Ankündigung

Einklappen

Neuindizierung der Suche

Beim letzten Aufbau des Suchindexes kam es zu einer Lücke ab dem Jahr 2017. Wir lassen den Index nun neu aufbauen. Der Prozess dauert allerdings mindestens mehrere Tage. Es wird also in den nächsten Tagen wieder zu vorübergehenden Beeinträchtigungen der Suche kommen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Knochenfütterung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Knochenfütterung

    Hallo an alle,
    mein Welpe Laufey wächst und gedeiht. Nun ist ein neues Problem aufgetreten.
    Um sie an die Knochenfütterung heranzuführen gebe ich ihr Hühnerhälse; die findet sie auch toll. Allerdings kaut sie diese nicht, sie verschlingt sie in einem! Nun erbricht sie immer mal wieder eine Mahlzeit. Kann ich ihr als Ersatz eine Zeit lang Knorpel ins Futter geben? Ist das eine Möglichkeit um die Knochen zu ersetzen?
    Noch frisst sie als gäbe es kein Morgen, bzw. keine weiteren Mahlzeiten... Ich hoffe das sich das gibt.
    Liebe Grüße, Silke

    #2
    Knorpel reichen nicht. Halte doch die Hühnerhälse fest während sie daran rumknabbert, oder versuche es mit Puten- oder Entenhals, die sind zu groß zum schlucken
    Liebe Grüße
    Marlene

    Das Leben ist schön, obwohl alles
    dagegen spricht

    Kommentar


      #3
      Warum er das Futter wieder auswürgt, kommt vielleicht auch darauf an, wie groß Dein Laufey ist. Und wieviel Knochenteile Du pro Mahlzeit gibst. Und ob Laufey nur erbricht, um dann in Ruhe die Mahlzeit nochmal einzunehmen.
      Hühnerfllügel, Hühnerklein waren für meinen schnell eine Alternative zu den Hälsen.

      Kommentar


        #4
        Schau mal, ob Du Brustbein vom Rind bekommst. Groß genug, damit er nicht einfach abschlucken kann. So nagt er sich die benötigte Menge einfach ab u. wird auch ruhiger.
        Am Hühnerhals ist ja auch nichts zu kauen von der Größe her.

        Liebe Grüße
        Gisela

        Kommentar


          #5
          Hallo, das sind ja viele und sehr brauchbare Tipps, herzlichen Dank dafür. Manchmal habe ich echt ein Brett vorm Kopf Silke

          Kommentar

          Lädt...
          X