Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Verdacht Herzmuskelschwäche

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verdacht Herzmuskelschwäche

    Hallo,

    ich war gestern mit meiner Hündin (ca.8-9 Jahre) beim Tierarzt da sie seit Sonntag nicht mehr regelmäßig Kot abgesetzt hat. Das auffallende für mich, ohne Drang zum Absetzten. Kotabsatz nur bei Gabe von Sauerkraftsaft, also nur wenn der Kot etwas weicher war.
    Vermutung der Tierärztin auf Herzmuskelschwäche bzw. Fehler/Kreislauf.
    Beim Abtasten der inneren Organe hat man nichts spüren können.
    Auffälligkeiten: braune Zunge, langsamer Puls bei Aufregung
    (Tierarztbesuch), bei Wärme Schlappheit/Schwäche.Das Herz schlägt regelmäßig, also kein Herzklappenfehler oder so. Sie hat mir Lanitop mitgegeben. Sie tropt auch aus der Nase seit fast einem Jahr und siehe da, nach der ersten Gabe heute morgen, etwa 4 Stunden später --> es tropt fast nicht mehr. Ich bin echt ratlos, hab in diesem Gebiet noch gar keine Ahnung.
    Jetzt würde ich gerne eure Meinung wissen, habt Ihr schon mal Erfahrung damit gemacht?

    Vielen Dank und liebe Grüße Anna
    Anna mit San und Poisy im Herzen

    #2
    Hallo Anna,

    ich würde das auf jeden Fall vom Fachmann abklären lassen, beovr ich Medikamente gebe. Es haben sich schon zu viele Tierärzte geirrt und einfach so mal eben ein Herzmedikament verordnet. In vielen Fällen ist bei der Abklärung herausgekommen, dass gar nichts am Herzen ist.

    Schau mal auf die Seite
    http://www.neufundlaender-buschhoff.de/index.html
    (auf das Herz klicken)

    da steht viel zu Herzerkrankungen und über die Suchfunktion hier im Forum findest Du auch einiges.


    http://www.gesundehunde.com/forum/se...der=descending

    Ich hoffe, dass sich herausstellt, dass es nichts ernstes ist.

    Liebe Grüße
    Sabina
    Du magst das Talent für große Dinge haben, aber das Leben besteht aus den kleinen.
    Deng Ming-Dao
    taoistischer Philosoph

    Kommentar

    Lädt...
    X