Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wie überzeuge ich sie?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    sorry, aber ich lese vorm antworten nie das Profil, ich hab noch nichtmal auf den Namen geachtet bzw. dass es ein Gastuser ist.

    Aber Student mit einer in Teilzeit arbeitenden Tochter?
    Waltraud
    Man sollte keine Zeit des Lebens und keine Situation negativ sehen, sondern sie als Chance zur Entwicklung nehmen. (Luise Rinser)

    Kommentar


      #17
      Waltraud,mach ich doch auch nicht, nur Martinas Beitrag hat mich stutzig gemacht. Hannah
      Zuletzt geändert von Willie Winkle; 08.03.2018, 08:37. Grund: Buchstaben getauscht
      Carpe Diem Hannah and her Motley Crew

      Kommentar


        #18
        Zitat von Birgit, M+P Beitrag anzeigen
        Waltraud, ich habe 2 Hunde aus dem Tierschutz, die Hündin kam mit geschätzten 1,5 Jahren zu mir und sie hätte ich ihr Leben lang auch mit Kleinstkindern allein lassen können (nun nicht mehr, nun ist sie alt und hat Schmerzen und will ihre Ruhe), sie hätte nie im Leben zugeschnappt. Paul bekam ich mit 6 Monaten und ihn hätte und würde ich nie mit Kindern oder unberechenbaren Erwachsenen allein lassen. Auch ein Hund, der als Welpe ins Haus kommt, kann ein Wesen entwickeln, dass ihn als Familienhund mit kleinen Kindern ungeeignet sein läßt.
        Wir sind Pflegestelle und haben von 2006 bis jetzt ca 100 Pflegehunde gehabt. Ich kenne mich also mit Hunden aus.
        Wenn ich mir einen Welpen hole und Kinder haben möchte, kann ich ja dafür sorgen, dass der Welpe Kinder in jeder Altersgruppe kennenlernt und natürlich dafür sorgen, dass er immer wieder mit KIndern zusammen ist

        Liebe Grüße von Waltraud mit Miro, Fee, Floi, Lucy, Pepsi

        und Emmy, Klara, Lenny und Quenny für immer an meiner Seite

        Kommentar


          #19
          Jetzt hat der TE einen Beagle, in früheren Beispielen war's mal ein Dackel und mal ein Labbi ...
          LG, Renate

          Kommentar


            #20
            Wir können uns nicht sicher sein, wie die Lebensumstände vom TE aussehen. Dass er eine Frau sein muss, daran habe ich noch nicht gedacht. Student kann man in jedem Alter sein. Ich gehe immer erst mal vom Guten im Menschen aus. Und wenn nicht: Kann es immer noch ein abstraktes Problem sein, das man lösen kann. Vielleicht hilft es jemandem, der ein ähnliches Problem hat... aber auch nur meine 2 Cent.

            Wenn du deine Tochter als Erwachsene ernst nehmen willst, solltest du sie einfach machen lassen, auch wenn es schwer fällt. Die Idee von Schmusepudel mit der Pro und Contra Liste finde ich sehr gut - eventuell hat sie selbst auch Zweifel und könnte selbst solch eine Liste erstellen...? Dann könntest du sie beraten und weniger einmischen. Fall sie sich noch nicht sicher ist, welche Rasse es sein soll, könntet ihr auch mal eine Messe zusammen besuchen oder ein Tierheim besuchen.
            Windhunde sind meiner Erfahrung nach nicht gerade kinderlieb, wenn man sie nicht in die Familie hineinwachsen lässt. Mach ihr vielleicht klar, wie wichtig es ist, sich gut zu informieren - OHNE ihr Angst zu machen.

            Meiner Erfahrung nach ist es auch für depressive Menschen heilsam, Tiere um sich zu haben. Habe da auch die eine oder andere Erfahrung mit gemacht.

            Liebe Grüße
            Alle Hunderassen in alphabetischer Reihenfolge mit Bildern ✅ Kleine Hunderassen, mittelgroße und große Rassehunde. ✅ Eingruppierung in FCI-Standard ✅ Eigenschaften, Aussehen, Geschichte und Charakter der verschiedenen Rassen. ✅ Welche Hunderasse passt zu mir und worauf ist bei der Auswahl eines Hundes alles zu achten?

            Kommentar


              #21
              Zitat von Waleem Beitrag anzeigen

              Wir sind Pflegestelle und haben von 2006 bis jetzt ca 100 Pflegehunde gehabt. Ich kenne mich also mit Hunden aus.
              Wenn ich mir einen Welpen hole und Kinder haben möchte, kann ich ja dafür sorgen, dass der Welpe Kinder in jeder Altersgruppe kennenlernt und natürlich dafür sorgen, dass er immer wieder mit KIndern zusammen ist
              Das glaub ich Dir, dass Du Dich mit Hunden auskennst. Ich wollte ja eigentlich auch nur sagen, dass es durchaus möglich ist, dass ein erwachsener TS-Hund 100% familientauglich inkl. kleiner Kinder sein kann und auch ein Welpe oder Junghund genau das nicht sein kann. Da die Hunde ja auch Individuen sind, ist doch alles möglich und nichts von vornherein ausgeschlossen. Man muss halt gucken, welcher Hund die eigenen Anforderungen erfüllt (und was genau man eigentlich von dem Hund erwartet) und genau daraufhin aussuchen, egal ob Welpe oder erwachsener Hund.
              Liebe Grüße,
              Birgit mit Paul, Charly und Chico an der Seite und immer im Herzen mein liebes Mäuschen Mandy, die sanfte, ruhige JoJo, die schöne Lisa und mein kluges Pünktchen

              Kommentar


                #22
                Birgit, da hast du vollkommen Recht.
                Liebe Grüße von Waltraud mit Miro, Fee, Floi, Lucy, Pepsi

                und Emmy, Klara, Lenny und Quenny für immer an meiner Seite

                Kommentar


                  #23
                  Und grundsätzlich kann niemand garantieren das sich ein Welpe wirklich so entwickelt wie man sich das selbst in seinen Träumen ausmalt, auch wenn man sich größte Mühe gibt bei der Sozialisierung
                  Viele Grüße
                  Andrea mit der Chaostheorie Dexter und Tinka

                  Kommentar


                    #24
                    @ALL: der TE war das erste und letzte Mal am 07.03.2018 online.
                    Carpe Diem Hannah and her Motley Crew

                    Kommentar


                      #25
                      Wir brauchen den nicht zum diskutieren
                      Viele Grüße
                      Andrea mit der Chaostheorie Dexter und Tinka

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von feli02 Beitrag anzeigen
                        Wir brauchen den nicht zum diskutieren
                        genau!
                        LG, Renate

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von feli02 Beitrag anzeigen
                          Wir brauchen den nicht zum diskutieren
                          Liebe Grüße Elke
                          Bitte Email an aleanexus (ät) arcor.de statt PN

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X