Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tollwutimpfstoff - warum für Hunde nicht zugelassen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tollwutimpfstoff - warum für Hunde nicht zugelassen?

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mal wieder eine Frage...

    Ich habe einen 19 Monate alten Hund.
    Ich habe sie mit 7 Monaten das erste mal gegen Tollwut (Merial -Rabisin) impfen lassen.
    Mir wurde daraufhin eine 1-Jahres-Gültigkeit geschrieben.

    Heute - nach einen Jahr - waren wir wieder beim selben Tierarzt, weil ich sie gerne wieder mit Rabisin impfen lassen wollte.
    Nach einer kleinen Diskussion, gab es diesmal auch die 3 Jahres Gültigkeit.
    Ich habe daraufhin zu Hause nochmal genauer in den Impfpass geschaut... und mich über den Aufkleber gewundert.
    Denn mein Hund wurde heute mit "Purevax Rabies" von Merial geimpft?! Nach kurzem googlen lese ich, dass dieser Impfstoff gar nicht für Hunde zugelassen ist????!!!

    Ist dies noch der aktuelle Stand??
    Warum ist er nicht zugelassen? Bzw. liegt es eventuell auch am Gewicht (mein Hund wiegt 5kg), dass dieser Impfstoff verwendet wurde??

    Immer dieser Ärger mit den Impfungen....

    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen!

    Liebe Grüße und vielen Dank schon mal

    #2
    Diese diskussion hatten wir hier vor kurzem schon mal. Ich hatte sogar bei merial angerufen, purevax ist nicht für Hunde zugelassen und gemäß der Tollwutverordnung hat dein Hund keinen gültigen Impfschutz.

    Such dir einen Wunschimpfstoff selbst aus und verlange explizit danach, nur so erspart man sich solchen unnötigen Ärger.
    Viele Grüße von Kirsten mit dem Betzebubbel

    Kommentar


      #3
      Ich hatte deshalb auch mal bei Merial angewrufen - dieser Impfstoff ist auch noch nicht an Hunden getestet - ich würde auch mal Deinen TA fragen, warum er so was impft.

      viele Grüße
      Anette

      Kommentar


        #4
        Zitat von Anette E Beitrag anzeigen
        Ich hatte deshalb auch mal bei Merial angewrufen - dieser Impfstoff ist auch noch nicht an Hunden getestet - ich würde auch mal Deinen TA fragen, warum er so was impft.
        Und verlangen, daß der Hund kostenlos mit einem zugelassenen Impfstoff geimpft wird und die 3jährige Gültigkeit eingetragen wird.

        LG

        Liesbeth

        Kommentar


          #5
          Zitat von Liesbeth Beitrag anzeigen
          Und verlangen, daß der Hund kostenlos mit einem zugelassenen Impfstoff geimpft wird und die 3jährige Gültigkeit eingetragen wird.

          LG

          Liesbeth
          Ich würde einen gültigen Eintrag mit neuem Aufkleber verlangen und nix mehr in den Hund spritzen lassen. Oder:
          Eigentlich kannst du auch verlangen das die erste Impfung mit sieben Monaten auf drei Jahre eingetragen wird, wenn es denn derselbe TA war. Denn das ist lt. Beipackzettel die angegebene Gültigkeit nach einmaliger Impfung. Und mit 7 Monaten war der Hund auch alt genug dafür.
          Andrea

          Kommentar


            #6
            Vielen Dank für eure Antworten!!

            Ich werde mich auf jeden Fall nochmal an die TÄin wenden . Aber ich werde definitiv nicht wegen so einem Fehler einfach nochmal etwas in meinen Hund reinspritzen lassen....

            Die Diskussion mit den drei Jahren hatte ich damals auch schon.. leider ohne Erfolg. Gibt es von Rabisin irgendwo einen Beipackzettel wo das mit den 3 Jahren steht, den ich ausdrucken und mitnehmen kann?

            Egal zu welchem Tierarzt ich hier gehe, jedesmal habe ich Ärger mit den Impfungen. Das macht mich wirklich nochmal wahnsinnig!

            Das mit dem Wunschimpfstoff klingt wirklich gut... Aber wer ahnt denn auch, dass einfach ein Katzenimpfstoff verwendet wird... Damit habe ich nun am wenigsten gerechnet!

