Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Propolis-Wurmkur

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Propolis-Wurmkur

    Hallo an alle,

    bin zum erstenmal hier im Forum und hoffe, ich habe nichts falsch gemacht.

    Kennt sich von Euch vielleicht jemand mit Propolis aus? Ich würde meine Hundis gerne damit entwurmen und habe Trockenextrakt bekommen können. Wieviel muß ich da geben und wie lange?? ich habe eine Entlebucher Sennenhündin und einen Aussie Rüden. Beide wiegen ca. 20 kg.

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Liebe Grüße
    Sonja mit Vegas und Damon

    #2
    Hallo Sonja,

    warum meldest Du Dich nicht einfach an, unter den Dateien stehen zwei Dateien über Propolis mit Informationen und Rezepten. Propolis ist eine super Substanz und nicht nur zur Entwurmung sehr hilfreich.

    Ansonsten:
    Entwurmung für Hunde

    1 ml Propolis Urtinktur auf 500 ml Wasser in ein dunkles Gefäß geben und im Kühlschrank aufbewahren. Davon 6 Tage lang 2 TL für den mittelgroßen Hund (ca. 20-25 kg). Bei leichteren oder schweren Hunden entsprechend anpassen.
    Propolis müsse auch prophylaktisch wirken, da es den Darm auch wurmabweisend macht. Für Hunde, Katzen, Welpen und Pferde geeignet.
    Auf einen gereizten Magen kommt Propolis nicht so gut.

    Kommentar


      #3
      Hallo,

      wo bekomme ich Propolis Urtinktur? In der Apotheke?

      Kann man die 2 EL einfach unters Futter geben?

      Grüße
      Britta
      __________________
      www.husky-page.de
      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen -
      müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken!

      Kommentar


        #4
        Hallo Britta,

        ich mache die Urtinktur selber aus dem Pulver aus Swanies Shop. Man bekommt sie aber auch teilweise bei Imkern, die Propolis sammeln. In der Apotheke bin ich mir nicht sicher, aber nachfragen kostet ja nichts.

        Am besten wirkt Propolis über die Mundschleimhaut, dann über die Magenschleimhaut. Dazu würde ich die Tinktur mit etwas Honig vermischen und dem Hund so zum schlecken geben. Mag er es wegen dem Alkohol trotzdem nicht, dann mit etwas vermischen (z.B. Thunfisch) oder ins Futter geben.

        Kommentar


          #5
          Hallo Cordula,

          ich werde morgen mal in der Apotheke nachfragen ob sie es haben und vorallem was es kostet.

          Würdest du mir ansonsten vielleicht das "Rezept" für die Urtinktur verraten?

          Grüße
          Britta
          Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen -
          müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken!

          Kommentar


            #6
            Hallo Britta,

            alle Informationen und Rezepte stehen auch hier unter Gesundehunde-Dateien (einmal unter Bücher und einmal unter Heilpraktik). Ansonsten stehen die Infos und Rezepte auch auf meiner HP unter Ernährung/Propolis.

            Kommentar


              #7
              Hallo Cordula,

              ich habe die Urtinktur in der Apotheke erhalten.
              Ich habe für 20 ml ca. 10 € bezahlt.

              Für die Entwurmung kommt ja 1 ml Propolis auf 500 ml Wasser.
              Aber wie messe ich 1 ml ab??? Ist das ca. 1 TL?
              Oder kommt das nicht so genau drauf an?

              Viele Husky-Grüße
              Britta
              ________________________
              www.husky-page.de
              Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen -
              müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken!

              Kommentar


                #8
                Hallo, Britta!

                Für so kleine Mengen nehme ich immer Einwegspritzen. Ich habe die sowieso immer da, da ich mein Pony gerade wegen div. Allergien desensibilisiere... gibt´s aber auch für ein paar Cent in jeder Apotheke

                LG Birgit und die Kurze

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Birgit,

                  auf die Idee bin ich dann heute (nach langem Überlegen) selber gekommen!

                  Nur die Hunde laufen jetzt schon weg wenn sie nur die Spritze sehen

                  Grüße
                  Britta
                  Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen -
                  müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken!

