Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Zylkene

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Anscheinend muss man es wirklich ausprobieren. Das Relaxan, von dem Ianna damals Durchfall bekam - allerdings erst nach einigen Tagen - war das Relaxan forte von cp-pharma. Es enthält Rohprotein 18,1 %,Rohöle und -Fette, Rohfaser und Rohasche, Zusatzstoffe l-Tryptophan 66.200 mg je kg, außerdem B-Vitamine, D3 und E, Taurin, Inosit,Zink, Heptahydrat und Selen als Natriumselenat. Da kann ich mir aussuchen, von was der Durchfall vielleicht kam ...
    Zink ist ja nur in kleinen Mengen drin - von Zinktabletten hat sie nämlich nach wenigen Tagen gebrochen. Sie ist wirklich schwierig! Es geht bei uns ja auch nicht darum, eine kurze Streßzeit zu bewältigen wie z.B. Sylvester, sondern ich dachte an die Zeit der Scheinmutterschaft, in der sie nicht fressen mag. Da sollte ich ihr nicht noch etwas füttern, von dem ihr noch schlecht werden kann.
    Vielleicht sollte ich das T. von Ratiopharm versuchen. Notfalls kann ich es ja dann selbst zum schlafen nehmen ...
    Aber es hat noch Zeit bis zum Frühsommer - nach dem Kalender wird sie erst im März wieder heiß.
    LG, Renate

    Kommentar


      #32
      Ob Tryptophan gegen Scheinschwangerschaftssymptome hilft ? Das wirkt bei Unruhezuständen, Schlafstörungen. Und wenn du es versuchen möchtest, denk dran, das wirkt nicht sofort 3-4 Wochen Vorlauf.
      Wenn du ein Tryptophan mit wenig Nebenstoffen willst, nimm das von Zein Pharma.

      LG
      Gabi
      Erfahrung ist nicht die Summe von Jahren, sondern die Summe des gelernten.

      Kommentar


        #33
        Das weiß ich ja auch nicht (ob es gegen die Scheinschwangerschaftssymptome hilft). Unruhig ist sie in diesem Zustand ja nicht, eher still und introvertiert. Meine Überlegung war, ob es so eine Art Glüclsbotenstoff ist.
        Im letzten Durchgang linderte das Hormeel ja schon ganz gut, vielleicht sollte ich auch gar nicht so viel rumprobieren .
        LG, Renate

        Kommentar


          #34
          Zitat von Gabriela Beitrag anzeigen
          Laut Herstellerangaben auf deren HP soll man bei Silvesterangst mit der Gabe von Zylkene an Nikolaus beginnen.

          LG
          Gabi
          ich hol' den Thread mal vor... gibt es neue Erkenntnisse, positive/negative Erfahrungen ??? Silvester steht ja mal wieder
          schneller vor der Tür, als man denkt...
          Liebe Grüße Bärbel mit Draufgänger Fynn & Sensibelchen Malle

          Kommentar


            #35
            Ich hab eine Weile Zylkene bei Yukon eingesetzt, dem in der "heißen" Zeit die Gerüche der netten Mädels regelrecht auf den Magen geschlagen sind.
            Ich konnte schon beobachten, dass er etwas runter gefahren hat.

            Bei Lennox hab ich sie mal kurz eingesetzt, weil der in anfangs, wenn ich arbeiten musste, sehr überdreht war. Der hat auch gut runtergefahren.

            Aber wie es ja weiter oben steht, es dauert etwas bis die Wirkung eintritt. Zwei Wochen ist meiner Meinung nach das Mindeste an Vorlaufzeit.
            Grüße - Marianne mit Yukon und Lennox

            Kimba, Ayla, Baconga, Lady, Werra und Jacky auf der anderen Seites des Weges.

            Kommentar


              #36
              Bei meinen beiden war Zylkene für Silvester absolut wirkungslos. Und wie hier vorher auch schon einmal geschrieben wurde: Bachblüten und Globuli haben auch nix gebracht. Uns hat während der Silverster-Knallerei einzig der gemeinsame Aufenthalt im Keller etwas Linderung verschafft.
              L.G.

              Kommentar


                #37
                Hat schon mal jemand den Tipp mit dem Eierlikör ausprobiert? Steht ziemlich weit unten in dem Artikel:
                Grüße - Marianne mit Yukon und Lennox

                Kimba, Ayla, Baconga, Lady, Werra und Jacky auf der anderen Seites des Weges.

