Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Auf Wiedersehen - Ergänzungsfuttermittel, Kräuter, Hom. Mittel

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    falsche Antwort
    aber gut... muss ich sehen, wie ich das für mich organisiere.
    viele Grüße
    Silvia

    Kommentar


      #32
      grins

      so wie ich Dich kenne, halte ich Dich glatt für fähig dazu
      GHrüßchen
      Hanna

      Du warst als Hund der beste Mensch,
      den man zum Freund haben konnte.

      Kommentar


        #33
        lach

        ein grins ausgelöst

        schöööööön
        viele Grüße
        Silvia

        Kommentar


          #34
          Ich habe den Text gerade gelesen. Er enthält mMn einen groben Fehler, den ich korrigieren würde. Der Einfachheit halber zitiere ich den betreffenden Absatz. Ich hoffe, dass das ok ist.

          Stellen Sie sich folgendes, zunächst theoretisches, Horrorszenario vor: Ihr 10-Jahre alter Hund leidet unter Arthrose und Sie haben festgestellt, dass es ihm Dank BARF, dem Einsatz von MSM, Grünlippmuschelextrakt und einer Kräutermischung gegen Gelenkbeschwerden so gut geht, dass Sie auf Schmerzmittel vom Tierarzt verzichten können. Nun führt die geplante Verordnung vielleicht dazu, dass Grünlippmuschelextrakt und das MSM dann 4-mal so viel kosten, die Kräutermischung nicht mehr erhältlich ist, weil Pharmakonzerne in Studien keine Wirksamkeit dafür nachweisen konnten (wollten?) und der ständige Gang zum Tierarzt nicht ausbleibt, um den monatlichen Vorrat an Metacam sowie Zusätze für 99 Euro dort einzukaufen... es ist nicht ausgeschlossen, dass mit der neuen Verordnung ein derartiger Albtraum Wahrheit werden könnte...

          Das ist in sich nicht stimmig und so etwas ist für mich in der Regel Grund genug nicht mitzuzeichnen.
          Hier mache ich mal eine Ausnahme.


          Hanna, Du überschätzt meine Fähigkeiten. Hätte ich nur eine Sekunde daran gedacht, wer 2 der 3 Threads eröffnet hat, hätte ich geschwiegen.
          viele Grüße
          Silvia

          Kommentar


            #35
            Vorab: ich habe gezeichnet und stehe auch zu der Petition.

            Silvia, ich kann da irgendwie keine Unstimmigkeit erkennen
            Sicher, Barf wird es weiter geben. Aber MSM und Grünlippmuschel werden dank Wirksamkeitsstudien erheblich teurer werden. Da sie dann als Tierarzneimittel gelten, wird es sie nach der Verordnung nicht mehr auf dem freien Markt geben sondern nur noch beim Tierarzt.
            Das könnte dann - neben vielem anderen - auch dazu führen, dass der Tierbesitzer einfach das günstigere Schmerzmittel einsetzt, weil er sich die teuren Alternativprodukte nicht mehr leisten kann.

            Was ICH aber nicht verstehe: MSM, Grünlippmuschel, Teufelskralle, Kräutermischungen usw. Alle diese Dinge haben sich die Tierbesitzer doch aus dem Humanbereich "entliehen" und das wird es doch alles für den Humanbereich (vorerst) weiter geben.

            Ich fürchte, dass das ein Argument sein könnte, warum viele sich scheuen, eine Petition zu zeichnen, bei der sie sich auch noch anmelden müssen.
            Der Weitblick, dass das dann wohl bald auch die Humanpräparate betreffen könnte, der fehlt evtl. dem einen oder anderen.
            Waltraud
            Man sollte keine Zeit des Lebens und keine Situation negativ sehen, sondern sie als Chance zur Entwicklung nehmen. (Luise Rinser)

            Kommentar


              #36
              Zitat von Schmusepudel Beitrag anzeigen
              Der Weitblick, dass das dann wohl bald auch die Humanpräparate betreffen könnte, der fehlt evtl. dem einen oder anderen.
              Das ist GENAU der Punkt und es wird irgendwann kommen, umso schneller wenn die Bevölkerung das kommentarlos bei ihren Tieren hin nimmt.