                  Kommentar


                    #10
                    Propolis BezugsQuelle

                    ist zu beziehen bei cdVet: www.cdvet.de

                    oder alternativ: cdVet Contrawurm

                    mfg
                    CD

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo CD,

                      ich kaufe Propolis lieber aus dem Shop bei www.barfers.de.

                      1. weiß ich dann, daß die Qualität 1a ist und
                      2. unterstütze ich somit das ALLERWELTSBESTE Forum hier

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo,
                        dann kennt Ihr sicher auch die guten Sachen von Aloe-Vera. Hier ist auch Bienenhonig in einigen Gels vorhanden. In einer Salbe ist auch Propolis drin, alles getestet und mit dem Gütesiegel für Mensch und Tier.
                        Damit das Immunsystem nicht immer schreit - es keinen Haarausfall, Hautprobleme, oder Allergien gibt. Hier ein Link
                        www.Heikekehl.de

                        Kommentar


                          #13
                          Re: Propolis-Wurmkur

                          Original geschrieben von Unregistered
                          Hallo an alle,

                          bin zum erstenmal hier im Forum und hoffe, ich habe nichts falsch gemacht.

                          Kennt sich von Euch vielleicht jemand mit Propolis aus? Ich würde meine Hundis gerne damit entwurmen und habe Trockenextrakt bekommen können. Wieviel muß ich da geben und wie lange?? ich habe eine Entlebucher Sennenhündin und einen Aussie Rüden. Beide wiegen ca. 20 kg.

                          Vielen Dank für Eure Antworten.
                          Liebe Grüße
                          Sonja mit Vegas und Damon

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo Cordula,

                            > ich mache die Urtinktur selber aus dem Pulver aus Swanies
                            > Shop. Man bekommt sie aber auch teilweise bei Imkern, die
                            > Propolis sammeln. In der Apotheke bin ich mir nicht sicher, aber > nachfragen kostet ja nichts.

                            habe mir Propolis aus Swanies shop gekauft. Nur, wie mache ich mir daraus jetzt eine Tinktur ? Ich weiß, am Anfang stellt man sich immer total blöd an, habe auch versucht hier irgendetwas über >>Dateien<< zu erfahren, konnte leider nichts finden ....

                            Suche jetzt weiter

                            Grüße
                            Ursula

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo Ursula,

                              30 g Propolis-Pulver
                              60 g eines 96 %igen medizinischen Alkohols (Apotheke)

                              Zubereitung 1:
                              Beides in ein Fläschchen füllen (ich lasse mir den Alkohol in ein größeres braunes Fläschchen abfüllen, dann gebe ich das Propolis-Pulver dazu). Die Mischung 14 Tage verschlossen bei Zimmertemperatur stehen lassen, pro Tag ein- bis zweimal schütteln. Danach die Tinktur durch einen Papierfilter abfiltrieren und in eine Flasche abfüllen. Haben Sie Geduld, die Tinktur sickert im absoluten Zeitlupentempo hindurch. Der Vorgang kann mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Vor jedem Gebrauch der Tinktur den Inhalt der Flasche gut aufschütteln.

                              Zubereitung 2:
                              Das Propolis wird in ein dunkles Gefäß gegeben und mit der doppelten Menge Alkohol aufgefüllt. Die Mischung bleibt 10 bis 14 Tage stehen und wird täglich geschüttelt. Nach Ablauf dieser Zeit kann man die Tinktur durch einen Papierfilter seihen oder auch so anwenden. Vor jedem Gebrauch ist der Inhalt der Flasche gut aufzuschütteln.

                              Zubereitung 3:
                              Das Propolispulver wird in ein dunkles Gefäß gegeben und mit Alkohol aufgefüllt bis es gerade bedeckt ist. Die Mischung bleibt 8 Tage stehen und wird täglich geschüttelt. Die angesetzte Tinktur bleibt anschließend einige Wochen stehen. In dieser Zeit setzen sich die ungelösten Bestandteile am Gefäßboden ab und man kann die Lösung vorsichtig abgießen. Rascher geht es, wenn man einen Papierfilter verwendet. Die entstandene Tinktur ist eine hochprozentige Lösung.

                              Die Dateien stehen hier (Zugangskenndaten beachten)
                              http://www.gesundehunde.com/forum/sh...?threadid=2219

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X