Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DMSO - Schmerztherapie, Entzündungshemmer, Epilepsietherapie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76
    Hab auch noch ne Frage! Ich lese, dass man die Haut reinigen soll, wenn man es äusserlich auftragen will. Nur, wie mach ich das beim Hund? Kann ich doch nicht jedesmal waschen bevor ich DMSO auftragen möchte?
    Ich möchte jetzt DMSO mal bei meiner Hündin ausprobieren mit ihren div. Beschwerden, da ich einfach nicht zufrieden bin wie es ihr jetzt geht.
    LG Marianna mit Maylin *03.11.2013
    Rocky +24.4.19, Aysha +28.11.17, Sheila +8.1.09 und Jenny +19.3.96 im Herzen

    Kommentar


      #77
      Ich gebe meinem Hund seit kurzem DMSO. Er hat seit Monaten eine Pfoten Entzündung (eitrige Knubbel und geschwollene Pfoten, alle vier).
      Im Sommer war es sehr schlimm, Antibiotika hat relativ schnell geholfen, es kam aber nach dem Absetzen vom AB gleich wieder zurück.
      Blutbild wurde erstellt, zwei Tierärztemeinungen haben wir auch, die sich dann grad wesentlich voneinander unterscheiden.
      Ich habe mit 1 ml verdünnt oral angefangen und bin jetzt bei 5 ml verdünnt pro Tag.
      Ich kann es ihm nicht mehr ins Maul spritzen da er sich mega wehrt und dann Brechreiz und Würgen und Hustenanfälle bekommt.
      Ich hab dann selber ein Schlückchen probiert und muss sagen es ist ekelhaft, auch verdünnt sehr sehr bitter.
      Nun gebe ich es mit etwas Hefezopf gemischt unter sein Futter, der Zopf nimmt gut dieses Mittel auf und gut ist.
      Ich verwende das reine mit 99,9 %. Die Entzündung ist noch nicht weg, der Hund aber mal aktiver u lustiger.

      Kommentar


        #78
        Wie verdünnt gibst Du es? 1ml 99.9 DMSO und wieviel verdünnt?
        LG Marianna mit Maylin *03.11.2013
        Rocky +24.4.19, Aysha +28.11.17, Sheila +8.1.09 und Jenny +19.3.96 im Herzen

        Kommentar


          #79
          Verdünnung DMSO, 99.9% ???

          Ja, das interessiert mich auch und würde mich über Hilfe sehr freuen....

          Mein Hund wiegt 8 kg, leidet unter starken Hautirretationen (weiße feste Schuppen, schleckt sich viel - Haare gehen dort leicht aus) und entzündeten Augen.

          Habe hier DMSO, 99,9% - kann ich es äußerlich und oral geben? Bin mir unsicher, da ich seine Haut nicht noch mehr reizen will.

          Wieviel Tropfen auf wieviel Wasser?
          Lieben Gruß - Marion mit Balou und Räuber
          sowie Julchen und Terry für immer im Herzem

          Kommentar


            #80
            Wenn du Bedenken hast uns dich langsam rantasten möchtest dann mach eine 20% Lösung und sprüh oder Pinsel es auf die Stellen.
            Wenn das gut betragen wird kannst du höher gehen.
            Oral gebe ich es nur in Verbindung mit MMS.

            Liebe Grüsse
            Sabine
            Liebe Grüße
            Sabine

            Kommentar


              #81
              ...danke Sabine

              Meinst du nun 20 Tropfen DMSO und 80 Tropfen Wasser - sorry, wenn ich so dumm frage

              Und warum mischst du mit MMS bei der oralen Eingabe?
              Lieben Gruß - Marion mit Balou und Räuber
              sowie Julchen und Terry für immer im Herzem

              Kommentar


                #82
                Ich rechne Dmso mit ml.
                Also bei 20% z.b. 2ml Dmso und 8ml Wasser.
                Äußerlich behandel ich Lara (sie hat auch so seltsame Flecken)mit einer 60%Lösung.
                Ich habe eine 30ml BraunFlasche mit Sprühaufsatz.
                Da gebe ich 18ml Dmso und 12ml Wasser rein.
                MMS bekommt sie auch wegen der Hauterkrankung.

                Liebe Grüsse
                Sabine
                Liebe Grüße
                Sabine

                Kommentar


                  #83
                  @ Sabine

                  Vielen Dank Sabine für deine Antwort.

                  Dann werde ich mir auch eine Sprühflasche besorgen und hoffe, daß er die Mischung dann auf seiner Haut gut verträgt.

                  Wünsche dir und deinen Lieben ein friedvolles Weihnachtsfest....
                  Lieben Gruß - Marion mit Balou und Räuber
                  sowie Julchen und Terry für immer im Herzem

                  Kommentar


                    #84
                    Ja aber bitte eine Glasflasche. DMSO ist ja ein starkes Lösungsmittel, dh. Wenn du eine Plastikflasche nimmst kann es passieren dass das DMSO Plastikpartikel löst und das dann in die Haut deines Hundes transportiert wird.

