Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Auf Wiedersehen - Ergänzungsfuttermittel, Kräuter, Hom. Mittel

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Klar geht´s ums Prinzip und das nicht zum ersten mal.

    Bis jetzt haben sie es ja noch nicht geschafft und wir können nur hoffen und unterschreiben.

    Aber im Humanbereich gibt es ja auch "gute" Nachrichten, dass z.B. die KK anfangen, mit den HP Verträge zu schließen.
    Auch wenn die das meistens gar nicht wollen.
    Da sieht man, dass es auch in die andere Richtung geht.

    Oder ich bin jetzt wieder aktiv hier im örtlichen Tierschutz weil ich hier zu Hause nicht mehr so viele Tiere habe.
    Da gibt es offiziell THP, die in die Behandlung mit eingeschlossen werden.
    Finde ich klasse.
    Vor 18 Jahren als ich da auch viel Zeit verbracht habe, wäre das undenkbar gewesen.

    Ist also nicht nur alles negativ von der Entwicklung her.

    Das Forum ist jetzt ja auch nicht überlebenswichtig.
    Viel wichtiger ist es, dass man selbst über die Runden kommt mit seiner Familie.
    Wenn du deine ganzen Tiere abgeben müsstest etc. fände ich das sehr schlimm.

    LG
    Antje

    Kommentar


      #62
      Zitat von bobby Beitrag anzeigen
      Wenn du deine ganzen Tiere abgeben müsstest etc. fände ich das sehr schlimm.
      Das wäre in der Tat schlimm - die Pferde und Ziegen könnte ich sicherlich nicht halten aber bevor ich Hunde abgebe, lebe ich im Wald.
      Swanie

      "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende" Oscar Wilde
      www.barfers.de
      www.barfshop.de
      www.gesundehunde.com

      Kommentar


        #63
        Hallo an alle!
        Das ist überhaupt erst mein erster Beitrag hier im Forum, denn ich bin noch nicht so lang dabei.
        Aber ich möchte mich kurz in die Diskussion einklinken.
        Danke Swanie Simon für die Mitteilung per Email...ich bin etwas bestürzt darüber, dass ich vorher gar nichts davon mitbekommen hatte, obwohl wir, mein Mann und ich, in verschiedenen alternativen Foren "unterwegs" sind.
        Mein Mann ist Human HP, und ich bin viele Jahre Krankenschwester, wir wissen was politisch/schulmedizinisch/pharmazeutisch "läuft" und was mit allem bezweckt wird...in ALLEN Bereichen ist alles nur eine Frage des Geldes!!!
        Bei allem, was wir, egal in welchen Bereichen,( Erhaltung Regenwald, wehren gegen Monsanto, was passiert mit unseren Wasserressourcen usw.) für uns und unsere Kinder und Enkel durchsetzen und erreichen müssen, damit unsere Welt, unsere Ernährung, unsere Werte usw. ...erhalten bleiben sollen, kann man eine Gegenwehr nicht drastisch genug formulieren.
        Uns allen muss klar sein, dass wir in allen Bereichen abhängig und handlungsunfähig gemacht werden sollen!
        Die Zeit ist knapp...ich hoffe wir können etwas ausrichten!!

        Liebe Grüße Birgit

        Kommentar


          #64
          Zitat von Jämti Beitrag anzeigen
          Hallo an alle!
          Das ist überhaupt erst mein erster Beitrag hier im Forum, denn ich bin noch nicht so lang dabei.
          Aber ich möchte mich kurz in die Diskussion einklinken.
          Danke Swanie Simon für die Mitteilung per Email...ich bin etwas bestürzt darüber, dass ich vorher gar nichts davon mitbekommen hatte, obwohl wir, mein Mann und ich, in verschiedenen alternativen Foren "unterwegs" sind.

          Mein Mann ist Human HP, und ich bin viele Jahre Krankenschwester, wir wissen was politisch/schulmedizinisch/pharmazeutisch "läuft" und was mit allem bezweckt wird...in ALLEN Bereichen ist alles nur eine Frage des Geldes!!!

          Bei allem, was wir, egal in welchen Bereichen,( Erhaltung Regenwald, wehren gegen Monsanto, was passiert mit unseren Wasserressourcen usw.) für uns und unsere Kinder und Enkel durchsetzen und erreichen müssen, damit unsere Welt, unsere Ernährung, unsere Werte usw. ...erhalten bleiben sollen, kann man eine Gegenwehr nicht drastisch genug formulieren.
          Uns allen muss klar sein, dass wir in allen Bereichen abhängig und handlungsunfähig gemacht werden sollen!
          Die Zeit ist knapp...ich hoffe wir können etwas ausrichten!!

