Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tipps körpergerechtes Hundegeschirr

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Strelamelie
    antwortet
    Für kleine Hunde werfe ich nochmal die Curli Geschirre in die Runde rein..

    Einen Kommentar schreiben:


  • Loree
    antwortet
    Zitat von greyekle Beitrag anzeigen
    Hund vom Chef hatte diese Woche auch ein Annyx an. Er ist rauhhaarig/geschoren und ca. 38 cm groß. Die Paßform war zwar ok - aber insgesamt fand ich es zu "schwer/wuchtig" und steif. Es saß irgendwie "auf dem Hund", schmiegte sich nicht an. Mein Fall wäre es nicht.

    Viele Grüße

    Elke
    So empfand ich das Annyx bei Kaylee auch. Viel zu breit, wuchtig und steif. Ist nicht meines. Allerdings saß es wirklich gut solange der Hund stand und rutschte nicht. Im Liegen fand ich es furchtbar. Für Bree probiere ich es gar nicht erst.

    LG,
    Loree

    Einen Kommentar schreiben:


  • Anne410
    antwortet
    Wir grunden den ersten deutschen Zwergdoggenclub

    Einen Kommentar schreiben:


  • Selkie
    antwortet


    Willkommen im Club.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Anne410
    antwortet
    Zitat von Selkie Beitrag anzeigen
    Klein?
    Pfff, Erpaki S - das ist perfekte Zwergdoggengröße!
    Ich hab ne Zwergdogge......

    Einen Kommentar schreiben:


  • Selkie
    antwortet
    Zitat von Bullebu Beitrag anzeigen
    Wie klein sie doch sein muss...
    Klein?
    Pfff, Erpaki S - das ist perfekte Zwergdoggengröße!

    Einen Kommentar schreiben:


  • greyekle
    antwortet
    Hund vom Chef hatte diese Woche auch ein Annyx an. Er ist rauhhaarig/geschoren und ca. 38 cm groß. Die Paßform war zwar ok - aber insgesamt fand ich es zu "schwer/wuchtig" und steif. Es saß irgendwie "auf dem Hund", schmiegte sich nicht an. Mein Fall wäre es nicht.

    Viele Grüße

    Elke

    Einen Kommentar schreiben:


  • fledermaus
    antwortet
    Zitat von Bullebu Beitrag anzeigen
    Wie klein sie doch sein muss...
    Immerhin ist sie größer als der 13 Wochen alte Golden einer Bekannten
    Der war am Dienstag das Geschirr noch viel zu weit.
    lg

    Martina

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bullebu
    antwortet
    Wie klein sie doch sein muss...

    Einen Kommentar schreiben:


  • fledermaus
    antwortet
    Zitat von wuselbande Beitrag anzeigen
    Und diese Annyx-Geschirre rutschtschen in Benutzung nicht hin und her?
    Trotz der lockeren Verbindungen der einzelnen Stege und der einfachen Stege an Brust und Rücken?
    Also bei Kira passt es super
    http://up.picr.de/14747544fm.jpg
    der dunkle Hund vorne rechts

    Brumby hat eine für Anny X unpassende Körperform, dafür passt bei Ihr das Erpaki in S super

    http://up.picr.de/14742608tw.jpg

    lg

    Martina

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tschuringa
    antwortet
    Ich kann jetzt nur von Lennox sprechen, dessen Geschirr auf der fast engste Einstellung ist.
    Da rutscht nicht. Selbst mit Schleppleine nicht. Da er ja ein Kurzhaar mit extrem glatten Fell ist, hat mich das ziemlich überrascht.

    Ich hab Camiro, K9, Feltmann im Einsatz. Alle rutschen. Das AnnyX nicht.
    Ob das aber bei weiterer Einstellung auch noch so wäre kann ich nicht beurteilen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wuselbande
    antwortet
    Und diese Annyx-Geschirre rutschtschen in Benutzung nicht hin und her?
    Trotz der lockeren Verbindungen der einzelnen Stege und der einfachen Stege an Brust und Rücken?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tschuringa
    antwortet
    Hi Kathrin, welche Größe hast du bei dem AnnyX??

    Hier ist ein Foto von meinem 6,8 kg Zwerg mit dem AnnyX XS.

    Im Schulterbereich sitzt es jetzt allerdings noch lockerer, weil ich es weiter stellen musste.

    Einen Kommentar schreiben:


  • RomanianRascals
    antwortet
    Ich habe auch Annyx Geschirre für meine kleinen Hunde.
    Motte wiegt 7kg. Ich würde euch ja gerne Bilder zeigen, aber das scheint im Gästebereich nicht möglich!?
    Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit den Geschirre und empfehle sie auch meinen Kunden. Habe bisher nichts vergleichbares gefunden!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hibbelinos
    antwortet
    Hoi,
    Zitat von Anne410 Beitrag anzeigen
    Ich denke, es gibt einige gute, körpergerechte Geschirre und es kommt auf den jeweiligen Hund, seine Körperform, sein Temperament und Frauchens Vorlieben an, welches in diesem einen Fall das Beste ist. DAS Geschirr für alle wird es nicht geben.....
    Da gebe ich dir uneingeschränkt recht!

    Wenn ich mir manche geschirre auf dem markt anschaue sind diese allerdings auch schon fast folterwerkzeuge, die keinem hund gescheit passen können oder je ein angenehmes tragegefühl hervorrufen können. Man muss sich nur mal diese erziehungsgeschirre anschauen, oder welche mit ganz festem starren und schon fast scharfkantigem gurtband. Da gruselts schon.
    Ich denke die Körperform ist ein ganz entscheidenes Kriterium. Beim Henry passt nix von der stange, der ist irgendwie unförmig. Samantha kann ich fast alles anziehen an Führgeschirren, der passt alles... da haben wir allerdings extreme probleme bei zuggeschirren.

    Camiro finde ich ansich auch toll, hatte mal eins für Henry. Allerdings war das ein "es passt irgendwie, aber nicht gut", war zu eng an den achseln weil der steg zu kurz war und nachdem es jahrelang in der ecke lag, kams irgendwann weg. Für Samantha habe ich nie eins gekauft.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X