                    Wünsche dir auch schöne Weihnachten

                    Liebe Grüsse
                    Sabine
                    Liebe Grüße
                    Sabine

                    Kommentar


                      #85
                      Zitat von Lara08 Beitrag anzeigen
                      das DMSO Plastikpartikel löst und das dann in die Haut deines Hundes transportiert wird.

                      Liebe Grüsse
                      Sabine
                      Dann sollte man vermutlich auch keinen Sprüher nehmen denn die Lösung wird ja mit Plastikröhrchen angesaugt. Oder wird das Sprühteil immer nur kurzfristig zum sprühen in das Fläschchen gegeben und danach ein normaler Schraubverschluß?
                      Liebe Grüße Anja mit Kiray (Putin) seit 24.6.12 bei uns
                      (Kaukasin Raja gest.3/12 fast 8 Jahre; Kaukase Drago gest.9/05 14 Jahre)
                      Tiere sind denkende Wesen, nur nicht immer unserer Meinung

                      Kommentar


                        #86
                        Zitat von Kaukase Beitrag anzeigen
                        Dann sollte man vermutlich auch keinen Sprüher nehmen denn die Lösung wird ja mit Plastikröhrchen angesaugt. Oder wird das Sprühteil immer nur kurzfristig zum sprühen in das Fläschchen gegeben und danach ein normaler Schraubverschluß?
                        Nein, aber die Sprüher aus dem Pharmahandel bestehen aus einem bestimmtem beständigen Kunststoff.

                        Liebe Grüße
                        Sabine
                        Liebe Grüße
                        Sabine

                        Kommentar


                          #87
                          Zitat von Lara08 Beitrag anzeigen
                          Wenn du Bedenken hast uns dich langsam rantasten möchtest dann mach eine 20% Lösung und sprüh oder Pinsel es auf die Stellen.
                          Wenn das gut betragen wird kannst du höher gehen.
                          Oral gebe ich es nur in Verbindung mit MMS.

                          Liebe Grüsse
                          Sabine
                          ... das interesseiert mich sehr. Wir behandeln derzeit mit MMS, mit wenig Erfolg. Ich würde gern DMSo dazu probieren.
                          Für welche Probleme wendest du es an?
                          Ciao Evchen mit Mogli. Balu und Lupo sind schon mal vorgerannt, danke für Alles, meine Jungs.
                          „Jedes fühlende Wesen schätzt sein eigenes Leben – auch wenn das sonst niemand tut.“

                          Kommentar


                            #88
                            Zitat von Evchen Beitrag anzeigen
                            ... das interesseiert mich sehr. Wir behandeln derzeit mit MMS, mit wenig Erfolg. Ich würde gern DMSo dazu probieren.
                            Für welche Probleme wendest du es an?
                            Habe es auch wegen Lara s Hautproblemen eingesetzt,
                            bei uns leider ohne Erfolg.
                            Liebe Grüße
                            Sabine

                            Kommentar


                              #89
                              Schade ... danke dir ... Dann werde ich weiter suchen ...
                              Ciao Evchen mit Mogli. Balu und Lupo sind schon mal vorgerannt, danke für Alles, meine Jungs.
                              „Jedes fühlende Wesen schätzt sein eigenes Leben – auch wenn das sonst niemand tut.“

                              Kommentar


                                #90
                                DMSO praktisch an Pfote anwenden - wie säubern?

                                Danke vielmal für diese tolle Zusammenfassung über DMSO!
                                Ich hatte gerade ein Buch dazu gelesen, das hätte ich mir sparen können
                                Sorry, ich habe die Suche bemüht, aber nichts zur praktischen ANwenung gefunden, daher eine Frage noch:
                                wenn man DMSO äußerlich anwendet, zieht es ja alles was auf der Haut ist ganz stark ein und man sollte den ANwendungsbereich gut säubern - aber wie macht Ihr das praktisch z.B: an der Pfote?
                                Da müsste man ja rasieren und dann alles desinfizieren und diese Chemie dann auch noch (ev. mit destilliertem Wasser?) säubern, damit nicht die Desinfektionsmittel miteingezogen werden?
                                Oder wascht Ihr einfach nur z.B. das Pfoterl "normal" mit Shampoo und gebt dann dick die SAlbe oder Lösung drauf?
                                Ich würde es gerne wegen Arthrose im Pfotengelenk nutzen;

                                Oder wendet Ihr das alles oral an? (Ich habe auch ein Kaninchen mit Arthrose im Hüftbereich und Kiefergelenk, das kann ich sowie so nicht ganz scheren (; - nur, über die orale Gabe trau ich mich gar nicht drüber, weder bei meinem Teddy noch beim Hasi..

                                (Ach ja, meine Freundin, die selbst rheumat. Arthritis hat, hat mir für Teddy zum DMSO geraten, weil es ihr so toll hilft).

                                Danke für Eure Hilfe!
                                LG Michi

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X