                Kommentar


                  #38
                  Ja. hat wirklich prima geholfen. Sie war müde und entspannt. Mittlerweile ist sie teilweise taub, und hört vieles nicht mehr. Sie hat 7,5 Kilo und es gab am späteren Nachmittag und gegen 11 jeweils einen Mokkalöffel voll.
                  Viele Grüße von Silvia mit Zoey (30.9.08) und Lissy im Herzen (9.9.06-3.4.18))

                  Kommentar


                    #39
                    Googelt doch mal nach Silvester Training. Ich fang jetzt auch wieder an. Wir wohnen hier sehr ruhig und Sam meldet dann halt, wenn mal was los ist. Ich lass zu verschiedenen Anlässen prophylaktisch Silvestergeräusche abspielen. Letztes Jahr war Sam an Silvester dann entspannt.

                    Es gibt von Almapharm das Sedarom. Das ist ne Kombi aus Tryptophan und B Vitaminen. Wurde hier gut vertragen. Evtl. kennt ihr das ja schon.
                    Es grüßen Sandra und Dax

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von Tschuringa Beitrag anzeigen
                      Hat schon mal jemand den Tipp mit dem Eierlikör ausprobiert? Steht ziemlich weit unten in dem Artikel:
                      Ja, letztes Jahr. Nachdem ich jahrelang einen total verängstigten hechelnden Hund auf dem Schoss an mich gedrückt hatte, trotz Rescuetropfen, Rolläden runter und Musik an.

                      Yoshi wiegt 6,5 kg und es gab um 16 Uhr und 20 Uhr jeweils einen gestrichenen Teelöffel.
                      Er war super gechillt.
                      LG Geli
                      Mit Herzerwärmer Bruno ❤
                      und Herzerfrischer Yoshi ❤

                      Kommentar


                        #41
                        Mit verschiedenen Anlässen meine ich Fütterung, Spiel etc.
                        Es grüßen Sandra und Dax

                        Kommentar


                          #42
                          Ich kann immer wieder nur sagen, das erste Mal, dass Loxi Silvester auf dem Sofa neben mir lag und um Mitternacht lediglich gehechelt hat, war mit Calmex. allerdings in höherer Dosis als angegeben.
                          Es grüßt Andrea mit dem verrückten Iloxx
                          First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you - then you win. (Mahatma Gandhi)

                          Kommentar


                            #43
                            Bei uns gab es auch Eierlikör und es war ein riesiger Unterschied zu den letzten Jahren.
                            Es war kein Gerenne rauf unter runter, hin und her, er sabberte zwar einen See, lag aber ruhig auf seinem Platz.
                            Gibt es dieses Jahr wieder......
                            Tiere sind meine Freunde und ich essse meine Freunde nicht.
                            Georg Bernhard Shaw

                            Kommentar


                              #44
                              Abspielen von Sylvesterkrach hat hier garnix genützt. Auch nicht, dass wir regelmäßig an der sehr lauten Schiessbahn vorbei laufen. Das juckt den Yoshi garnicht. Ich nehme an, es hängt mit den Tönen im Infraschallbereich zusammen, die es nur bei Gewittern und Knallern gibt. Vielleicht noch den Brandgeruch dazu (obwohl Feuer ihm auch nix ausmacht). Sowas kann man nicht simulieren.
                              LG Geli
                              Mit Herzerwärmer Bruno ❤
                              und Herzerfrischer Yoshi ❤

                              Kommentar


                                #45
                                Bei uns hat Zylkene in Verbindung mit Bachblüten sehr gut geholfen. Allerdings haben hier nur 2 Hunde Probleme mit Silvester. Die 11jährige Hündin hat nach ihrer fast tödlichen Vergiftung durch Imidacloprid als einziges Symptom eine Geräuschempfindlichkeit zurückbehalten, bei der 3jährigen Hündin ist es an ihrem ersten Silvester passiert, als wir gegen 21 Uhr nochmal in den Garten gingen und die Nachbarn einen Böller genau in unseren Garten direkt vor ihre Pfoten geworfen hat. Sie war da gerade 4 Monate alt und hat den Schreck ihres Lebens bekommen. Mit Thundershirt und den beiden Mitteln konnte sie letztes Silvester sogar verschlafen. Ich habe Zylkene wieder bestellt und werde in den nächsten Tagen damit anfangen, meine Junghündin wird es prophylaktisch auch bekommen.
                                LG, Jutta & die Shelties

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X