Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorsorge Röntgen???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vorsorge Röntgen???

    Habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass Hunde geröntgt werden wegen HD und??? Habe das bis jetzt bei meinen Hunden (ChowChow und Zwergpudel) noch nie gemacht, wird das allgemein beim TA gemacht??? Oder nur auf meinen Wunsch??? In welchem Alter??? Oder nur bei großen Hunden???

    #2
    Meistens wird es auf Wunsch des Besitzer gemacht, weil dieser zB sportliche, züchterische Ambitionen hat oder es einfach wissen will. Wie zB bei unseren Hunde, wir machen Agility und Rettungshundearbeit.
    HD, ED Röngten haben erst Sinn, wenn der Hund ausgewachsen ist, also ab 12 Monate oder später. Bei Verdacht natürlich auch schon früher.
    Von sich aus machens die meisten Tierärzte nur bei Verdacht, also wenns der Diagnosefindung dient.

    Lg Karin

    Kommentar


      #3
      Hallo Gabi
      Ich habe meinen Aussie auch HD/ED untersuchen lassen.Ich will nicht mit ihm züchten ,aber Hundesport betreiben und da ist mir wichtig das er "gesund"ist.Gerade beim Agi finde ich es wichtig das keine "Schädigung" vorliegt.Es war auch kein größer aufwand,meine TÄ hat ihn geröngt und die Auswertung gemacht (und Smoky hat ein paar Stunden seinen Rausch ausgeschlafen).
      Martina & Smoky
      (mit Dusty und Mounty im Herzen)

      Kommentar


        #4
        Moin,
        ich habe Toni röntgen lassen wegen der Zuchttauglichkeit als Deckrüde. Die Befunde waren für mich sehr wichtig (HD, PL, Keilwirbel und Spondylose). Auch er brauchte lange um nach der Narkose wieder wach zu werden, obwohl es ja nur eine leichte war, denn es ging ja nicht um eine Operation.
        Im Nachhinein bin ich aber auch ganz froh Bescheid zu wissen wegen: Laufen am Fahrrad, Spaß-Agility etc. Außerdem ist Toni ein unglaublicher Springer.
        Da er sehr gute Befunde hat bin ich in dieser Hinsicht nun etwas beruhigter.
        Liebe Grüße
        Dagmar und Toni

        Kommentar


          #5
          Ich habe meine beiden Chows auch auf HD, ED, PL und Wirbelsäule untersuchen bzw. Röntgen lassen.

          Für mich als Welpenkäufer selbstverständlich und ich möchte auch wissen ob meine Hunde Gesund sind oder ob Bedarf an Zusätze besteht.

          Ohne diese Untersuchung wüsste ich z.b. nicht das Maaorava ED 1 mit Arthrose hat. Auch wenn er noch keine Anzeichen dafür hat gebe ich schon mal Grünlipp um schlimmeres Vorzubeugen!

          Und ich finde wer sich mit seinem Hund Sportlich betätigen möchte sollte das auch machen. Es kann eine Ewigkeit dauern bis Hunde schmerzen zeigen und dann ist meist schon zu Spät und der Hund benötigt ellenlange Behandlungen in den verschiedensten Formen

          Auch wenn hier wohl kein Welpe mehr einziehen wird, wird mit Sicherheit jeder Hund bei mir früher oder Später geröntgt...meinem Tier zuliebe!

          Muss aber auch jeder für sich und seinen Hund selbst entscheiden!
          Liebe Grüsse Katja
          Hoffnung ist nicht der Glaube, dass alles gut wird, sondern das Wissen, dass es gut ist, egal wie es endet.

          Kommentar


            #6
            Hi,
            Alea habe ich röntgen lassen mit HD/ED und Rücken, um sicherzustellen, dass sie im Hundesport keine Probleme bekommen wird.
            Liebe Grüße Elke
            Bitte Email an aleanexus (ät) arcor.de statt PN

            Kommentar


              #7
              AAAAaaaahhhhhhhh vielen Dank für eure Antworten. Dann werde ich das auch machen lassen. Bis er ausgewachsen ist, dauert es ja noch eine Weile.
              Aber wir haben ja einen sehr aktiven Hund und ich will/muss ihn später auch mit Hundesport und eventuell ab und an auch mal mit ner kleinen Radtour auslasten.
              Dann werd ich da mal mit dem TA drüber sprechen.

