Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Zylkene

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zylkene

    Was haltet ihr davon, dem Hund in Streßsituationen Zylkene zu geben? Hat jemand Erfahrungen damit?
    Mich würde auch interessieren, ob es sich auf die Verdauung auswirkt, Jana hatte von Relaxan Durchfall bekommen.
    Danke schon einmal!
    LG, Renate

    #2
    Ich habe vor kurzem eine Umfrage zu de Thema gestartet. Das Ergebnis war interessant und für mich sehr überraschend. Kannst Du Dir ja mal ansehen
    Viele Grüße
    Andrea mit der Chaostheorie Dexter und Tinka

    Kommentar


      #3
      Pablo verträgt Zylkene sehr gut (Dosierung: 30 mg/kg/KG) und er kann Geräusche besser ertragen. Zylkene muss einen Spiegel aufbauen, es wirkt nicht sofort. Über die Suchfunktion findest du viele Beiträge zu Zylkene.
      Liebe Grüße, Sybille mit dem gesegneten fulminanten Blitz Mino; mit Lehrmeisterin Bonnie, Prinz Pablo und Herman hinter dem Regenbogen

      Kommentar


        #4
        ! In der Suchfunktion hatte und habe ich nichts gefunden, aber über Andreas Statistiken nun die Umfrage Nochmal !
        Es kommt also darauf an - wahrscheinlich so ähnlich wie beim Adaptil - und wäre dann mal einen Versuch wert. Anscheinend beeinträchtigt es auch nicht die Verdauung.
        Hintergrund meiner Überlegung ist, dass Jana demnächst wieder heiß wird und die Scheinträchtigkeit sie immer so durcheinander bringt.
        LG, Renate

        Kommentar


          #5
          Hatte 2014 Mauselchrn 8 Tage vor Weihnachten damit angrfsngrn Zylkenrvzu gebrannt ,so kam Mauselchrn gutbüber den Silvester ...ohne gesundheitliche Probleme ....
          Lg Ute & Wölfe

          Kommentar


            #6
            Wenn es um die Überbrückung eines so geplanten Zeitpunktes geht wie eben scheinträchtigkeit, Silvester, etc. würd ich es auf jeden Fall probieren.
            Piero hilft es sehr gut über Silvester.
            Liebe Grüsse von Conny mit Piero und Momo, den Kröten

            Kommentar


              #7
              Auf einem Vortrag mit Dr.Pasquale Piturro sagte dieser ausdrücklich, daß Zylkene doppelt so hoch wie angegeben dosiert werden muß, sonst würde es nicht wirken.
              Das macht es natürlich noch teurer ...
              LG Claudia

              Das Internet hat immer Recht! (Albert Einstein)

              Kommentar


                #8
                Zitat von feli02 Beitrag anzeigen
                Ich habe vor kurzem eine Umfrage zu de Thema gestartet. Das Ergebnis war interessant und für mich sehr überraschend. Kannst Du Dir ja mal ansehen
                Zitat von earlybird Beitrag anzeigen
                Auf einem Vortrag mit Dr.Pasquale Piturro sagte dieser ausdrücklich, daß Zylkene doppelt so hoch wie angegeben dosiert werden muß, sonst würde es nicht wirken.
                Das macht es natürlich noch teurer ...
                In dem Zusammenhang wäre es interessant zu wissen, wie hoch die Hundehalter Zylkene dosiert hatten.

                Sophie Strodtbeck hat bei einem Seminar auch gesagt, daß Zylkene mindestens doppelt so hoch dosiert werden muß, wie auf dem Beipackzettel angegeben.

                LG

                Liesbeth

                Kommentar


                  #9
                  Das verstehe ich nicht. Normalerweise tendieren die Hersteller doch eher dazu, mehr der erforderlichen Mengen zu nennen (damit der Umsatz steigt?). Warum soll hier weniger empfohlen werden? Da hätte ich z.B, auch Bedenken, ob es nicht irgendwelche Risiken und Nebenwirkungen gibt, die auftreten können und für die dann der Herstellen nicht haftet, denn er hat solche Mengen ja ausdrücklich nicht empfohlen ....
                  Oder ist das eine paranoide Überlegung?
                  LG, Renate

                  Kommentar


                    #10
                    Hier wirkt zylkene in ganz normaler Dosierung, eine 450mg Kapsel pro Tag auf ca 30 kg hund
                    Liebe Grüsse von Conny mit Piero und Momo, den Kröten

                    Kommentar


                      #11
                      In Zylkene ist ja nichts Dramatisches drin:
                      Kasein (Trypsin-hydrolysiertes Rinder Kasein), Maltodextrin, Magnesiumstearat

                      In der 450 mg-Dosierung fehlt das Maltodextrin.
                      Kasein ist auch nicht teuer - ich habe mich immer schön gefragt, warum Zylkene so hochpreisig ist.
                      LG Claudia

                      Das Internet hat immer Recht! (Albert Einstein)

                      Kommentar


                        #12
                        Ich brauche hier für einen 14 kg Hund 225 mg einmal am Tag.
                        Es wirkt seit der ersten Einnahme hervorragend!! Standen kurz vor schweren Medikamenten, mit Zylkene habe ich einen ganz anderen Hund!
                        In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück, all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.

                        Kommentar


                          #13
                          Zylkene gibt es nur von einem Hersteller. Außerdem soll die Verarbeitung teuer sein.

                          Ich bestelle bei myprotein das Peptopro, der gleiche Wirkstoff, aber erheblich günstiger.

                          LG

                          Liesbeth

                          Kommentar


                            #14
                            Mein Hund hat panische Angst vor Feuerwerk, Gewitter und Schüssen.
                            Zylkene hab ich probiert, leider hat es nicht gewirkt. Ich hatte mich zunächst an die empfohlene Dosis gehalten, später dann auch die doppelte Dosis gegeben-auch ohne Erfolg. Ich habe es über mehrere Wochen gegeben und keine Veränderung festgestellt.
                            Bachblüten Rescue Tropfen haben auch nichts gebracht.

                            Kommentar


                              #15
                              Falls jemand Zylkene zu Silvester probieren möchte: ich hätte 14 Kapseln (225 mg, MHD 21.07.18) abzugeben.
                              Liebe Grüße, Sybille mit dem gesegneten fulminanten Blitz Mino; mit Lehrmeisterin Bonnie, Prinz Pablo und Herman hinter dem Regenbogen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X