Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tipps körpergerechtes Hundegeschirr

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Feldmann, hier ehedem sogar bei einem nicht ganz so schmalbrüstigen PON! Sie lassen von der „Stangenware“ einfach die größten Anpassungsmöglichkeiten zu.
    LG Nicola
    Hunde verhalten sich so, wie es sich für sie lohnt!

    Kommentar


      Zitat von Emmsy Beitrag anzeigen
      Ich bin nach wie vor überzeugt vom Annyx, bzw. Maßanfertigungen.


      Ich auch
      Alternativ Dogfellow (hat auch Zwischengrößen) oder Stakeout. Letzeres finde ich qualitativ sehr gut, ist mir aber für meinen schmalen langen Hund eher etwas zu wuchtig, so dass er meist AnnyX oder Dogfellow trägt.
      LG, Anne mit Joris Jungspund, Schwiegermutters Lombard und dem alten Trödelmännlein auf einer Wolke immer mit dabei

      Kommentar


        Ich finde dieses Video ganz passend zum Threadtitel. Man sieht deutlich, wie sehr Norweger bereits beim freilaufenden Hund die Bewegung der Vorderhand einschränken.

        https://m.youtube.com/watch?v=Dc8tHqIZJC4&feature=share

        Liebe Grüße von
        Jelka, Emma und Dickmann

        Kommentar


          Zitat von Emmsy Beitrag anzeigen
          Ich finde dieses Video ganz passend zum Threadtitel. Man sieht deutlich, wie sehr Norweger bereits beim freilaufenden Hund die Bewegung der Vorderhand einschränken.

          https://m.youtube.com/watch?v=Dc8tHqIZJC4&feature=share
          Und wenn man das Video dahinter anschaut, wird einem gleich wieder schlecht, weil da genau das Gegenteil behauptet wird. Manche Hundetrainer haben Tomaten auf dem Augen. Und wie sehr sich Hundehalter von Optik und Bequemlichkeit verleiten lassen, nur weil man da lustige Aufstecker drauf machen kann, wird ein ungeeignetes Geschirr gelobt.
          Das verlinkte Video ist allerdings super.

          LG
          Gabi
          Erfahrung ist nicht die Summe von Jahren, sondern die Summe des gelernten.

          Kommentar


            Bin mittlerweile ja auch ziemlich begeistert vom Annyx.

            Aky trägt das recht gerne und verweigert es nicht komplett wie andere Geschirre.
            Liebe Grüße von Frieda mit Aky an meiner Seite und Vasco für immer im Herzen.
            Wenn du einsam bist, dann suche jemanden, der noch einsamer ist. Ihr werdet einander trösten, miteinander aufbrechen und die Welt verändern.

            Kommentar


              Ich finde AnnyX auch toll. Die Physio hat es für Jule empfohlen.
              Liebe Grüße
              Juvena mit Jule und Kira im Herzen

              Kommentar


                Hier eine Stimme für das Camolraund. Das ist von Camiro eine "extra"-Anfertigung für schmale, tiefbrüstige Hunde wie z.B. Boxer. Da verrutscht nix.
                LG Britta
                mit Primo an meiner Seite... Eddie, Shira und Felix - ganz tief in meinem Herzen getragen

                Kommentar


                  Zitat von EddieBee Beitrag anzeigen
                  Hier eine Stimme für das Camolraund. Das ist von Camiro eine "extra"-Anfertigung für schmale, tiefbrüstige Hunde wie z.B. Boxer. Da verrutscht nix.
                  Das sind die zweiten Geschirre die meine haben, die und das Feldmann sind die einzigen die nicht verrutschen. Bei allen anderen hängt der Bauchgurt immer in einer Achsel.

                  LG
                  Gabi
                  Erfahrung ist nicht die Summe von Jahren, sondern die Summe des gelernten.

                  Kommentar


                    Gabi, bei den Feltmann-Geschirren vermisse in den Beschreibungen die von Dir erwähnten gepolsterten Kanten. Wird das nicht explizit erwähnt bei den Artikeln?

                    Meine Hündin juckte sich immer bei Feltmann-Geschirren, die sie das erste Lebensjahr getragen hat. Seitdem bin ich auf Blaire mit Lederunterfütterung umgestiegen. Ich glaube, das war seinerzeit auch eine Empfehlung von Dir. Würde gerne wieder ein Feltmann ausprobieren.

