Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auf Wiedersehen - Ergänzungsfuttermittel, Kräuter, Hom. Mittel

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich habe mir den ganzen Verordnungsvorschlag incl. der Stellungnahme unserer Regierung mal gegeben. Echt klasse, was man da so zwischen den Zeilen liest....... keine Ausnahme für Haustiere ist irgendwo erwähnt und es wird kein Unterschied gemacht, ob der "Halter" 'nen Hund hat oder 20.000 Mastputen. Umwidmung ist ausrücklich untersagt, sogar speziell für Haustiere, die auch als Masttiere gehalten werden können (Hasen, Vögel...), es sind sogar Bußgelder vorgesehen, wenn man seinem Tier Dinge aus der Humanmedizin verabreicht.

    Ich denke, die eigentlichen Ansätze Mastbetriebe besser und EU-einheilich zu kontrollieren sind schon richtig. Aber hier keine Unterschiede zwischen Antibiotika in der Hähnchenfarm und Grünlippmuschel im Haushund zu machen öffnet weite Türen für Mißbrauch dieses Gesetzes und mal wieder Bereicherung der Pharmaindustrie.

    Ich habe noch eine Linkliste dazu gefunden, wer möchte......
    Besonders lesenswert auch die Stellungnahme des Bundesrates zum Vorschlag über die Verordnung von Tiermedikamenten.

    Guckst du hier:
    http://www.bmel.de/DE/Tier/Tiergesun...lrecht-EU.html
    LG Geli mit Herzerfrischer Yoshi ❤️ und Herzerfreuer Ruben ❤️
    und Herzerwärmer Bruno ❤️ immer im Herzen
    Ich halte keine Hunde, ich lebe mit ihnen.

    Kommentar


      Umwidmen muss doch sowieso der TA, deshalb braucht man sich keine Sorgen über Bußgelder zu machen.

      Wenn ich daran denke, wie oft meine Tiere schon Medikamente aus der Humanmedizin bekommen haben, dürfte die Pharmaindustrie null Interesse daran haben, dass sich daran was ändert.

      Eigentlich alle, Häschen, Hunde und Pferde haben schon Medis aus der Humanmedizin bekommen oder für andere Tierarten zugelassene.
      Und zwar oft.

      Bin gespannt, was letztendlich umgesetzt wird von diesen Vorschlägen.

      LG
      Antje

      Kommentar


        Antje, wenn du dir mal die Mühe machst, das zu lesen, siehst du, dass "Umwidmung" bei dieser Verordnung ausgeschlossen wird. Sei mir nicht bös, dass ich jetzt nicht nochmal alles lese, um dir die eintelnen Textstellen zu präsentieren.
        LG Geli mit Herzerfrischer Yoshi ❤️ und Herzerfreuer Ruben ❤️
        und Herzerwärmer Bruno ❤️ immer im Herzen
        Ich halte keine Hunde, ich lebe mit ihnen.

        Kommentar


          Ihr Lieben,

          ich habe mich mit einer Mail an dragonspice.de gewandt und dort nach den Auswirkungen dieses drohenden Gesetzes gefragt.
          Die Antwort klingt beruhigend. Laut ihr wird es also keinen Grünlippmuschel-Notstand geben.
          Mit ausdrücklicher Genehmigung hier das Zitat:

          Hallo Frau XXX,

          das wird leider missverstanden, mit uns hat das nichts zu tun. Es geht nicht um ein Verbot von Kräutern, sondern um eine Zulassungspflicht für Tierarzneimittel. Wir verkaufen ja Rohstoffe zur zweckneutralen Verwendung, das wird auch in Zukunft weiterhin erlaubt sein. Hersteller von Mischungen, die speziell für Tiere bestimmt sind und als Arzneimittel aufgemacht sind (Beschreibung der Wirkung, Anwendung usw.) haben es in Zukunft schwer, weil es ohne Zulassung nicht verkauft werden darf.
          Die Verordnung sollte trotzdem bekämpft werden!

          Freundliche Grüße,

          XXX
          Kopf hoch, Prinzessin, sonst fällt die Krone runter!

          Kommentar


            Zitat von Geli. Beitrag anzeigen
            Antje, wenn du dir mal die Mühe machst, das zu lesen, siehst du, dass "Umwidmung" bei dieser Verordnung ausgeschlossen wird. Sei mir nicht bös, dass ich jetzt nicht nochmal alles lese, um dir die eintelnen Textstellen zu präsentieren.