              Kommentar


                #8
                ich habe noch nie röntgen lassen, weil sich nie etwas abzeichnete, ich keinen aktiven hundesport oder ähnl. betreibe. und meine hunde alle tierheim second-hand sind, also nicht vom züchter.
                ich schreibe es deshalb "nicht vom züchter" weil züchter meistens wollen, das ihre schützlinge geröntgt werden. is auch auch richtig.
                grüße von sabine, lucy (8 jahre), mabel (4 jahre) chico (2 jahre) und till + jini als sterne über uns
                -meine Hunde dürfen in meinem bett schlafen ......, weil es in ihren körbchen spukt

                Kommentar


                  #9
                  Meine Goldi-Hündin war geröngt...

                  meine IWs sind es nicht... das Narkoserisiko ist erheblich höher als die Chance, dass ein IW ne HD hat.

                  Kommentar


                    #10
                    mein hund ist auch par mal in seinem leben unter röndgen gewessen.nicht als vorsorge sonst wegen verdacht.
                    nun,er müßte nur socken anziehe(wegen kratz gefahr am gäret)aber keine narkose.mein man und tierartz machen ihn zusammen auf der tisch und mein man halte ihn rzhig di par sekunde.wir haben keine narkose benötigt.ich glaube nicht da ich plus so narkose erlauben werde.man müßte erste so mit geduld versuchen.

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Gorana,

                      das ist ein sehr großer Unterschied, ob der Hund HD geröngt werden muss oder aus einem anderen Grund. Zum HD röntgen müssen die Beine in einem ganz bestimmten Winkel gestreckt und der Hund anders gelagert werden und das läßt kein Hund mit sich machen ohne zu zucken. Ich kenne keinen Fall indem ein TA HD-Röntgen ohne Narkose machen konnte.

                      Ein "normales" Röntgen wird auch nicht unbedingt unter Sedierung gemacht - je nachdem, wie schmerzhaft die Lagerung für den Hund ist um die Aufnahme zu machen.
                      Liebe Grüße Elke
                      Bitte Email an aleanexus (ät) arcor.de statt PN

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von gorana Beitrag anzeigen
                        ich glaube nicht da ich plus so narkose erlauben werde.man müßte erste so mit geduld versuchen.
                        Hallo
                        HD-röntgen ohne Narkose finde ich schon heftig,wie Elke schon geschrieben hat,ist das röntgen sehr unangenehm für den Hund.
                        Es ist eine Risiko/Nutzenrechnung;Narkose gegen Frühschäden ,die bei Belastung schlimmer werden.Jeder muß für sich selber entscheiden wie er es macht/braucht.
                        Martina & Smoky
                        (mit Dusty und Mounty im Herzen)

                        Kommentar


                          #13
                          Beim HD-Röntgen ohne Narkose bekommt man kein aussagekräftiges Ergebnis. Da hat man also keine andere Wahl als den Hund in Narkose zu legen.

                          Kommentar


                            #14
                            danke für info.ich hatte noch ni probleme mit hd,zum glück.josef war vor drei wochen auf röndgen weil hat schlim gerechelt.wir haben lunge geschaut.und das war ohne narkose.lunge und herz waren tip-top in ordnung.der kerl hatte gripe,erkältung.....

                            Kommentar


                              #15
                              Bei HD sollte man in NArkose röntgen, weil die Muskeln dann schlaffer sind
                              und man so ein aussagekräftigeres Bild bekommt !

                              Ich habe meinen Junior mit 8 Monaten röntgen lassen,
                              da er beim Aufstehen knackte und ich fand daß er unrund lief.
                              Der Tierarzt wollte erst nicht röntgen,
                              er meinte nach einer Gangwerksprobe,
                              ich musste ca. 15 Minuten mit dem Hund auf dem Hof hin und her laufen
                              und er hat geschaut,
                              daß er nicht denkt daß der Hund was mit der Hüfte hat.

                              Ich hab auf´s Röntgen bestanden und danach war der TA so erstaunt,
                              damit hätte er nicht gerechnet. Schwerste HD !

                              Meine jetzt 10 jährige Hündin wurde mit knapp 6 Monaten vorgeröngt, da war alles so wie es in dem Alter sein sollte ...

                              Ich würde immer wieder einen Junghund röntgen lassen !
                              Lieben Gruß von Steffi und ihren Fellmonstern

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X