Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Abspecken

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Abspecken

    Hallo zusammen,

    meine Bouvierhündin muss dringend abspecken. Sie hatte immer 31/32 Kilo, hat aber im letzten Jahr 5 Kilo zugenommen, seit ich angefangen habe sie zu barfen. Gefüttert wird sie seit einem Jahr wie folgt: 3% von 30 Kilo.
    Nun meine Frage: Erstelle ich den neuen Plan nun mit 2% von 37 Kilo, oder 2% von 33 Kilo, oder oder oder? Sie sollte wieder auf 31 Kilo kommen, ich weiß jetzt bloß nicht wie.

    Sie bekommt nie Leckerchen und seeeehr selten mal Tischreste.

    Lg, TINA

    #2
    Liebe Tina,
    magst du vielleicht noch ein bißchen mehr zu deinem Hund erzählen? Alter? Agilität? Was fütterst du denn?
    Viele Grüße von Annika mit Bully Nero + Peachi
    "Die kalte Schnauze eines Hundes ist erstaunlich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen"

    Kommentar


      #3
      Hey Annika,
      sie wird bald 10, ist kastriert (schon ewig), wird exakt nach Swanies Plan gebarft und ist täglich 3 Stunden unangeleint unterwegs. Sie hat einige Baustellen und wird immer gemächlicher. Der Speck muss durch Futterreduktion weg. Ach ja, sie bekommt kein Getreide, in keiner Form.

      Lg, TINA

      Kommentar


        #4
        Man geht bei der Futtermengenberechnung vom zu erreichenden Gewicht aus, bei 31 kg und 2 % also 620 g Futter am Tag. Ob sie mit 2 % abnimmt, musst Du halt austesten, ansonsten noch etwas runter.
        Liebe Grüße, Claudia
        The things you own-they end up owning you (Fight Club)

        Kommentar


          #5
          Claudia

          Kommentar


            #6
            die hündin von bekannten musste dringend abspecken,

            bei ihr haben wir noch weniger als 2 % vom idealgewicht gefüttert.

            selbst heute bekommt sie mit ca. 25 kg nur 150gramm fleisch.
            aber ihr herrchen ist leider sehr inkonsequent und sie kriegt immer wieder vom frühstück was.

            häufig kriegt sie lunge. aber ansonsten auch pansen etc.
            Gruß Tina

            Kommentar

            Lädt...
            X