann sollte man nur Eierschalen oder Calcium-Citrat zufüttern als Ausgleich.

          Taurin ist ein Abbauprodukt der Aminosäuren Cystein und Methionin und wird auch in der Humanmedizin bei Anfallsleiden erfolgreich eingesetzt.

          Kommentar


            #6
            taurin ist eine Aminoethansulfonsäure (schwefelhaltige Säure).
            epileptiker haben daran einen erhöhten bedarf!

            wenn ich die info-seite finde, setze ich dir auch noch einen link...
            grüssle von claudia & omi im herzen, herrn krümel, miss möppel, froillein nele, herr pixel & monsieur oscar & das federvieh

            Kommentar


              #7
              upsalla.....heute ist ja wieder doppelmoppeltag....
              grüssle von claudia & omi im herzen, herrn krümel, miss möppel, froillein nele, herr pixel & monsieur oscar & das federvieh

              Kommentar


                #8
                Hallo,

                bin jetzt angemeldet.

                Wo bekomme ich Taurin und muß ich dazu den TA befragen?

                Getreidefrei Füttern wir seit ca. einer Woche, aber wie siehts aus mit Leckerli und getrocknetem Brot und Zwiback?

                Kommentar


                  #9
                  ich kann nur empfehlen:
                  KEIN GETREIDE! IN KEINER FORM!
                  kein brot, keine trochenleckerlies, keine wurst (wurstmasse wird oft mit getreidekram gebunden), keine nudeln, kein zwieback.......halt nichts, was getreide in irgendeiner form enthält!!

                  taurin kann man frei in der apotheke kaufen!!
                  und meinem TA hab ich erstmal erklären müssen, was und warum ich das alles mache.......der wusste das alles wohl eher nicht........also kannste dir das fragen unter umständen auch schenken.....

                  und ich kann dir auch nur raten, eine klass.homöop.behandlung statt den TA-besuchen zu überlegen!
                  grüssle von claudia & omi im herzen, herrn krümel, miss möppel, froillein nele, herr pixel & monsieur oscar & das federvieh

                  Kommentar


                    #10
                    Vielen Dank erst mal für die Infos.

                    muß jetzt erstmal mit Charlotte raus.

                    Kommentar


                      #11
                      ich drücke die daumen, dass ihr eurer charlotte helfen könnt!!
                      grüssle von claudia & omi im herzen, herrn krümel, miss möppel, froillein nele, herr pixel & monsieur oscar & das federvieh

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Dirk,

                        bei der Apo solltest Du unbedingt nach dem Preis fragen. Preisspannen liegen bei 33-47 Euro pro 100 g. Ich habe 1 kg für ca. 80 Euro gekauft. Einfach mehrere Apotheken anrufen.

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Cordula,

                          wieviel braucht ein Hund davon?
                          Charlotte wiegt 60 Kg.

                          Hat auch jemand Erfahrung mit einem Zweithund bei einem Epi Hund?

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo Dirk,

                            unter "Normalbedingungen" 80-120 mg/kg KG. Meine Hündin bekommt davon in Extremsituationen das 2-3 fache, während einer Anfallsserie sogar noch mehr.
                            Hat auch jemand Erfahrung mit einem Zweithund bei einem Epi Hund?
                            Wir haben neben meiner Epi-Hündin (die als 2. Hund kam) noch einen dritten nach ca. 1 1/2 Jahren dazubekommen. Es lief nach einer kurzen Eingewöhnungszeit alles problemlos.

                            Wie ich sehe, wohnt Ihr ja garnicht soweit entfernt, vielleicht kann man sich ja mal Treffen?

                            Kommentar


                              #15
                              xica habe ich seit april 2003 und krümel seit dezember 2003. bei uns gab und gibt es da keine probleme......
                              grüssle von claudia & omi im herzen, herrn krümel, miss möppel, froillein nele, herr pixel & monsieur oscar & das federvieh

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X