Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TA Frust (keine Flöhe) von der Seele sprechen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    TA Frust (keine Flöhe) von der Seele sprechen

    Hallo,
    ich hoffe hier ist mein Thema richtig.
    Leider muß ich mir mal meinen Frust von der Seele schreiben!!!
    Wir hatten den Verdacht das unsre Hündin Milben hätte. Da sie leicht schuppendes Fell hat und wir einen Hautausschlag .
    Deshalb fuhren wir zu einem TA.
    Dieser nahm seinen Flohkamm und fuhr damit übers Fell.
    Dann lautete die Diagnose : Flöhe !
    Jucken oder so tut sie sich aber überhauptnicht . Die Katzen auch nicht. Er verkaufte uns sündhaft teures Mittel gegen Flöhe.
    Wir liesen uns überreden . Vor lauter Schreck , bin nämlich im neunten Monat schwanger.
    Gegeben haben wir das Zeugs noch nicht. Uns kam das alles sehr spanisch vor. Deshalb sind wir nun doch noch mal in einen Zooladen und haben uns selbst einen Flohkamm besorgt.
    Und siehe da ! Kein einziger Floh!!!!! Weder auf Hund noch auf Katze. Bin stinkesauer auf den TA.
    Wir waren vor jahren ein paarmal bei diesem TA. Damals allerdings nur mit zwei Zwergkaninchen zum impfen. Sehr hygienisch war es dort nicht. Auf dem Untersuchungstisch war noch etwa Blut vom Vorgänger.... wurde auch nicht abgewischt als wir die Kaninchen drauf setzen sollten !!! Das hatten wir leider vergessen sonst wären wir nicht mehr dorthin. Die Beweggründe waren eigentlich diese : er war seinerzeit immer der billigste TA was die Medis anbelangte... ausserdem nicht so weit weg wie "unser" TA. Da wir ja "nur" wissen wollten ob der Hund Milben hat oder nicht sind wir halt dorthin.
    Ich weiß das es evtl . ne schlimme Behauptung von mir ist... aber ich habe den Verdacht das dieser TA einfach den Flohkamm nicht sauber gemacht hat ? Und Flohkrümel vom Vorgänger daran klebten???? Er sah auch nix hüpfen. Faselte nur was von ner Flohstrasse die wär auf dem Hinterteil . Ging alles sehr schnell. Dieser TA ist auch im Bereich Kühe usw. tätig da geht man wohl ein wenig anders an Kleintiere ran ??? Wär doch ne Möglichkeit? Jedenfalls hat unser Hund defenitiv KEINE Flöhe!!!
    Ist jemanden von euch schonmal sowas passiert?
    Gruß Kerstin

    #2
    Hallo Kerstin,

    ja ja, der Tierarztfrust.
    Ich kann gut verstehen, daß Du ihn Dir mal von der Seele schreiben mußtest.

    Du kannst zur Sicherheit nochmal mit dem neuerworbenen Flohkamm durchs Fell gehen. Die Flöhe fängt man damit eher selten, aber der Flohkot haftet an den Haaren. Leg die ausgekämmten Haare auf ein weißes Tuch (Tempo, Küchenrolle) und feuchte sie an. Wenn sich rötliche Spuren ergeben, dann ist das ein Zeichen für Flohkot, also Flöhe.

    Wenn nicht, dann nicht.

    Und was macht Ihr nun wegen des Milbenverdachts?

    Für Dich und die restliche Schwangerschaft und alles, was dann kommt alles Gute!

    Liebe Grüße

    Christa

    Kommentar


      #3
      Hallo, Christa,
      also wir haben zwar keine schwarzen Krümels gefunden.... aber werde zur Sicherheit doch nochmal deinen Tip befolgen und die Haare auch noch nass machen. Bin mal gespannt ob ich doch im Unrecht bin. Hund juckt sich aber nicht !
      Und im trockenen Zustand war nix zu sehen....
      Tja mit den Milben werd ich wohl nochmal zu nem anderen Doc rollen.... *g* (noch gut ne Woche bis zum ET *seufz* )
      Meine Mutter hatte damals einen kleinen Hund der sich einmal Flöhe eingefangen hatte weil er unbedingt neben einem Igel liegen mußte ! Und der juckte sich !!! Was ich damit sagen wollte : man merkte das der Flöhe hatte.... die sah man auch springen und sie gingen auch ab und an auf uns.... *wuärgs*
      Das war damals ein Akt die wieder wegzubekommen.
      Na ja wir werden sehen. Bin nur am grübeln ob ich mir den Ärger mit dem TA ersparen soll? Er wird eh alles abstreiten... und ob ich mein Geld wieder bekomm ? Obwohl wir werden sehen! Kann ja den Hund nochmal mitnehmen und ihm dann "zeigen" das da nix is!!!! So schnell bekommt man Flöh ja nicht weg.
      Drück die Daumen!

      >"Für Dich und die restliche Schwangerschaft und alles, was >dann kommt alles Gute! "

      DANKE !! :-))


      Gruss Kerstin

      Kommentar


        #4
        Hallo Kerstin!

        So kurz vor der Entbindung hätte ich ehrlich gesagt mehr Angst vor dem ParasietenMITTEL als vor den Parasiten selbst!

        Alles Gute wünscht
        Claudia
        Wenn du lernen willst, im Hier und Jetzt zu leben: Schaff dir einen Welpen an!

        Kommentar


          #5
          Hallo,
          also wir haben nochmals mit unsrem eigenen Flohkamm nachgeschaut . Und auch die Haare nass gemacht.
          Defenitiv KEINE Flöhe !!!
          Nicht mal ein einzig schwarzer Krümel . Einfach nix !!!!!!!!!!!!!
          Habe heut den TA angerufen und ihn " rund " gemacht.
          Heute abend fahre ich hin und bekomme mein Geld wieder. :-)
          Das ich dorthin nie wieder fahren werde brauche ich ja nicht zu erwähnen. *g*
          Allerdings werd ich die Wurmkur doch machen.

          @ Claudia : " So kurz vor der Entbindung hätte ich ehrlich gesagt mehr Angst vor dem ParasietenMITTEL als vor den Parasiten selbst "

          Ja , so ging es mir auch.

          " Alles Gute wünscht "
          DANKE ! :-)

          Kommentar

          Lädt...
          X