Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

hund frisst &trinkt NICHTS mehr

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    hund frisst &trinkt NICHTS mehr

    ich habe folgendes problem:
    meine hündin frisst und trinkt (seit ca. 1 1/2 wochen!)nichts mehr!
    WENN sie eine kelinigkeit zu sich nimmt, erbricht sie es kurze zeit später wieder!
    durhc untersuchungen beim tierarzt wurden mögliche ursachen, wie z.B. fremdkörper im magen oder darm, ausgeschlossen!
    daruafhin vermutete die ärztin, dass mein hund unter depressionen leide!(meine hündin ist nach jeder läufigkeit scheinträchtig!).
    auch das 2malige spritzen eines antidepressivums hat nichts geändert!
    der allgeminzusatnd meiner hündin ist sehr schlecht!
    sie ist sehr schwach, weil sie ABSOLUT NICHTS! zu sich nimmt (->starker gewichtsverlust!) und liegt immer nur allein und träge herum.
    außerdem zeigt sie an NICHTS mehr interesse.
    weder an unserem 2. hund, noch an jeglicher art von leckerchen, spielzeug oder sonstigen dingen!
    ich weiß einfach nicht mehr weiter!
    sie ist so schwach und ich habe wirklcih angst, dass mein hund stirbt!
    bitte DRINGEND! um rat!!!

    #2
    Sorry, du hast im Falschen Bereich gepostet, ich weiß nicht ob das genügend Leute hier lesen. Notfälle sind zu vermittelnde Hunde. Schreib das doch nochmal unter Gesundheit.

    Ich würde auf jeden Fall den Hund mit Infusionen über Wasser halten und schleunigst den nächsten klassischen Homöopathen aufsuchen!!!!! Wo wohnst du denn?
    Wichtig ist auf jeden Fall das es ein -klassischer- Hom. ist. wir haben eine Liste hier, aber ich muß erst Suchen gehen.
    Wie alt ist dein Hund? Hat sie denn irgendwelche Erkrankungen vorher gehabt? War irgendeine Behandlung? Welche Rasse ist sie?
    Liebe Grüße Doreen


    �Wenn man den Eindruck hat, dass die Natur etwas falsch gemacht habe, dann hat man etwas falsch verstanden.� Walter Rudolf Hess

    Kommentar


      #3
      Ich würde erstmal schleunigst eine Klinik aufsuchen!!
      Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
      und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
      Mail ->

      Kommentar


        #4
        Hoffentlich reagiere ich jetzt nicht zu panisch. Mein Hund ist gerade mit diesem Bild verstorben.

        Schau mal bitte unter http://www.m-ww.de/krankheiten/inner...n/lymphangitis

        Es wurde bei meinem zu spät d.h. erst nach 4 Wochen entdeckt, weil die Tierärzte es nicht kannten. Die Beschreibung ist auch nur vom Menschen zu finden.

        Ansonsten lass Dich bitte registrieren, dann kannst Du den Krankheitsverlauf in verschiedenen Treads nachlesen.

        z.B. in Tierarztecke "starker Brechdurchfall" oder unter Ernährung "SOS-Ernährung"

        LG Susanne
        LG Susanne
        Die Legalität unserer Hühner ist gut, nur mit der Brutalität haperts.

        Kommentar


          #5
          au mann

          ich kenn den TA nicht, aber meine Empfehlung wäre: ab in eine gute Tierklinik und zwar GESTERN!

          MfG
          Hanna
          GHrüßchen
          Hanna

          Du warst als Hund der beste Mensch,
          den man zum Freund haben konnte.

          Kommentar


            #6
            Re: hund frisst &trinkt NICHTS mehr

            Original geschrieben von shrew
            ich habe folgendes problem:
            meine hündin frisst und trinkt (seit ca. 1 1/2 wochen!)nichts mehr!

            auch das 2malige spritzen eines antidepressivums hat nichts geändert!
            der allgeminzusatnd meiner hündin ist sehr schlecht!
            sie ist sehr schwach, weil sie ABSOLUT NICHTS! zu sich nimmt (->starker gewichtsverlust!) und liegt immer nur allein und träge herum.
            sie ist so schwach und ich habe wirklcih angst, dass mein hund stirbt!
            bitte DRINGEND! um rat!!!
            Fahr zur nächsten Tierklinik ! Wenn sie so lange nichts trinkt, ist wirklich Eile geboten!!!!

            Tanja
            Ciao Tanja mit dem Emmy-Tierchen und Giacco im Herzen, dem Renn-Griechen , der Knalltüte Gioia, Pümchen und Findus

            Kommentar


              #7
              kranker Hund

              Hallo,

              es haben ja schon viele geantwortet und ich will dies auch nur bekräftigen. Ab in die nächste Klinik.

              Melde Dich doch noch mal hier, wenn Du näheres weißt.

              Kommentar


                #8
                Hallo,
                fahre bitte dringend in eine Tierklinik.

