Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Naturnahe Ernährung für Hunde

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Naturnahe Ernährung für Hunde

    Hallo und einen schönen Tag euch allen!

    kennt einer zufällig das Buch: Naturnahe Ernährung für Hunde von Birgit Frost (ISBN: 3891890931) ?
    Ich interessiere mich sehr für das Thema und habe hier ja auch schon viel gelernt, aber ein Buch zum Nachschlagen wäre natürlich auch nicht schlecht.
    Wenn es jemand schon gelesen hat würde mich interessieren, ob es empfehlenswert ist oder ob man es lieber nicht als Leitfaden nehmen sollte.

    Sonnige Grüße Nicole

    #2
    Hallo Nicole,

    meine Meinung, das Geld lieber für Leckerlis für den Hund ausgeben.
    Getreide und gekochte Dinge sind keine naturnahe Ernährung.

    Dann lieber die Barf-Broschüre von Swanie oder auf das neue Buch von Ihr nochwas warten.

    Kommentar


      #3
      ... und das Forum hier ist noch besser als jedes Nachschlagewerk in Sachen Hundeernährung
      „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

      Kommentar


        #4
        hallo,

        da kann ich Päm+Häppy nur zustimmen.

        LG leomaus

        Kommentar


          #5
          ...ui, das ging ja schnell. vielen Dank für Eure Antworten. Ich habe mir das Buch ja glücklicherweise nicht gekauft, wollte erst mal hier fragen (aber gekocht wird dort auch nicht, glaube ich - habe es ja nur im Internet gesehen).

          Dann muss ich eben noch ein bißchen warten .. werde mir wohl mal selbst einen Katalog anlegen müssen.
          Bis ich mir das alles merken kann ;-)
          vielen Dank Nicole

          Kommentar


            #6
            Hi Nicole

            Warum holst Du Dir nicht erstmal die Broschüre von Swanie?? Da steht alles drin, was man wissen muss!

            www.barfshop.de
            Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
            und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
            Mail ->

            Kommentar


              #7
              Hallo Nicole,

              hab mir jetzt das Büchlein mal zur Hand genommen.
              Sie empfiehlt:
              - Geflügelknochen führen zu inneren Verletzungen und zu sehr
              schmerzhaften Knochenkotverstopfungen.
              - rohes Getreide
              - ...Wir können die Beutenahrung nicht komplett imitieren, es hat sich aber gezeigt, daß nach einer Umstellung der Nahrung auf naturnahes Futter innerhalb kurzer Zeit Eigenfermente im Organismus des Hundes aufgebaut werden, die es ermöglichen, die rohen Getreide- und Gemüseanteile des Futters problemlos umzuwanden.

              Also
              1. Geflügelknochen sind roh nicht gefährlich und führen nicht zu inneren Verletzungen. Zu Verstopfungen eher nicht, da schon eher andere Knochen vom Rind, eh nur bei übermäßigem Verzehr.
              2. Rohes Getreide ist für den Hund nicht verwertbar, wenn es für ihn nicht aufgeschlossen wurde.
              3. Ebenso wie bei Gemüse/Obst.
              Und die Aussage, daß "rohes Getreide und Gemüse innerhalb kurzer Zeit durch gebildete Eigenfermete" problemlos umgewandelt werden, dazu möchte ich die Quelle wissen. Das stimmt so nicht.

              Kommentar


                #8
                Schönen guten Tag euch allen,

                vielen Dank Cordula für stöbern. Dafür hast du eigentlich ein Leckerchen verdient.. ;-)
                War sehr überzeugend und ich habe das Buch schon gestichen.

                Hier im Forum hat es ja auch noch den großen Vorteil, dass man Nachfragen kann, falls man etwas mal überhaupt nicht verstanden hat.

                LG Nicole

                Kommentar


                  #9
                  Original geschrieben von Unregistered
                  . Dafür hast du eigentlich ein Leckerchen verdient.. ;-)
                  LG Nicole
                  Hihi

                  bei dem Leckerli für Cordula wär ich dabei, sie hat sichs schonlang verdient

                  Grüßchen
                  Hanna
                  GHrüßchen
                  Hanna

                  Nutze die Talente, die du hast, die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen H.v. Dyke

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X