                    Kommentar


                      Zitat von Gabriela Beitrag anzeigen
                      Welches denn ?
                      Hab mir die Seite mal angesehen - keines von den Geschirren die da zu sehen sind, würde ich meinen Hunden anziehen. Bedecken alle die Schultern nach vorne und oben die Schulterblätter ebenfalls - genau das was ein Geschirr nicht soll, die Geschirre behindern alle die freie Bewegung.

                      Es gibt für schmalbrüstige Hunde nach wie vor nichts besseres als Feldmann. Auch nach 20 Jahren Hundehaltung hab ich noch nichts gefunden. Die neuen Feldmann sind weicher mit gepolsterten Kanten. Die Neuerung war mal nicht schlecht.

                      LG
                      Gabi
                      Habe für beide das FunRunStandart. Wenn sie richtig sitzen, sollte die Riemen vorne bei der Schulter eben genau die Schulter freilassen. Oben stimmt es, bedeckt es die Schulterblätter, da es aber locker sitzt und sehr weich ist beeinträchtigt es die Hunde nur unwesentlich.
                      Habe mir die Feltmann auch angesehen. Finde die vom Schnitt her recht ähnlich, einfach weniger breit. Oder stehe ich jetzt auf dem Schlauch?

                      Es interessiert mich wirklich, da ich meine Hunde nur mit Geschirr führe und es DAS Geschirr welches nirgends einschränkt leider einfach nicht geben kann. Im Praxistest kann ich sagen, dass das Grossenbacher das einzige Geschirr ist bisher, mit dem meine beiden auch richtig herum fetzen und ich habe viele Geschirrsorten durch.

                      Kommentar


                        Zitat von Esdo-Lady Beitrag anzeigen
                        Gabi, bei den Feltmann-Geschirren vermisse in den Beschreibungen die von Dir erwähnten gepolsterten Kanten. Wird das nicht explizit erwähnt bei den Artikeln?

                        Meine Hündin juckte sich immer bei Feltmann-Geschirren, die sie das erste Lebensjahr getragen hat. Seitdem bin ich auf Blaire mit Lederunterfütterung umgestiegen. Ich glaube, das war seinerzeit auch eine Empfehlung von Dir. Würde gerne wieder ein Feltmann ausprobieren.
                        Google mal nach:Feltmann Hundegeschirr Standart Soft Grip. Ich hab so eines hier, meine sind auch mit den anderen problemlos gelaufen aber bei dem sind die Kanten viel weicher. Vielleicht für Hunde mit weniger Fell angenehmer, ich befürchte mal meine Langhaarhunde merken davon gar nicht viel . Gibt es bislang aber nur in zwei Farben, was mich aber nicht störrt - ich stehe auf Türkis ;-)))))) und auf einem schwarzen Hund, sieht das auch gar nicht übel aus.

                        Was meiner Meinung nach auch noch für Feltmann spricht, das sie nur in Deutschland oder Frankreich produzierte Bänder verwenden und diese schadstofffrei sind.Diese Angaben vermisse ich bei den meisten Herstellern, da ist dann zu befürchten das die Bänder aus Billiglohnländern wie Thailand oder so kommen und auch nicht gerade umweltschonend hergestellt sind.

                        LG
                        Gabi
                        Erfahrung ist nicht die Summe von Jahren, sondern die Summe des gelernten.

                        Kommentar


                          Ich habe seit ein paar Jahren ein Camiro. Ich weiß nicht wie oft ich Linus damit auf die Beine geholfen habe und auch Lui nach seiner Kreuzband OP, die Verschlüsse halten immer noch.
                          Linus hatte es die letzten Monate ständig an, seinem langen weichen Fell hat es nicht geschadet. Und obwohl Linus einen anderen Körperbau hatte als Lui, passt es dem auch sehr gut.
                          Liebe Grüße
                          Marlene

                          Das Leben ist schön, obwohl alles
                          dagegen spricht

                          Kommentar


                            Danke, Gabi, jetzt habe ich es gefunden Ich glaube, es wird probiert. Ich stehe auch auf türkis ...

                            LG
                            Rita

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X