Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Elektrische Nagelfeile/fräse - welche für Krallen???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Elektrische Nagelfeile/fräse - welche für Krallen???

    Hallo allerseits,

    ich will mir für Lennox eine elektrischen Nagelfeile oder -fräse zulegen.
    Das Krallenschneiden hat sich heute echt dramatisch gestaltet.

    Bei den ETTs ist das Leben so weit vorn in den Spitzen,
    dass das Zudrücken der Zange ihn bei jeder Kralle schreien ließ, obwohl kein Blut geflossen ist.

    So hat in fast zwei Jahrzehnten Krallenschneidens noch nie ein Hund gezetert wie Klein-Lennox heute.
    Da diese Prozedur aber wöchtenlich sein muss, such ich eine andere Möglichkeit.

    Kann mir jemand ein Gerät empfehlen?
    Ich hätt gern ein kabelloses, damit ich beweglicher damit bin.
    Zuletzt geändert von Tschuringa; 07.10.2012, 19:35. Grund: Tippfehler beseitigt
    Grüße - Marianne mit Yukon und Lennox

    Kimba, Ayla, Baconga, Lady, Werra und Jacky auf der anderen Seites des Weges.

    #2
    Da bin ich ja mal gespannt, denn bei Hope kann leider auch nix geschnitten werden und die Krallen sind unglaublich lang

    Ich kenne nur das peticure, gibt auch ne HP dazu, es scheint ganz gut zu sein, aber ausprobiert habe ich es noch nicht.
    Aber vllt kennt das jemand hier
    Liebe Grüße, Claudi mit Hope und Rufus

    Kommentar


      #3
      ich hab einen Dremel,ist aber mit Schnur.
      Viele Grüße Angelika
      Der frühe Vogel fängt den Wurm.

      Kommentar


        #4
        Haben die Dinger nicht zuviel Umdrehungen.
        Ich will ja nur die Kralle schleifen, nicht die ganze Pfote.
        Grüße - Marianne mit Yukon und Lennox

        Kimba, Ayla, Baconga, Lady, Werra und Jacky auf der anderen Seites des Weges.

        Kommentar


          #5
          Ich hatte für Rocko mal einen PediPaws-Krallentrimmer. Der hat zwar gut funktioniert, aber nicht wirklich lange gehalten.

          Jetzt habe ich gerade mal eine bekannte Suchmaschine nach PediPaws durchsucht und bin auf einen kabellosen Krallentrimmer von Furminator gestoßen. Der ist mit 35 Euro deutlich teurer als die Konkurrenz, vielleicht aber auch etwas langlebiger. Kennt den jemand hier?

          Nach dem PediPaws-Krallentrimmer habe ich für Rockos Krallen dann übrigens auch einen elektrischen Schleifaufsatz aus einem Maniküre-/Pediküreset benutzt. Das hat zwar deutlich länger gedauert (ist ja auch nicht für so dicke/harte Hundekrallen gedacht), hat aber auch gut funktioniert.
          Elke mit dem kleinen Chaoten Basko
          und Rocko & Timmy für immer im Herzen

          Kommentar


            #6
            Hi,
            ich nehme auch den Dremel und achte dabei einfach darauf, dass die Kralle nicht zu warm wird durch das Schleifen und ich nicht zu fest aufdrücke. Das geht super.
            Liebe Grüße Elke
            Bitte Email an aleanexus (ät) arcor.de statt PN

            Kommentar


              #7
              Zitat von Kimbi Beitrag anzeigen
              Haben die Dinger nicht zuviel Umdrehungen.
              Ich will ja nur die Kralle schleifen, nicht die ganze Pfote.

              also mein Grey hat seine Pfoten noch. Man kann die Drehzahl einstellen.
              Viele Grüße Angelika
              Der frühe Vogel fängt den Wurm.

              Kommentar


                #8
                Welchen Dremel habt ihr denn? Genügt da der Dremel 200-5? Und welche Vorsätze benützt ihr?
                Doris mit Pudel Timmy und Katze Momo
                Wenn Schlachthäuser Wände aus Glas hätten, wären alle Menschen Vegetarier. P.McCartney

                Kommentar


                  #9
                  Diese ist empfehlenswert:

                  http://www.ehaso.de/webshop/products...llenfeile.aspx

                  Kommentar


                    #10
                    doofe Frage, kann man damit nicht genauso ans "Leben" kommen?
                    Seid lieb gegrüßt von Iris, Sanchi & Jomo
                    samt *Tiffy & Fly im Herzen*

                    IG Campo Grande mit Paten-Eselin Luisa

                    Kommentar


                      #11
                      Wie laut sind denn diese Geräte....
                      Vielleicht vergleichbar mit einer Schermaschine...???

                      Denn damit hätte meine Mila auch so ihre Probleme.
                      Das Geräusch findet sie ganz schrecklich.
                      Liebe Grüße Stephanie mit Mila & Felix
                      Inka und Carlo für immer im Herzen

                      Kommentar


                        #12
                        Ich habe die Feile von Furminator. Läuft mit Batterie. Ich bin sehr zufrieden damit - und mein Hund hat keine Schmerzen dabei. Er hat Arthrose in den Zehen und ist dementsprechend schmerzempfindlich. Beim Abknipsen ist er mir regelrecht davon gelaufen, wenn ich mit der Zange kam. Beim Schleifen hält er geduldig hin - ich glaube er weiß, dass ihm das Krallenfeilen gut tut.
                        Susanne mit der kleinen Griechin Macchia, mit Pinnow im Herzen und Patenhund Hölderlin in Miercurea Ciuc
                        http://www.freundeskreis-bp.de/detai...3561&futter=ja

                        Kommentar


                          #13
                          Ich habe jetzt den Dremel 200-5 bestellt - gabs für 27 Euro und den kann ich auch zum Basteln brauchen.

                          Nochmal meine Frage an die Dremel-Verwender: Welche Aufsätze brauche ich für Hundekrallen?
                          Doris mit Pudel Timmy und Katze Momo
                          Wenn Schlachthäuser Wände aus Glas hätten, wären alle Menschen Vegetarier. P.McCartney

                          Kommentar


                            #14
                            [QUOTE=Schläferhund;3001433]Ich habe die Feile von Furminator.

                            Hört sich gut an. Wo finde ich diese Feile?
                            LG Monika

                            Kommentar


                              #15
                              Das pediküre Set von Quelle war sehr gut, gibt es noch bei eBay gebraucht zu kaufen.
                              Ute und Ferdl

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X