Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

TA gesucht im Raum PS,ZW

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    TA gesucht im Raum PS,ZW

    Hallo,
    da wir in ein paar Wochen unseren Border bekommen, möchte ich natürlich auch auf einiges vorbereitet sein. Falls wir mal einen Tierarzt brauchen, möchte ich nicht zu irgendeinem fahren müssen, der nur die Dollarzeichen in den Augen hat.
    Deswegen sind wir bereits jetzt auf der Suche nach einem TA im Großraum Pirmasens. Das kann die Pfalz, wie auch die Saarpfalz mitbeinhalten. Der TA sollte BARFEN gut heißen und nicht gleich zur Spritze greifen.
    Wenn ihr nicht posten wollt, dann vielleicht als PN.

    Danke schon mal im voraus !

    Andreas

    #2
    PIN geht glaube ich noch nicht. Ist dies Euer 1. Hund?

    Kommentar


      #3
      Hallo Andreas,
      ich könnte Dir die Tierklinik in Zweibrücken, aus eigener Erfahrung, empfehlen.

      Grüße
      ALEX!
      ALEX! & GoGo
      Ich möchte Dir einen Rüden darreichen, den ich aus Irland bekam. Er hat riesige Gliedmassen und ist als Begleiter einem kampfbereiten Manne gleichzusetzen. Darüber hinaus hat er den Verstand eines Menschen und er wird Deine Feinde anbellen, niemals aber Deine Freunde. Er wird es einem jeden Menschen am Gesicht ablesen, ob er gegen Dich Gutes oder Schlechtes im Sinn hat. Und er wird sein Leben für Dich lassen.
      (The Icelandic Saga of Nial, 970-1014 n. Chr.)

      Kommentar


        #4
        Absolut empfehlen kann ich die Tierarztpraxis Waldmohr. Ich kenne die dortige Tierärztin Katja persönlich und sie ist eine sehr kompetente junge Ärztin, die selbst barft. Ich weiß, dass dort kein Futter verkauft wird und wenn ein Tierhalter nur Trofu füttern will, wird dementsprechend kaltgepresstes Futter empfohlen. Habe bei Katja schon mehrmals Erste-Hilfe-Kurse während der Therapiehundeausbildung gemacht.

        Die Praxis ist im Internet zu finden unter "tierarztpraxis-waldmohr" mit dem üblichen davor und dahinter.
        Viele Grüße
        Kathrin und die vierbeinigen Strubbelschnuten Maya und Franzl

        Kommentar


          #5
          In Zw kennen meine Hunde nicht nur eine Tierklinik!

          Gemeint ist wohl die in den Speckgärten? Die dortige Klinikchefin ist wirklich sehr kompetent und hat eine Wahnsinnserfahrung. Zum Hauptröntgen oder bei unklaren Krankheitsbildern bin ich gerne bei ihr (persönlich).
          Die Klinik versendet jährliche Impferinnerungen und verkauft auch Spezial-Futter. Mir total egal, wenn mein Hund ein gesundheitliches Problem oder sogar einen Notfall hat.

          Kommentar


            #6
            Sicherlich muß jeder seine eigenen Prioritäten setzen,aber die Einstellung zu irgendeiner Fütterungsform ist das Letzte,wonach ich die Qualität eines TA bewerte.

            Mir sind gute Diagnostik und Anwendung effektiver Therapien bedeutend wichtiger.
            Gruß,Andrea
            Glauben heißt nichts wissen!https://www.gesundehunde.com/forum/c...ilies/wink.gif

            Kommentar


              #7
              Zitat von Windkind Beitrag anzeigen
              In Zw kennen meine Hunde nicht nur eine Tierklinik!
              Gemeint ist wohl die in den Speckgärten? Die dortige Klinikchefin ist wirklich sehr kompetent und hat eine Wahnsinnserfahrung. Zum Hauptröntgen oder bei unklaren Krankheitsbildern bin ich gerne bei ihr (persönlich).
              Die Klinik versendet jährliche Impferinnerungen und verkauft auch Spezial-Futter. Mir total egal, wenn mein Hund ein gesundheitliches Problem oder sogar einen Notfall hat.
              Ja genau die in den Speckgärten. Diese Klinik war die Einzigste die einen Leber-Shunt-Test (Ammoniaktest) sofort vornehmen konnte. Ansonsten hätte ich bis nach Frankfurt fahren müssen.
              Die Klinik hat sogar meinen Welpen Blut im Auto abgenommen, weil es mir zu risikoreich war, die Welpen ins Behandlungszimmer, wegen noch nicht vorhandenem Impfschutz, zu bringen.