                Wurde Blutbilder gemacht und wurde sie geschallt? Meine leider verstorbene Hündin hatte solche Anzeiche wie Deine, leider war es bei Ihr Leberkrebs vom ersten Anzeichen bis zum Einschläfern waren es nur 2,5 Tage.

                Meine Hündin wurde vor wenigen Wochen in einer Not OP kastriert und wir haben es auch erst nicht entdeckt was es war und ich bin in die Klinik gefahren. Es war Rettung in letzter Sekunde die Eileiter waren kurz vorm platzen.

                Ich drücke Eiuch die Daumen

                Nicole
                Nicole mit Lina und den Katzen Molly und Snowy und den Sternchen Flo, Bobby und Anja

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Unbekannt,

                  wie geht es dem Hund?

                  Wart Ihr in einer Tierklinik?

                  Tanja
                  Ciao Tanja mit dem Emmy-Tierchen und Giacco im Herzen, dem Renn-Griechen , der Knalltüte Gioia, Pümchen und Findus

                  Kommentar


                    #10
                    Re: hund frisst &trinkt NICHTS mehr

                    Original geschrieben von shrew
                    ich habe folgendes problem:
                    meine hündin frisst und trinkt (seit ca. 1 1/2 wochen!)nichts mehr!
                    WENN sie eine kelinigkeit zu sich nimmt, erbricht sie es kurze zeit später wieder!
                    durhc untersuchungen beim tierarzt wurden mögliche ursachen, wie z.B. fremdkörper im magen oder darm, ausgeschlossen!
                    daruafhin vermutete die ärztin, dass mein hund unter depressionen leide!(meine hündin ist nach jeder läufigkeit scheinträchtig!).
                    auch das 2malige spritzen eines antidepressivums hat nichts geändert!
                    DRIN
                    Eins verstehe ich allerdings überhaupt nicht: Der Hund frisst und TRINKT seit über einer Woche nix. Da kann ein TA doch nicht nur Antidepressiva spritzen, oder ?

                    Der Hund muss doch zumindest an den Tropf!!!

                    Kopfschüttelnde und ungläubige Grüße

                    Tanja
                    Ciao Tanja mit dem Emmy-Tierchen und Giacco im Herzen, dem Renn-Griechen , der Knalltüte Gioia, Pümchen und Findus

                    Kommentar


                      #11
                      Ich hätte gerne gewusst, wie es dem Hund geht, und ob etwas gemacht wurde.

                      Ich verstehe das manchmal nicht so ganz: da startet jemand so einen Hilfe-Ruf und dann kommt gar nix mehr.

                      Warum?

                      Tanja
                      Ciao Tanja mit dem Emmy-Tierchen und Giacco im Herzen, dem Renn-Griechen , der Knalltüte Gioia, Pümchen und Findus

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Tanje !

                        ...wundere mich auch..sehe aber gerade, daß dieser Tread jetzt unter Gesundheit steht (vorher unter Notfälle). Ich weiß nicht wie Gäste informiert werden oder sich hier auskennen. Hoffentlich findet der Gast seinen Tread wieder.

                        LG Susanne
                        LG Susanne
                        Die Legalität unserer Hühner ist gut, nur mit der Brutalität haperts.

                        Kommentar


                          #13
                          Re: Re: hund frisst &trinkt NICHTS mehr

                          Original geschrieben von Tanja H.
                          Eins verstehe ich allerdings überhaupt nicht: Der Hund frisst und TRINKT seit über einer Woche nix. Da kann ein TA doch nicht nur Antidepressiva spritzen, oder ?

                          Der Hund muss doch zumindest an den Tropf!!!

                          Hallo Tanja,
                          so was gibt's aber tatsächlich. Etwas ähnliches ist einer Freundin von mir vor zwei Wochen mit ihrer Katze passiert.
                          Dasselbe Bild wie bei dem Hund: nichts mehr fressen und trinken und ständiges erbrechen.
                          Der TA sagte, die Katze hätte was vergiftetes gefressen. Ein Röntgenbild wäre nicht nötig, denn Gift würde man auf einem Bild ja nicht sehen

                          Nach vier Tagen hat er dann mal Blut abgenommen. Die Leberwerte waren doppelt so hoch wie normal. Er hat der Katze über einen Zeitraum von über einer Woche (in der sie weder gefressen noch getrunken hat) lediglich alle zwei Tage Penicillin gegeben, meiner Freundin dann erklärt, daß er jetzt in Urlaub ginge, sie solle das Penicillin selber weiterspritzen und in 4 Wochen wieder kommen

                          Sie ist sofort zu einem anderen TA, der nach Abtasten und Röntgenbild einen Darmverschluß festgestellt hat
                          Der Darm war teilweise schon abgestorben, deshalb die erhöhten Leberwerte.
                          Sie wurde sofort operiert, es war aber bereits zu spät. Die Katze ist gestorben und meine Freundin macht sich heute die allergrößten Vorwürfe, daß sie nicht viel früher den TA gewechselt hat
                          Liebe Grüße
                          Anja & Monty

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X