Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Impfschemen und Entwurmung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Impfschemen und Entwurmung

    Welche Impfschemen führt ihr durch? Entwurmt ihr vor jeder Impfung bzw, lasst ihr den Kot auf Würmer untersuchen?

    #2
    Ich lasse dieses Jahr nur TW impfen.
    Zwingerhusten, Parvo usw. lasse ich nur alle 2-3 Jahre machen und dann aber auch nicht alle.
    Entwurmen tue ich nur wenn im Kot (gebe immer zwei verschiedene Proben ab) Würmer zu sehen sind, ansonsten nicht.
    Liebe Grüße, Christine mit Lina und Seelenhund Emma :

    Kommentar


      #3
      Hallo Christine!
      Ich habe vor einiger Zeit gesehen, dass der Schutz einiger Impfungen teilweise 7 Jahre hält und auch empfohlen wird. Hast du andere Infos?

      Grüße, Jana

      Kommentar


        #4
        Hi Jana,
        ja, das mit den 7 Jahren habe ich auf einem Vortrag auch schon gehört. Aber ich bin da trotzdem noch etwas skeptisch.
        Ich denke so alle 3 Jahre ist auch in Ordnung. Aber vielleicht ändere ich meine Meinung ja auch noch und warte länger.
        Ist ja jetzt erst 1 1/2 Jahre her seit der letzten Kombi Impfung.
        TW lasse ich jährlich machen, auch wegen den Reisen ins Ausland.
        Liebe Grüße, Christine mit Lina und Seelenhund Emma :

        Kommentar


          #5
          Re: Impfschemen und Entwurmung

          Original geschrieben von Unregistered
          Welche Impfschemen führt ihr durch? Entwurmt ihr vor jeder Impfung bzw, lasst ihr den Kot auf Würmer untersuchen?
          Hallo Jana

          Das kommt auch auf den Hund an! Wie alt ist er, hat er die Grundimmu erhalten.

          Meine zwei wurden 7 und 4 Jahre komplett geimpft und seit letztem Jahr gibt es nur noch TW, da leider Vorschrift für's Ausland.

          Ich würde nur noch einer positiven Kotproben-Untersuchung entwurmen, völlig unabhängig, ob eine Impfe ansteht oder nicht.
          Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
          und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
          Mail ->

          Kommentar


            #6
            Hallo Elke,
            das heißt du machst eine Tollwutimpfung auch im Prinzip nicht von einer Kotuntersuchung auf Würmer abhängig, also ich meine auch wenn Würmer vorhanden wären, impfst du?
            Ich frage deshalb, weil es ja immer heißt "wenn Würmer vorhanden sind, wirkt die Impfung nicht richtig" usw.


            Impfexperten kramt bitte eure Infos hervor! *g*

            Liebe Grüße Jana

            Kommentar


              #7
              Hi Jana


              Na ja, bis 2002 hab ich ja immer noch brav alle 6 Monate profilaktisch entwurmt und auch brav alle Jahre die Volldröhnung impfen lassen.

              Die letzte Wurmkur gabs im März '03 und seidem keine mehr.

              Eine Kotuntersuchung ist auch keine Sicherheitsurkunde für Wurmfreiheit, selbst wenn man Kot von drei Tagen sammelt.
              Entweder man hat Pech und nur wurmeifreie Proben erwischt, oder der Hund hat sich just nach der Abgabe mit Würmern infiziert.
              Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
              und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
              Mail ->

              Kommentar


                #8
                Wurmkur

                Hallo,

                meine Hunde werden seit Februar 2002 nicht mehr entwurmt. Ich lasse 2mal jährlich eine Kotuntersuchung machen, von jeweils drei Tagen.

                Nächste Woche will ich es mal selber machen (aber mit Nasenklemme). Sohn Nr. 1 ist Chemiker und hat mir kleines Labor eingerichtet, hihihi.

                Da müßte doch bei einer Untersuchung mal ein Wurmbefall (vorausgesetzt es wären welche da) nachgewiesen werden können, oder?

                Kommentar


                  #9
                  Hey
                  das ist ja interessant
                  selber Wurmkuren durchzuführen.
                  Ist es schwer ein Labor einzurichten?

                  Und die
                  Würmer zu finden?

                  Kommentar


                    #10
                    Original geschrieben von Unregistered
                    Hey
                    das ist ja interessant
                    selber Wurmkuren durchzuführen.
                    Ich glaube, sie meinte nicht, Wurmkur selbst durchführen, sondern die Kotuntersuchung

                    Ciao Tanja (die darauf wohl gut verzichten kann)
                    Ciao Tanja mit dem Emmy-Tierchen und Giacco im Herzen, dem Renn-Griechen , der Knalltüte Gioia, Pümchen und Findus

                    Kommentar


                      #11
                      Kotuntersuchung

                      Hallo Tanja,
                      Du hast Recht. Ich will die Kotuntersuchung selbst durchführen.
                      Habe aber noch keine Zeit (oder doch innere Sperre?) gehabt.
                      Nee, mach ich noch mit einer Kochsalzlösung.

                      Es lohn sicht aber auch der Gang zum TA in dem Fall, denn bei uns liegt die Kotuntersuchung bei ca. 8 Euro, aber die Wurmkur bei 12 Euro ( aber nicht festnageln), so habe ich es zumindest in Erinnerung. Klar, wenn Würmer festgestellt werden, müßte ich immer noch die Wurmmittel kaufen.
                      Mit dem natürlichen Entwurmen hatte ich vor Jahren mal keine Erfolg.
                      Aber das muß ja jeder für sich selbst entscheiden.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X