              Grüße ALEX!
              ALEX! & GoGo
              Ich möchte Dir einen Rüden darreichen, den ich aus Irland bekam. Er hat riesige Gliedmassen und ist als Begleiter einem kampfbereiten Manne gleichzusetzen. Darüber hinaus hat er den Verstand eines Menschen und er wird Deine Feinde anbellen, niemals aber Deine Freunde. Er wird es einem jeden Menschen am Gesicht ablesen, ob er gegen Dich Gutes oder Schlechtes im Sinn hat. Und er wird sein Leben für Dich lassen.
              (The Icelandic Saga of Nial, 970-1014 n. Chr.)

              Kommentar


                #8
                Hallo,
                ja, es ist UNSER erster Hund. Ich hatte bereits früher einen und der bekam Frolic, Dosen und frische Sachen die übrig blieben.

                Wir wollen halt gleich DEN richtigen TA finden und nicht unnötigerweise von TA zu TA tingeln. Der TA muss auf jeden Fall barfen unterstützen.

                Kommentar


                  #9
                  Ach ja, wir werden den TA nicht nur nach der Ernährungsfrage aussuchen. Kompetent in Sachen Medizin sollte er natürlich auch sein.

                  Kommentar


                    #10
                    Ich würd ja im gar nicht erst eine Diskussion über die Ernährung anfangen.
                    Unsere frühere TÄ war immer davon überzeugt, dass unsere Hunde durch die Rohfütterung bestimmt ganz ganz viele Würme bekämen. Wenn es dann in den letzten 8 Jahren wirklich mal vorkam, dass eine Wurmprobe positiv war, dann "war das ja klar, wegen des rohen Fleisches"
                    Aber ich hab darauf nicht reagiert und auch nicht diskutiert über die Dreijahresimpfung. Ich hab das verkündet und gut wars. Denn bei aller konservativen Haltung, was Fütterung und Impfung angeht, war und ist die Frau für mich sehr kompetent. Dass wir inzwischen nicht mehr hingehen, das hat andere Gründe.

                    Selbst wenn ihr jetzt hier den ultimativen Tipp für nen barfenden, impfkritischen Tierarzt findet, kann es sein, dass es zwischenmenschlich gar nicht passt. Für mich ist das enorm wichtig, dass auch wir Menschen gut mit demjenigen klarkommen, der manchmal über Leben und Tod unserer Lieblinge entscheidet. Wir sind sicher schon beim 5. Tierarzt, auch verschiedenen Gründen wechselt man da im Laufe eines Hundelebens durchaus auch mal öfter.

                    Ne Zeitlang war ich in der TA-Praxis in Kirkel am Tannenwald. Da war ne wirklich barffreundliche TÄ, die Fertigfutter ganz schrecklich fand. Leider musste sie aufhören, ob ihre Mitinhaberin der Praxis ebenfalls pro Rohfütterung ist, das weiß ich nicht.

                    LG
                    Bianca

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Butterblume Beitrag anzeigen
                      Ne Zeitlang war ich in der TA-Praxis in Kirkel am Tannenwald. Da war ne wirklich barffreundliche TÄ, die Fertigfutter ganz schrecklich fand. Leider musste sie aufhören, ob ihre Mitinhaberin der Praxis ebenfalls pro Rohfütterung ist, das weiß ich nicht.

                      LG
                      Bianca
                      Hallo Bianca,
                      wo seid ihr denn jetzt ?

                      Kommentar


                        #12
                        Wir sind jetzt in Saarbrücken bei einer Freundin und leider, wegen der Krebserkrankung, in der Tierklinik Hofheim. Vorher waren wir in Blieskastel, aber die TÄ ist halt die sehr konservativ eingestellte. Aber google mal nach Tierarztpraxis am Tannenwald, die scheinen alternativen Methoden nicht ganz abgeneigt zu sein.

                        LG
                        Bianca

                        Kommentar


                          #13
                          euch allen ! Werde demnächst mal ein paar Praxen abklappern und VORHER mal antesten !

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X