Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

3 mon. über Läufigkeit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    3 mon. über Läufigkeit

    Hallo
    Ich habe eine 20 monate alte Riesenschnauzer Hündin die mit 11 Monaten das 1. mal Läufig wurde.
    Am 22. 02. diesen Jahres hätte die 2. Läufikeit einsetzen sollen, die aber bis heute noch ausgeblieben ist.
    Muß ich mir da schon Gedanken machen ? :confused2
    Mein TA meint es wäre noch normal. Wer hat da Erfahrungen und kann mir sagen ob das noch in Ordnung ist.
    Der Hund ist Gesund und benimmt sich auch wie immer.









    Gruß

    #2
    Hallo "Schnauzerlady"

    ich denke nicht, daß Du Dir Sorgen machen mußt. Mir ging es genauso. Meine Hündin wurde Anfang Juni letzten Jahres das erste Mal läufig. Dann hab ich gerechnet - 6 Monate, hätte also Anfang Dezember wieder läufig werden sollen - nix. Sie wurde erst Ende März das zweite Mal läufig - also auch über drei Monate später als erwartet. Mein TA sagt auch, das ist kein Problem. Bei so jungen Hündinnen spielt sich das erst ein und es gibt Hunde, die eben nur 1 x im Jahr läufig werden - ich finde das nicht unangenehm

    Wenn Deine Maus keinen kranken Eindruck macht - warte einfach ab.

    Liebe Grüße
    Mascha
    Mascha
    email: Quappi@web.de

    Kaufe einen jungen Hund, und Du wirst für Dein Geld WILD ENTSCHLOSSENE LIEBE bekommen.
    Rudyard Kipling

    Kommentar


      #3
      Hallo ihr beiden!

      Bei Hündinnen die erst 1-2x läufig waren, kann man noch gar nicht von bestimmten Abständen ausgehen. Die Zyklen pendeln sich erst mit der Zeit ein.

      Meine Hündin hat beim ersten mal 11 Monate dazwischen gehabt und dann immer etwas verkürzt. Mittlerweile sind wir bei 8 Monaten angekommen.
      Lieben Gruß!

      Alexa mit den Langnasen Kenya, Higgins und Inara

      Kommentar


        #4
        Hallo Alexa

        Danke, das beruhigt mich doch schon ungemein. Ich hatte jahrelang nur Rüden. Das ist meine 1. Hündin und da macht man sich doch Gedanken wenn es etwas anders läuft als man denkt.




        Gruß Iris

        Kommentar

        Lädt...
        X