Ankündigung

Einklappen

Geänderte Suchfunktion

Wir haben eine neue Suche implementiert. Derzeit wird der Suchindex neu erstellt. Dieser Vorgang kann Stunden bis Tage dauern. Sobald dies abgeschlossen ist, wird sich zeigen, ob eine deutliche Verbesserung eingetreten ist.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

gier beim Fressen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    gier beim Fressen

    Halli Hallo,

    Ich bin heute zum ersten mal in diesem Forum, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen

    Unsere Schäferhündin ist jetzt 7 jahre alt, als sie 2 war haben wir sie gekauft mit dem Hinweis das sie nur das eine Futter verträgt, wir haben sie dann langsam umgestellt u. das hat gut geklappt....
    nach ca. 2 Jahren haben wir sie nochmals vom Futter her umgestellt, da ein netter Mensch vor der Tür stand der Perro verkauft hat, dieses Futter sollte ja so klasse sein, der Hund bekommt weniger aber hat alle Nährstoffe die er braucht u. muß auch nicht so viele Geschäfte verrichten...
    tja , seid dem sie das bekommen hat wurde sie gierig u. hat auch sachen vom Tisch geholt....
    das haben wir bis heute nicht rausbekommen und ich habe das Gefühl das es immer schlimmer wird!
    Ich mag ihr noch nicht mal mehr was aus der Hand geben, da sie richtig zu schnappt....
    Sie ist generell ein total hibbeliger Hund, manchmal auch recht nervig.
    Wenn wir essen schmeiß ich sie mittlerweile aus der Küche raus, denn wenn wir aufstehen giert sie sofort danach ob wir was für sie haben....dabei hat sie nie so was bekommen .

    Kommen wir nahc Hause , steht sie schon erwartungsvoll vor der Küche , da sie diese wirklich mit dem Fressen verbindet.....

    Bitte sagt mir doch ob man da noch irgendwas dran machen kann.....

    Nickel

    #2
    Hallo


    Meine Hunde sind auch so drauf, da liegt es aber am Futterneid.
    Du sagtest das dein Hund geringere Portionen bekommt,!! und danach erst damit angefangen hat!?, für mich sieht das einfach nach Hunger aus. Vorallem da es vorher bei dem anderen Futter nicht so war. Probiere es doch einfach mal aus..


    Gruß Alex

    Kommentar


      #3
      Gier

      sie bekommt dieses Futter ja nicht mehr, als das mit der Gier anfing hab en wir sofort wieder getauscht.....aber die Gier ist geblieben bzw. wird immer schlimmer

      nickel

      Kommentar


        #4
        gier beim Fressen

        Hallo Nickel
        wie steht es denn mit dem übrigen Gesundheitszustand Deines Hundes'?
        Vielleicht solltest Du mal die Schilddrüsenfunktion untersuchen lassen. Hunde mit einer Unterfunktion haben in bestimmten Fällen ein fast unstillbares Hungergefühl.

        Nur ein Tipp.

        Margret

        Kommentar


          #5
          Gier

          Hallo Margret,

          auf die Idee währe ich ja nie gekommen !!!!

          vielen Dank, das werde ich sofort in Angriff nehmen.....

          sonst geht es ihr aber sehr gut.....muß sie dann noch irgendwelche anderen Anzeichen haben?

          Nickel

          Kommentar


            #6
            Gier beim Fressen

            Hallo Nickel
            Andere Anzeichen einer Unterfunktion der Schilddrüse können sein: Schlechtes, glanzloses Fell, Neigung zur Verfettung, Verlust der Lebhaftigkeit (träge Hunde) und bei Hündinnen oft auch Unfruchtbarkeit.
            Ich würde den entsprechenden Bluttest auf jeden Fall mal machen lassen.
            Anschliessend kannst Du weitersehen.

            Margret

            Kommentar

            Lädt...
            X