Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

hund humpelt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    hund humpelt

    sorry falls es nicht hier hin gehört, gestern waren meine hunde leicht in eine kleine keilerei verwickelt aber es war nur schau, mit einem rottweiler, dieser fixierte meine hunde schon von weiten, je näher wir kamen je mehr fixiert er meine hunde, und dann rannte er auf sie zu. ein geschrei und geknurre aber nur bluff, dabei muß sich meine hündin so vertreten haben seit dem humpelt sie. ich habe erst gedacht sie hätte sich etwas eingetreten, nix zu sehen. kann es sein das eine sehne übergesprungen ist? sie humpelt vorne links, habt ihr eine idee?
    danke schon mal für antworten lg tamara

    #2
    Hallo Tamara,
    Humpelt sie denn nun immer noch?
    Klar kann es sein, dass sie sich vertreten hat - aber falls sie länger humpelt, würde ich das vom TA kontrollieren lassen.
    Mein Pflegekrümel, der es liebt in meiner Abwesenheit auf dem Wohnzimmertisch zu liegen -verbotenerweise, und das weiß er auch - hat sich beim plötzlichen Runterspringen als ich heim kam, die Pfote verletzt und humpelte auch. Da ich ihn da erst wenige tage bei mir hatte und er auf dem TA-Tisch vollkommen panisch reagierte, konnte er kaum untersucht werden und da nichts "kaputt, also weder gebrochen, noch gerissen, erschien, bekam er Entzündungs-Schmerzhemmer verordnet und Schonung der Pfote.
    Damit er nicht mehr hoch springt, drehte ich den Wohnzimmertisch kurzerhand um, sodass ich drei Wochen lang nur das niedrige Ablagefach unterm Tisch als "Tisch" hatte und der Krümel nicht mehr hoch runterspringen musste.

    NEIN - ich möchte eigentlich nicht, dass er am Wohnzimmertisch liegt - aber ich kriegs ihm einfach nicht abgewöhnt, weil ich ihn nie inflagranti erwische......was solls, wird halt vor Benutzung sauber gewischt...

    Kommentar


      #3
      Wenn bei mir ein Hund "leicht" humpelt bekommt er 1-2 Tage Traumeel, sollte es dann nicht besser sein, lasse ich einen TA drauf schauen.

      Wie geht es denn Deinen Schatz jetzt?
      LG

      Rhena & Rudel

      Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.
      (Vaclav Havel)

      Kommentar


        #4
        Zitat von angiem Beitrag anzeigen
        Hallo Tamara,
        Humpelt sie denn nun immer noch?
        Klar kann es sein, dass sie sich vertreten hat - aber falls sie länger humpelt, würde ich das vom TA kontrollieren lassen.
        Mein Pflegekrümel, der es liebt in meiner Abwesenheit auf dem Wohnzimmertisch zu liegen -verbotenerweise, und das weiß er auch - hat sich beim plötzlichen Runterspringen als ich heim kam, die Pfote verletzt und humpelte auch. Da ich ihn da erst wenige tage bei mir hatte und er auf dem TA-Tisch vollkommen panisch reagierte, konnte er kaum untersucht werden und da nichts "kaputt, also weder gebrochen, noch gerissen, erschien, bekam er Entzündungs-Schmerzhemmer verordnet und Schonung der Pfote.
        Damit er nicht mehr hoch springt, drehte ich den Wohnzimmertisch kurzerhand um, sodass ich drei Wochen lang nur das niedrige Ablagefach unterm Tisch als "Tisch" hatte und der Krümel nicht mehr hoch runterspringen musste.

        NEIN - ich möchte eigentlich nicht, dass er am Wohnzimmertisch liegt - aber ich kriegs ihm einfach nicht abgewöhnt, weil ich ihn nie inflagranti erwische......was solls, wird halt vor Benutzung sauber gewischt...
        Nee zum glück nicht mehr, sonst wäre ich doch schon lange zu ta. Lg tamara

        Kommentar


          #5
          Das ist erfreulich zu lesen! Schön!

          Kommentar

          Lädt...
          X