Ankündigung

Einklappen

Geänderte Suchfunktion

Wir haben eine neue Suche implementiert. Derzeit wird der Suchindex neu erstellt. Dieser Vorgang kann Stunden bis Tage dauern. Sobald dies abgeschlossen ist, wird sich zeigen, ob eine deutliche Verbesserung eingetreten ist.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

pflaumengroßer tumor

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    pflaumengroßer tumor

    hallo

    suche hilfe für meinen schwarzen dsh, er hat einen inoperalen tumor vorne an der schulter. er ist ca 7 cm länglich und dick wie eine pflaume. mein hund ist 9 jahre alt. und total lebhaft. offensichtlich keinerlei beschwerden. er bekommt sanum produkte. vetokehl nig, sub, ver, trich und streb. was kann ich sonst noch tun

    #2
    Hallo!

    Kämpf Dich mal durch den Thread weiter unten "Knochentumor/Osteosarkom".

    Dort wurden eine Menge Therapiemöglichkeiten bei Krebs genannt.

    Vielleicht kannst Du da was für Euch verwerten!

    Alles Gute!
    Lieben Gruß!

    Alexa mit den Langnasen Kenya, Higgins und Inara

    Kommentar


      #3
      Re: pflaumengroßer tumor

      Hi,


      Frage: Welche Art von Tumor? Gutartig oder bösartig? Nicht jeder Tumor bedeutet gleich Krebs!

      Frage: Warum inoperabel? Wegen der Art des Tumors oder wegen Lage des Tumors?

      Inge
      die einen 9 cm großen Tumor unter dem Schulterblatt hatte und Reste davon noch immer hat. Es konnte bei der OP nicht alles entfernt werden, da Tumor an der Lungenwand angewachsen. Zum Glück war/ist der Tumor aber nicht bösartig.

      Aber durch die Tatsache, dass er so groß war, hat er die Lage des Schultergelenkes verändert, daher krankhafte und nun schmerzhafte Abnutzung des Schultergelenkes. Weiters hat er die Sehne abgeflacht, dadurch Schmerzen beim Hochheben des Armes und weiters hat er den Nerv beschädigt, dadurch eingeschränktes Gefühl in der Hand.
      Die Anatomie des Hundes ist anders wie beim Menschen, aber frag doch den TA, welche Folgen es hat, wenn der Tumor nicht entfernt wird. Auch wenn er nicht bösartig ist, könnte es schmerzhafte Folgen für Deinen Hund haben.

      Original geschrieben von bigbossi
      hallo

      suche hilfe für meinen schwarzen dsh, er hat einen inoperalen tumor vorne an der schulter. er ist ca 7 cm länglich und dick wie eine pflaume.

      Kommentar


        #4
        pflaumengroßer tumor

        Hallo bigbossi,

        wie geht es Deinem Dsh?

        Beantworte doch die Fragen von Inge, dann kann vielleicht helfen.


        Gruss Andreas

        Kommentar


          #5
          hallo

          der tumor ist vorne auf der brust. sehr groß. bei der entfernung des tumors müßte zuviel gesundes gewebe entfernt werden. ob es für meinen hund dann noch ein lebenswertes leben gibt, wage ich zu bezweifeln. denn nach der op ständige lahmheit. jetzt topfidele und ausgesprochen lebhaft. er wird bald 10 jahre und hat das temperament eines 4jährigen hundes.
          amputationen, wie hier manche hundebesitzer vornehmen lassen, sind für mich unerträglich. wenn dann noch jemand schreibt von der dankbarkeit in den augen ihres hundes, überkommt mich nur ein grausen. war der hund froh, daß nicht noch mehr entfernt wurde??
          für meinen hund versuche ich alles mögliche um ihm ein schmerzfreies und glückliches leben zu ermöglichen, aber wenn es soweit ist , werde ich ihn gehen lassen und nicht, nur weil ich nicht loslassen kann, ihn unnötig leiden lassen.

          Kommentar


            #6
            pflaumengroßer tumor

            Hallo bigbossi,

            oder wie heisst Du richtig?
            Deine Einstellung und Deine Gedanken kann ich verstehen.
            Du kannst am Besten entscheiden, was der richtige Weg ist.
            Ich wünsche Deinem Hund eine, hoffentlich noch lang dauernde, unbeschwerte Zeit.
            Es gibt noch andere Behandlungsmethoden, ausser Operationen, bei Krebs.
            Wärst Du interessiert?
            Was fütterst Du Deinem Hund?
            Wenn Du Dich hier im Forum anmeldest, kannst Du Dich vielseitig informieren.
            Ich biete Dir auch meine Hilfe an, so gut ich kann.

            Gruss, Andreas

            Kommentar

            Lädt...
            X