              Und wer nicht glaubt, dass so etwas passieren kann - es passiert gerade - nicht nur mit Mitteln für Tiere.

              Die EU will Handelsabkommen schliessen, die im Endeffekt unsere Regierungen durch Großkonzerne erpressbar machen und somit den demokratischen Prozess umgehen. Großkonzerne werden künftig unsere Politik steuern. Ich konnte es auch nicht fassen, aber es ist so.

              Deutschland wird vom einer schwedischen Firma für 3,5 Milliarden Euro verklagt, weil das Deutsche Volk keine Atomkraftwerke mehr möchte und diese Firma mit D ein Handelsabkommen geschlossen hat, das es ihnen erlaubt DEUTSCHLAND zu verklagen für verlorene Einnahmen in der ZUKUNFT!
              Wenn D nicht zahlen kann, werden die Atomkraftwerke weiterlaufen - EGAL was der Bürger will!

              Das soll jetzt Weltweit möglich werden durch TTIP und TISA.
              Die Bürger sollen nichts davon erfahren - die Verhandlungen sind streng geheim.

              Bravo!

              Also, wenn überhaupt sind die Meldungen nicht reißerisch genug.
              Was muss denn noch alles passieren bis alle handeln?
              Swanie

              "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende" Oscar Wilde
              www.barfers.de
              www.barfshop.de
              www.gesundehunde.com

              Kommentar


                #37
                Zitat v. Swanie: Was muss denn noch alles passieren bis alle handeln?

                Das frage ich mich bereits seit 2008.

                Selbst die 3.284.289 Unterschriften haben bis dato nichts bewirkt, man hat sich neu organisiert unter: Europäische Initiative gegen TTIP & CETA.

                https://www.attac.de/ttip-stoppen

                Hannah



                Carpe Diem Hannah and her Motley Crew

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von Willie Winkle Beitrag anzeigen
                  Selbst die 3.284.289 Unterschriften haben bis dato nichts bewirkt, man hat sich neu organisiert unter: Europäische Initiative gegen TTIP & CETA.

                  https://www.attac.de/ttip-stoppen
                  Es hilft nur dran bleiben.
                  Swanie

                  "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende" Oscar Wilde
                  www.barfers.de
                  www.barfshop.de
                  www.gesundehunde.com

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von Willie Winkle Beitrag anzeigen
                    Zitat v. Swanie: Was muss denn noch alles passieren bis alle handeln?

                    Das frage ich mich bereits seit 2008.

                    Selbst die 3.284.289 Unterschriften haben bis dato nichts bewirkt, man hat sich neu organisiert unter: Europäische Initiative gegen TTIP & CETA.

                    https://www.attac.de/ttip-stoppen

                    Hannah



                    Deshalb denke ich auch, dass eine Petition nichts bringt Gerade TTIP ist ein Paradebeispiel dafür. Millionen Menschen unterzeichnen dagegen, Tausende gehen deshalb auf die Straße und es bewirkt absolut Null!

                    Unterschreiben und geteilt habe ich trotzdem.
                    Liebe Grüße
                    Marlene

                    Das Leben ist schön, obwohl alles
                    dagegen spricht

                    Kommentar


                      #40
                      ich zitiere mal aus Wikipedia (und das macht mir Angst in Bezug auf die Wirksamkeit der Petition)

                      "Die politische Umsetzung eines Petitionsinhaltes ist in den meisten Ländern gesetzlich mit der Unverbindlichkeit vorbehalten. Die Behandlung des Inhaltes hängt von einer kleinen Anzahl von Ausschussmitgliedern ab gegenüber oft Tausenden von Befürwortern. Die weitere Behandlung als ein Thema im Parlament ist ebenfalls nicht bindend."

