Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Fahrradanhänger

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fahrradanhänger

    Hallo!

    Ich suche einen Fahrradanhänger mit joggerfunktion für meine Collie Dame (bald 11 Jahre , HD und Arthrose) mit ca. 27 kg. Im Internet hab ich schon einige gefunden, beginnend bei ca.100 EUR. Vor Ort beim Fahrradhändler gabs einen von Croozer für 299 EUR.

    Hat jemand vielleicht schon Erfahrungen mit einem Hänger und kann mir weiterhelfen bzw. einen empfehlen?

    Lg, Birgit

    #2
    Hallo Birgit,

    ich habe ein Croozer allerdings den für Kinder für meine Tochter. Ich finde den klasse. Mein kleiner Hund Carlota saß auch schon mit drin. Wenn Du viel fährst würde ich Dir zu solch einem Markenanhänger raten. Du hast es leichter beim Fahren und der Hund hat eine bessere Federung. Das Ding ist absolut kippsicher.

    Liebe Grüße

    Claudia

    Kommentar


      #3
      Es gibt schon so einiges hier mit Erfahrungen mit Anhängern.
      Ich selbst habe den großen von Pet Ego und bin zufrieden damit. Momentan nutze ich ihn nicht ich habe ihn für Raja gekauft die wegen ihrer Epilepsie oft nicht so fit war und auf diese Art trotzdem immer dabei sein konnte.
      Bei den folgenden Seiten kannst du viele Bilder und Erfahrungen erlesen, viel Spaß

      http://www.gesundehunde.com/forum/sh...E4nger&page=23

      http://www.gesundehunde.com/forum/sh...d.php?t=139070
      Liebe Grüße Anja mit Kiray (Putin) seit 24.6.12 bei uns
      (Kaukasin Raja gest.3/12 fast 8 Jahre; Kaukase Drago gest.9/05 14 Jahre)
      Tiere sind denkende Wesen, nur nicht immer unserer Meinung

      Kommentar


        #4
        @ Anja
        Die Links führen in den Mitgliederbereich
        Erkläre mir, und ich werde vergessen.
        Zeige mir, und ich werde mich erinnern.
        Beteilige mich, und ich werde verstehen!
        (Konfuzius 551-479 v. Chr.)

        Kommentar


          #5
          Zitat von fledermaus Beitrag anzeigen
          @ Anja
          Die Links führen in den Mitgliederbereich
          Ich habe nicht gesehen, daß es ein Noch-Gast ist. Entschuldigt aber vielleicht kommt sie ja bald rein.

          Mein gefederter Hundeanhänger ist sehr gut und wir konnten auch schlechtere Straßen fahren. Man kann eigentlich rundum öffnen wo und was man jeweils will. Oben natürlich auch ebenso wie vorne und hinten. Zubehör für das normale schieben gibt es auch aber dieses habe ich nicht da ich den Hänger nur für das Rad wollte.
          Auf Stabilität achten, kippsicherheit, zugelassenes Gewicht ist wichtig und die handhabung damit man sich nicht ärgern muß.

          Viel Glück, daß du was passendes für euch findest. Wenn du noch Zeit hast könntest du auch bei Ebay schauen, da gibt es immer wieder mal was gutes gebrauchtes.
          Liebe Grüße Anja mit Kiray (Putin) seit 24.6.12 bei uns
          (Kaukasin Raja gest.3/12 fast 8 Jahre; Kaukase Drago gest.9/05 14 Jahre)
          Tiere sind denkende Wesen, nur nicht immer unserer Meinung

          Kommentar


            #6
            Danke für eure Antworten!

            Ich werde auf jeden Fall noch eine Weile die Augen offen halten. Ist ja schon eine Investition. Denke das es nicht unter den Croozer gehen wird, der kommt mir ein bisschen wie das Mittelding zwischen den ganz billigen und den teuren vor. Auf den Pet Ego bin ich im Internet noch gar nicht gestoßen, muss ich mir auch noch anschauen.
            Mein momentaner Favorit wenn ich mal den Preis übersehe ist der Burley Tail Wagon, allerdings kenne ich ihn auch nur vom Bild.

            Lg, Birgit

            Kommentar


              #7
              Ich würde heute nicht wieder einen ganz billigen kaufen.
              Mir wäre Federung, gute Reißverschlüsse und bei der Joggerfunktion ein Höhenverstellbarer Griff und ein 360 Grad schwenkbares Rad vorne.
              Liebe Grüße von Frieda mit Aky an meiner Seite und Vasco für immer im Herzen.
              Wenn du einsam bist, dann suche jemanden, der noch einsamer ist. Ihr werdet einander trösten, miteinander aufbrechen und die Welt verändern.