          Danke und willkommen im Forum. Es freut mich, dass Du hier schreibst. Und ja, man kann es gar nicht drastisch genug formulieren. Es ist eine Unverschämtheit. Du hast verstanden worum es hier wirklich geht.

          Bitte in HP Foren verbreiten - man muss solche Ansätze im Kleinen stoppen, sonst geht es immer weiter. Es reicht!

          Monsanto, TTIP, TISA, GMO - alles zum
          Swanie

          "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende" Oscar Wilde
          www.barfers.de
          www.barfshop.de
          www.gesundehunde.com

          Kommentar


            #65
            Danke für`s Willkommenheißen :-)
            Ja, es wäre alles viel einfacher und effektiver wenn alle sich für diese Problematiken interessieren und einsetzen würden!
            Leider ist die Mehrheit der Menschen nicht daran interessiert was aus dieser schönen Welt wird....
            Aber ich möchte die Hoffnung nicht aufgeben dass irgendwann mal das "große Erwachen" kommt.

            Lieben Gruß Birgit

            Kommentar


              #66
              Der eigentliche Vorschlag ist ja schon von 2014, wenn ich das richtig gelesen hab.
              Und im Februar soll das jetzt in kraft treten.
              Ist das richtig?

              Ich hab da auch noch eine ältere Petition gefunden aber mit wesentlich weniger Stimmen, die nötig gewesen wären.

              Hat sich da vielleicht aktuell noch irgendwas geändert in der Sache.
              Weiß das jemand?

              LG
              Antje

              Kommentar


                #67
                Zitat von bobby Beitrag anzeigen
                Hat sich da vielleicht aktuell noch irgendwas geändert in der Sache.
                Weiß das jemand?
                Es ist noch schlimmer als gedacht:

                PETITION: https://epetitionen.bundestag.de/pet..._61871.nc.html

                Der Bundesrat schlägt folgende Ergänzungen vor:

                Zu Artikel 125
                83. Der Bundesrat bittet, sich dafür einzusetzen, dass Artikel 125 um eine bislang nicht vorgesehene TIERARZNEIMITTELRECHTLICHE KONTROLLE VON TIERHALTERN ergänzt wird.
                Nur durch diese risikobasierten BEHÖRDLICHEN KONTROLLEN kann überprüft werden, ob sich TIERHALTER an bestehende Rechtsvorschriften zum Erwerb und zur Anwendung von Arzneimitteln BEI IHREN TIEREN halten. Dies ist unerlässlich zur Sicherung der Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt.

                ---
                HIERMIT DÜRFEN BEHÖRDEN ANSCHEINEND JEDEN TIERHALTER WILLKÜRLICH KONTROLLIEREN!!!
                ----

                Zu Artikel 4 Nummer 1 Buchstabe b
                11. Er bittet die Bundesregierung darauf hinzuwirken, dass die Formulierung in Artikel 4 Nummer 1 Buchstabe b dahingehend ergänzt wird, dass auch Stoffe und Gegenstände einbezogen werden, die dazu bestimmt sind, die physio-logischen Funktionen durch eine physikalische Wirkung wieder herzustellen. Die Ergänzung der physikalischen Wirkung erscheint notwendig, um auch Regelungen für Stoffe und Gegenstände vorzusehen, die - wie Arzneimittel - in den tierischen Körper eingebracht werden und dort auch die physiologischen Funktionen beeinflussen, zum Beispiel "Beweglichkeit der Gelenke", aber lediglich mittels einer physikalischen Wirkung. Da diese Produkte in der Humanmedizin als Medizinprodukte geregelt werden, aber vergleichbare Regelungen für Tiere nicht existieren, sollten Stoffe und Gegenstände mit physikalischer Wirkung, die im oder am Tier angewendet werden, dem Tier-arzneimittelrecht unterliegen.

                HIERMIT SIND AUCH ALLE PHYSIKALISCHEN BEHANDLUNGEN = TIERPHYSIOTHERAPEUT - VORBEI!!

                ES HANDELT SICH HIER UM MASSIVE EINGRIFFE IN UNSERE RECHTE!

                PETITION: https://epetitionen.bundestag.de/pet..._61871.nc.html
                Swanie

                "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende" Oscar Wilde
                www.barfers.de
                www.barfshop.de
                www.gesundehunde.com

                Kommentar


                  #68
                  Zitat von Swanie Beitrag anzeigen
                  Es ist noch schlimmer als gedacht:

                  PETITION: https://epetitionen.bundestag.de/pet..._61871.nc.html

                  Der Bundesrat schlägt folgende Ergänzungen vor:

                  Zu Artikel 125
                  83. Der Bundesrat bittet, sich dafür einzusetzen, dass Artikel 125 um eine bislang nicht vorgesehene TIERARZNEIMITTELRECHTLICHE KONTROLLE VON TIERHALTERN ergänzt wird.
                  Nur durch diese risikobasierten BEHÖRDLICHEN KONTROLLEN kann überprüft werden, ob sich TIERHALTER an bestehende Rechtsvorschriften zum Erwerb und zur Anwendung von Arzneimitteln BEI IHREN TIEREN halten. Dies ist unerlässlich zur Sicherung der Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt.