                      "Wird eine Petition innerhalb von 4 Wochen [3] nach Eingang (bei öffentlichen Petitionen rechnet die Frist ab der Veröffentlichung im Internet) von 50.000 oder mehr Personen unterstützt, wird über sie im Regelfall im Petitionsausschuss öffentlich beraten. Der Petent wird zu dieser Beratung eingeladen und erhält Rederecht"
                      Waltraud
                      Man sollte keine Zeit des Lebens und keine Situation negativ sehen, sondern sie als Chance zur Entwicklung nehmen. (Luise Rinser)

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von Marlene Beitrag anzeigen
                        Deshalb denke ich auch, dass eine Petition nichts bringt Gerade TTIP ist ein Paradebeispiel dafür. Millionen Menschen unterzeichnen dagegen, Tausende gehen deshalb auf die Straße und es bewirkt absolut Null!
                        Doch - es hat immerhin bewirkt, dass TTIP noch nicht umgesetzt wurde. Das wollten sie Urheber schon längst in Kraft getreten gesehen haben.
                        Swanie

                        "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende" Oscar Wilde
                        www.barfers.de
                        www.barfshop.de
                        www.gesundehunde.com

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von Anja+Lara+Leo Beitrag anzeigen
                          Konzerne interessieren sich lediglich für Gewinnmaximierung.
                          s.unten

                          Zitat von Swanie Beitrag anzeigen
                          Und ganz persönlich wäre ich mittellos - das ist sicherlich vielen egal, aber dieses Forum wäre dann auch weg
                          Genau DAS meinte ich!

                          Das die die das ins Leben gerufen haben nicht daran denken war mir klar!
                          Ich dachte eher an die Otto Normalverbraucher wo man meint das dort noch Zwischenmenschlich gedacht wird.
                          Wo ist diese verdammte Gemeinsamkeit geblieben?

                          Bei FB ist es noch noch Krasser ... "Diese Pülverchen braucht eh keine Hund!"
                          Das ist doch scheiß egal dann soll man es halt lassen! Traurig das manche nicht weiter denken können wie ihnen was eingetrichtert wurde. Das kommt davon wenn man sich nur noch mit 2.Hand Wissen profilieren kann. Dann verlernt man das eigenständige denken

                          Ich bin da so Sauer drüber. Ich kenne so viele Menschen die ihr Herzblut in ihre Selbstständigkeit gesteckt haben und nun ALLES verlieren werden. Nicht nur ihre Arbeit sondern all das was sie sich damit aufgebaut haben
                          Liebe Grüsse Katja
                          Hoffnung ist nicht der Glaube, dass alles gut wird, sondern das Wissen, dass es gut ist, egal wie es endet.

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von Swanie Beitrag anzeigen
                            Viele vergessen, dass sie eine E-Mail bekommen mit Bestätigungslink - erst wenn die Unterzeichnung bestätigt wird, zählt sie auch.
                            Diese Info sollte man unbedingt mit den Petition-Infos weitergeben.
                            Das gilt wahrscheinlich nicht für bereits registrierte.
                            Ich habe keine Mail bekommen
                            Liebe Grüsse Katja
                            Hoffnung ist nicht der Glaube, dass alles gut wird, sondern das Wissen, dass es gut ist, egal wie es endet.

                            Kommentar


                              #44
                              Ich war auch schon vorher registriert und hab auch keine Mail bekommen. Aber ich hab versucht noch mal zu zeichnen und das ging nicht mehr. Es hieß ich habe bereits gezeichnet oder so ähnlich.
                              Liebe Grüße Madlon mit Mylo. Gina, Rieke u. Nesto für immer im Herzen
                              Die​​​​​​ Intelligenz eines Hundes zeigt sich oft in der Fähigkeit, Wege zu finden, wie er einem Befehl nicht gehorchen muss

                              Kommentar


                                #45
                                Zitat von Madze Beitrag anzeigen
                                Ich war auch schon vorher registriert und hab auch keine Mail bekommen. Aber ich hab versucht noch mal zu zeichnen und das ging nicht mehr. Es hieß ich habe bereits gezeichnet oder so ähnlich.
                                Gut, danke für deine Nachricht! Das beruhigt mich in der Tat
                                Ich dachte schon ich hätte jetzt nicht dafür Unterzeichnet.
                                Liebe Grüsse Katja
                                Hoffnung ist nicht der Glaube, dass alles gut wird, sondern das Wissen, dass es gut ist, egal wie es endet.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X