              Kommentar


                #8
                Hier kannst du dir den Pet Ego mal ansehen, ein Stück runterscrollen und den kurzen Film ansehen. Da sich öfters Leute für einen alten kranken Hund so einen Hundehänger kaufen und ihn später nicht mehr benötigen gibt es öfters mal gebrauchte zu kaufen. Wenn man Zeit hat kann man Glück haben. Ich brauchte ihn doch bald deshalb kaufte ich einen neuen.

                http://www.animalshopping.de/Hundezu...t-Wagon-M.html
                Liebe Grüße Anja mit Kiray (Putin) seit 24.6.12 bei uns
                (Kaukasin Raja gest.3/12 fast 8 Jahre; Kaukase Drago gest.9/05 14 Jahre)
                Tiere sind denkende Wesen, nur nicht immer unserer Meinung

                Kommentar


                  #9
                  Danke! Der Pet Ego macht echt einen super Eindruck! Dadurch das bei der Joggerfunktion das dritte Rad direkt am Gefährt ist finde ich ihn noch vertrauenswürdiger wie die anderen Modelle. Der Preis ist allerdings nicht ohne

                  Lg, Birgit

                  Kommentar


                    #10
                    Stimmt, aber meine Raja war es mir wert.
                    Und deshalb meinte ich ja auch versuchen ob man einen gebrauchten bekommen kann. Viel Glück wie immer du dich auch entscheidest.
                    Liebe Grüße Anja mit Kiray (Putin) seit 24.6.12 bei uns
                    (Kaukasin Raja gest.3/12 fast 8 Jahre; Kaukase Drago gest.9/05 14 Jahre)
                    Tiere sind denkende Wesen, nur nicht immer unserer Meinung

                    Kommentar


                      #11
                      Ich habe auch einen croozer den ich ausschließlich mit joggerrad zum fahren durch die stadt nutze und bin sehr zufrieden. ich hab den damals in internet bestellt und bin da viel günstiger gekommen als im geschäft.

                      Kommentar


                        #12
                        Meine persönliche Prioritätenliste für einen Hundehänger mit Joggerfunktion beinhaltet:

                        - auf jeden Fall ein schwenk-/lenkbares Vorderrad. Vorstehend ist zwar geländegängig, aber in der Stadt als Stolperfalle störend.
                        - ausreichende Stehhöhe für den Hund. Je mehr Schrägen der Hänger hat, desto weniger Platz hat der Hund effektiv.
                        - und die Konstruktion muß stabil sein und die Höhe auch halten. Bei meinem Hänger hängt das "Dach" ca. 5 cm herunter, weil durch ein in der Rundung angebrachtes Fenster keine Querstrebe zur Stabilisierung möglich ist.

                        Mein teurer Aluhänger läuft super leicht. Aber auch der billigere Hänger hat ausreichende Laufeigenschaften.

                        Viele Grüße

                        Elke

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo zusammen!

                          Jetzt sind ja ein paar Tage vergangen und ich muss sagen so langsam gewöhne ich mich an die Preise

                          Tendiere immer mehr in Richtung Pet Ego, da ich die Joggerfunktion fast öfter brauche wie ihn am Fahrrad zu ziehen, nur die Schiebestange scheint bei ihm nicht höhenverstellbar zu sein.
                          Da der Wuffel HD und Arthrosegeplagt ist sollte es denk ich auch einer mit Federung sein.

                          @Elke: magst du mir verraten was für Anhänger du hast?

                          Lg, Birgit

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von purzel552 Beitrag anzeigen
                            @Elke: magst du mir verraten was für Anhänger du hast?

                            Lg, Birgit
                            Meine Marken werden Dir nicht viel helfen. Der Aluhänger wurde zu einer Zeit gekauft, als Fahrradanhänger für Hunde noch absolut exotisch waren. Es ist ein Kiddy Van 404 - also ursprünglich ein Kinderanhänger, den wir gekauft und ein wenig umgebaut haben, da der Hundehänger dieser Firma noch mal deutlich teuer war.

                            Der billigere Anhänger ist speziell für kleine Hunde bis 20 kg. Ein No-Name-Produkt. Für diesen Hänger haben wir die Joggerfunktion und ein selbstgebasteltes Buggyrad, da das Originalzubehör zwar im Gelände nett ist, aber z.B. auf einer Hundeausstellung und ähnlichen Orten schlichtweg ein Stolperstein ist.

                            Viele Grüße

                            Elke

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo!
                              Ja ok, aber trotzdem danke!

                              Lg, Birgit

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X