                  ...
                  Ich hab´ nur bis hier gelesen und ehrlich nur einen Gedanken: das ist nicht wahr. Da erlaubt sich jemand einen Scherz. Wie soll denn das gehen?
                  viele Grüße
                  Silvia

                  Kommentar


                    #69
                    Zitat von Brocky Beitrag anzeigen
                    Ich hab´ nur bis hier gelesen und ehrlich nur einen Gedanken: das ist nicht wahr. Da erlaubt sich jemand einen Scherz. Wie soll denn das gehen?
                    Und an solchen Textstellen wird es dann deutlich.
                    Mir drängt sich im Moment zunehmend der Gedanke an eine Verschwörungstheorie auf ....
                    In ähnlicher Form, mit ähnlichem Hype geisterte das Thema 2014 schon durchs Netz.
                    Da wird mit den Ängsten einer bestimmten Gruppe gespielt ... und gearbeitet.
                    LG Petra
                    Liebe Grüße, Petra
                    Man kann neue Welten erst entdecken, wenn man den Mut faßte auf die Sicht des Ufers zu verzichten. - Anon

                    Kommentar


                      #70
                      Zitat von shoya Beitrag anzeigen
                      Und an solchen Textstellen wird es dann deutlich.
                      Mir drängt sich im Moment zunehmend der Gedanke an eine Verschwörungstheorie auf ....
                      In ähnlicher Form, mit ähnlichem Hype geisterte das Thema 2014 schon durchs Netz.
                      Da wird mit den Ängsten einer bestimmten Gruppe gespielt ... und gearbeitet.
                      LG Petra
                      Ehrlich? Ich hab nix davon mitgekriegt. Wie ist das gelaufen? Magst Du´s kurz schildern?
                      Was meinst Du mit Hype?
                      viele Grüße
                      Silvia

                      Kommentar


                        #71
                        Darf ich das kopieren und an unsere Physio schicken?
                        Ich habe heute morgen mit ihr über diese Petition gesprochen und gebeten zu Unterzeichen, aber das wird sie sicher noch besser überzeugen.
                        Liebe Grüße
                        Marlene

                        Das Leben ist schön, obwohl alles
                        dagegen spricht

                        Kommentar


                          #72
                          Zitat von Brocky Beitrag anzeigen
                          Ich hab´ nur bis hier gelesen und ehrlich nur einen Gedanken: das ist nicht wahr. Da erlaubt sich jemand einen Scherz. Wie soll denn das gehen?
                          Leider steht es dort deutlich zu lesen.

                          Hier kannst Du das Dokument lesen
                          Swanie

                          "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende" Oscar Wilde
                          www.barfers.de
                          www.barfshop.de
                          www.gesundehunde.com

                          Kommentar


                            #73
                            Zitat von Marlene Beitrag anzeigen
                            Darf ich das kopieren und an unsere Physio schicken?
                            ja ...
                            Swanie

                            "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende" Oscar Wilde
                            www.barfers.de
                            www.barfshop.de
                            www.gesundehunde.com

                            Kommentar


                              #74
                              Zitat von Swanie Beitrag anzeigen
                              Leider steht es dort deutlich zu lesen.

                              Hier kannst Du das Dokument lesen
                              Danke, ich hab´s angelesen. Ich brauch jetzt erst mal Abstand, bevor ich mich weiter damit beschäftige.
                              Meine Hunde bekommen jetzt gaaanz viel Auslauf.
                              viele Grüße
                              Silvia

                              Kommentar


                                #75
                                Zitat von Brocky Beitrag anzeigen
                                Ehrlich? Ich hab nix davon mitgekriegt. Wie ist das gelaufen? Magst Du´s kurz schildern?
                                Was meinst Du mit Hype?
                                Mit Hype meine ich Riesenaufregung bis hin zu Panik.
                                Sorry, hab's jetzt mal gesucht, war schon 2010 ..... neuaufgelegt in 2011 und 2013
                                Kannst Du hier nachlesen
                                http://www.gesundehunde.com/forum/sh...light=Petition
                                Ging auch durch alle Foren, der THP-Verband hat sich engagiert, verschiedene TÄ haben es verteilt .....
                                Endete dann so
                                http://hoax-info.tubit.tu-berlin.de/hoax/thmpd.shtml

                                LG Petra
                                Liebe Grüße, Petra
                                Man kann neue Welten erst entdecken, wenn man den Mut faßte auf die Sicht des Ufers zu verzichten. - Anon

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X