Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

@ Swanie Kalziumoxalate- und Struvite

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    @ Swanie Kalziumoxalate- und Struvite

    ------------------------------------------------------------------------
    Hallo Swanie und hallo an alle anderen!!!

    Swanie, mir wurde Deine Hilfe von Pontus emfpohlen. Ich benötige wirklich dringend Deine/Eure Hilfe bzw. Ratschläge!!!!!!

    Mein kleiner Baba hat leider Kalziumoxalatkristalle im Urin. Das ist ein Vorläufer von Harnstein, wie auch der Mensch bekommen kann. Zur Zeit muss ich ihm ein spezielles Futter vom Tierarzt füttern (Royal Canin - Urinary). Evtl. kennst Du dieses Futter? Ich persönlich halte wenig von RC!!! Er darf nichts knabbern, keine Gutzis oder Leckereien, nur ausschliesslich dieses Futter! (armer Kerl ) Mich interessiert, ob Eure Kleinen auf 4 Pfoten auch schon diese Kristalle gehabt haben. Es sei normalerweise eine Katzenkrankheit, sagte mir der TA?!?!?! Das Futter Marengo hat einen speziellen Menuplan für solche Kristalle und Steinchen. Doch ich weiss nicht, ob ich umstellen soll. Was würdet ihr mir raten?

    Heute musste ich nochmals Urin bringen. Doch der TA meint, dass ich bis auf weiteres dieses Futter geben muss, einfach als Prophylaxe!!! Ich sehe das einfach anders. Soll ich eine zweite TA Meinung einholen? Soll ich selber für mein Baba kochen? Was meint Ihr? Soll ich das Marengo ausprobieren? Ich bin wirklich verzweifelt,... denn seit einem Monat darf ich Baba kein Gutzi geben, keine Knabbereien etc.! So droht ja schon das nächste Problem und das heisst Zahnstein! Und so ist das doch auch kein Hundeleben,...!!!!!!!!!

    Ich will aus Baba keinen Versuchshund machen! Doch es muss eine Lösung geben!

    Danke für Deine/Eure Meinungen und Ratschläge...

    Verzweifelte Grüsse,
    Alexandra mit Baba

    #2
    Hallo Alexandra,

    also ich würde auf gar keinen Fall auf Fertigfutter wechseln. Dann eher selber kochen. Leider weiß ich nicht, was die Harnsteine beeinflußt, aber mit Fertigfutter legt man nur den Baustein für die nächste Krankheit. Dann würde ich kochen, da weißt Du wenigstens was drin ist. Und kannst es besser dem Geschmack Deines Hundes anpassen.

    Liebe Grüße und hoffentlich ist bald wieder alles ok
    Lore

    Kommentar


      #3
      hallo alexandra!
      im forum gibts dazu schon etliche infos. vielleicht solltest du dich einfach registrieren lassen!!

      Kommentar


        #4
        das hat eben leider nicht funktioniert, da ich die email nicht wusste von meiner zu empfehlenden Person. Kannst DU mir helfen?

        Danke und Gruss
        Alexandra

        Kommentar


          #5
          Hallo Alexandra,

          schreibe in beiden unteren Feldern rein, daß Du keinen kennst. Es muß was drinstehen, sonst geht die Anmeldung nicht raus.

          Kommentar


            #6
            Bei einem Hund mit Kalziumoxalatkristalle sollte Futter mit ein Minimum an Calcium und Vit D bekommen und OHNE Vit. C
            Das Futter sollte etwas mehr Getreide (Phytate) und weniger Fleisch enthalten - hochwertiges Eiweiss.
            Keine Milchprodukte, kein Salz.

            Bei Struvitsteine wäre die Ernährungsempfehlung eine ganz andere. Welche hat er denn?
            Swanie

            "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende" Oscar Wilde
            www.barfers.de
            www.barfshop.de
            www.gesundehunde.com

            Kommentar


              #7
              Hallo Swanie

              baba hat die Kalziumoxalate. Heute habe ich gute Neuigkeiten erhalten. Ich habe den Bericht vom 2. Test von Baba's Urin erhalten! Die Werte sind mit diesem speziellen Futter von Royal Canin - Urinary einiges besser geworden. Der ph-Wert ist besser und die Kristalle haben sich massiv verringert. Ich muss nun weiterhin das Royal Canin füttern, darf NICHT auf Marengo wechseln. In Marengo fehlen einige wichtige Substanzen, die Baba benötigt. Knabbereien, Gutzis etc. darf ich wieder geben. In ca. 2-3 Monaten erfolgt ein weiterer Test.

              Juhui, meinem Liebling geht es besser. Was würdest DU mir raten?

              Lieber Gruss
              Alexandra mit Baba

              Kommentar


                #8
                natürlich mit Frischfutter zu ernähren

                P.S. wer ist Pontus???
                Swanie

                "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende" Oscar Wilde
                www.barfers.de
                www.barfshop.de
                www.gesundehunde.com

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Swanie

                  Pontus ist in einem anderen Forum Ilse mit Ollie. Kennst Du die beiden nicht? Ich habe ehrlich gesagt gar keine Ahnung was das barfen betrifft und auch ein bisschen angst, dass ich was falsch machen könnte bzw. er dann nicht alle Nährstoffe, Vitamine etc. bekommt. Oder dass er zuviel Protein hat, dafür keine bzw. zu wenig Vitamine etc.!

                  Danke für Deine Hilfe.
                  War wirklich nett von Dir.

                  Gruss
                  Alexandra

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X