            Das wollte ich auch gar nicht anzweifeln, dass du richtig gelesen hast in dem Vorschlag.
            Ich wollte nur sagen, dass die Pharmaindustrie sich damit gewaltig in den Finger schneiden würde weil hier immer wieder geschrieben wird, dass alles zu Gunsten der Pharmaindustrie und der großen Konzerne auf den Weg gebracht wird.

            Und ich wollte auch sagen, dass ihr euch keine Sorgen um Bußgelder oder Kontrollen zu machen braucht weil das TA Sache ist, sollte sich da was zum negativen ändern.

            LG
            Antje

            Kommentar


              Zitat von Geli. Beitrag anzeigen
              Antje, wenn du dir mal die Mühe machst, das zu lesen, siehst du, dass "Umwidmung" bei dieser Verordnung ausgeschlossen wird. Sei mir nicht bös, dass ich jetzt nicht nochmal alles lese, um dir die eintelnen Textstellen zu präsentieren.
              Geli, du hast es wahrscheinlich genauso übersehen wie ich.
              Artikel 115/6 sagen, dass Umwidmung weiterhin möglich ist, sofern kein es Vet-Med-Medikament gibt (also wie bisher auch).
              Liebe Grüße
              Petra mit Dina und Mottensternchen
              Unfug ist wichtig. (Elon Musk)

              Kommentar


                Die Pharmaindustrie hätte aber auch die Gelder, bestimmte Stoffe als Tierarzneimittel zuzulassen und sie sozusagen für sich zu kassieren, zu entsprechenden Preisen, versteht sich......
                Das ist mit einigen Arzneimitteln schon längst geschehen.
                die TÄ, die trotz Verfügbarkeit von Vasotop die preiswerte Humanvariante geben lassen, tragen selbst das Risiko, und Tierhalter, die dies unbedarft preisgeben rufen u. U. Neider dieser TÄ auf den Plan. Das ist nämlich leider von Strafrechtlicher Relevanz.

                LG Petra
                Liebe Grüße, Petra
                Man kann neue Welten erst entdecken, wenn man den Mut faßte auf die Sicht des Ufers zu verzichten. - Anon

                Kommentar


                  Das stimmt, Petra.
                  Ich hab auch schon den Kopf geschüttelt über die großen Preisunterschiede.

                  Trotzdem wundert es mich auch immer wieder, wie viele Humanpräparate noch eingesetzt werden bei Tieren.

                  Da ist dann scheinbar auch noch eine Menge mit zu verdienen, auch ohne Extrazulassung für Tiere und noch höhere Preise.

                  LG
                  Antje

                  Kommentar


                    Neue Verordung

                    Da verdienen wohl die Tierärzte und unsere Pharmaindustrie nicht genug, wenn solche bescheuerten Maßnahmen eingeleutet werden sollen

                    Kommentar


                      Aktuell kommen sekündlich Stimmen dazu und die 41000 sind schon geknackt.
                      Liebe Grüße Sabine mit Only (DSH, *25.12.2014)

                      In loving memory Anyssa, Leni, Fiona und Barack

                      Kommentar


                        Danke Sabine, vorsichtig optimistisch bin, Hannah.
                        Carpe Diem - Hannah and her Motley Crew

                        Kommentar


                          Gleich sind es 41100
                          Liebe Grüße Sabine mit Only (DSH, *25.12.2014)

                          In loving memory Anyssa, Leni, Fiona und Barack

                          Kommentar


                            Zitat von Barack Beitrag anzeigen
                            Gleich sind es 41100
                            Einige haben ja auch Unterschriftenlisten ausgelegt... Die kommen doch dann auch noch hinzu!
                            Liebe Grüsse Katja
                            Hoffnung ist nicht der Glaube, dass alles gut wird, sondern das Wissen, dass es gut ist, egal wie es endet.

                            Kommentar


                              Der Ältesten Verband hat 10500 Stimmen, die noch dazu kommen... Aktuell sind es 41224 Stimmen online
                              Liebe Grüße Sabine mit Only (DSH, *25.12.2014)

                              In loving memory Anyssa, Leni, Fiona und Barack

                              Kommentar


                                Ich habe jetzt nochmal Kinder und Ehemann mobilisiert - der hatte eben gezeichnet!

                                Vielleicht sind hier noch user, deren Partner noch nicht gezeichnet haben!
                                Liebe Grüße von Petra mit Dan

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X