            Liebe Grüße

            Kommentar


              #7
              Wie kann denn sowas passieren? Boah, das würde mich auch so wütend machen.

              Kommentar


                #8
                hier der Link
                http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader....K?inhalt_c.htm

                RABISIN® ad us. vet.

                Hunde, Katzen
                Erstimpfung
                Welpen von ungeimpften Müttern: ab einem Alter von 4 Wochen.
                Welpen von geimpften Müttern: ab einem Alter von 3 Monaten.
                Wiederholungsimpfungen
                Alle 3 Jahre.


                Viel Glück

                LG Katy
                DIE ZEIT HEILT NICHT ALLE WUNDEN , SIE LEHRT UNS NUR MIT DEM SCHMERZ UMZUGEHEN
                CLEO *20. Mai 1997 † 13. Mai 2011 ... und Mucky *Juli 1992 † 31. August 2011 ... ALEXI *5. Mai 2002 † 5. August 2016

                Kommentar


                  #9
                  ups ... war doppelt
                  DIE ZEIT HEILT NICHT ALLE WUNDEN , SIE LEHRT UNS NUR MIT DEM SCHMERZ UMZUGEHEN
                  CLEO *20. Mai 1997 † 13. Mai 2011 ... und Mucky *Juli 1992 † 31. August 2011 ... ALEXI *5. Mai 2002 † 5. August 2016

                  Kommentar


                    #10
                    Beim zuständigen Vetamt ANZEIGEN!!!
                    Swanie

                    "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende" Oscar Wilde
                    www.barfers.de
                    www.barfshop.de
                    www.gesundehunde.com

                    Kommentar


                      #11
                      Doch noch fündig geworden

                      Hier der Beipackzettel als PDF zum Runterladen
                      pharmazie.com/graphic/A/14/8-20114.pdf

                      und eine "Gebrauchsanweisung" von Merial (PDF zum Runterladen)
                      portal.dimdi.de/amispb/doc/pei/Web/2603390-palde-20060401.pdf
                      DIE ZEIT HEILT NICHT ALLE WUNDEN , SIE LEHRT UNS NUR MIT DEM SCHMERZ UMZUGEHEN
                      CLEO *20. Mai 1997 † 13. Mai 2011 ... und Mucky *Juli 1992 † 31. August 2011 ... ALEXI *5. Mai 2002 † 5. August 2016

                      Kommentar


                        #12
                        Das ist ja unglaublich. Hat sich in der Sache den inzwischen was getan?
                        "Weine nicht, weil es vorbei ist - sondern lache, weil es so schön war"

                        (In Erinnerung an Alisha und Chico)

                        Kommentar


                          #13
                          So, hier auch noch der Link zum Mitgliederbereich, wo wir das Thema leider auch schon mal im Juni hatten. Da die damalige Thread-Stellerin sich leider nicht mehr zu der Sache geäußert hat, bleibt das Motiv dieser TA von damals leider im dunkeln und der fade Beigeschmack von damals bleibt über diese zweifelhaften Methoden: http://www.gesundehunde.com/forum/sh...hlight=purevax
                          Viele Grüße von Kirsten mit dem Betzebubbel

                          Kommentar


                            #14
                            Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich mich immer drauf verlassen habe, dass der TA übers Impfen besser bescheid weiß wie ich.
                            Bei einem Blick in Wapus Impfpass seh ich, dass er mit Enduracell 8 von Pfizer mit einem Jahr Gültigkeit geimpft ist!
                            Im I-Net find ich leider keinen Beipackzettel. Hat da jeman Erfahrung damit?
                            Wapu würde am 06-2011 und nochmal am 06-2012 damit geimpft.
                            Kann mir auch jemand ein gutes Buch übers Impfen empfehlen?

                            Hab wohl einiges nachzuholen!!!

                            Grüßle Karin

                            Kommentar


                              #15
                              Bei einem Blick in Wapus Impfpass seh ich, dass er mit Enduracell 8 von Pfizer mit einem Jahr Gültigkeit geimpft ist!
                              Im I-Net find ich leider keinen Beipackzet

                              Da ist er:
                              http://portal.dimdi.de/amispb/doc/pe...e-20060201.pdf

                              Liebe Grüße

                              Martina
                              Martina mit Murphy, JJ und dem kleinen Kämpfer (19.11.93-22.06.10) im Herzen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X