Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leishmaniose

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Leishmaniose

    Hallo1
    Ich habe seit ca. 1 Jahr eine Leishmaniose positiv getestete Pointerhündin. Sie bekommt das Medikament Allopurinol. Im Moment verfüttere ich Markusmühle, was sie sehr gut verträgt. Hat jemand Erfahrung mit Rohfütterung bei Leishmaniosen Hunden?
    LG Birgit

    #2
    Hallo Birgit,
    frag doch mal direkt Christiane, sie ist hier im Forum und kennt sich sehr gut mit Leishmaniose aus.
    Allerdings wüsste ich nicht was gegen die Rohfütterung von an LH erkrankten Hunden sprechen könnte...
    Gruß,
    Es grüßen die Fellnasen
    Chief Blanca (*8.12.1999) , Dussel Odín (*26.8.2001)
    und unsere Scoobydoo (26.8.2001-18.2.2009) und Lisa (*irgendwann 1998-19.8.2009)

    Kommentar


      #3
      Hi,

      Original geschrieben von Odilintintin
      Allerdings wüsste ich nicht was gegen die Rohfütterung von an LH erkrankten Hunden sprechen könnte...
      nichts. Den meisten Hunden geht es sogar deutlich besser mit Rohfütterung. Solange es keine leishmaniosebedingten Nieren- oder Leberprobleme gibt, füttert man genau so wie bei einem gesunden Hund auch.
      Grüße von Christiane mit Skadi, Joaninha, Bruscha und Gato!

      Kommentar


        #4
        Hallo Birgit!
        Ich füttere meine LM positiv getestete Hündin ebenfalls roh. Allerdings mit Flocken, da meine beiden Hunde Gemüse fein säuberlich übriglassen. Wenn du gerne roh füttern möchtest spricht sicher nichts dagegen, wenn deine Hündin Markus Mühle gut verträgt ist das auf jeden Fall der bequemere Weg. Es ist schon etwas mehr Aufwand das Fleisch usw. zu besorgen, ich persönlich mache das aber gerne.
        Vielleicht wäre ja auch das Leishmaniose Forum bei Yahoo was für dich?

        Viele Grüße
        Michaela
        Viele Grüße
        Michaela

        Kommentar


          #5
          leishmaniose

          hallo!
          Vielen Dank für die Tipps und tut mir leid das ich mich erst jetzt bedanken kann. Leider hatte Luna zu dieser Zeit einen Leishmanioseschub und ihr ging es gar nicht gut.
          Seit ca. 2/3 mon. barfe ich mit ihr. Sie bekommt tagsüber als Leckerlies Markus-Mühle und abends barfe ich mit ihr. Leider verschmäht sie jede Art von Obst und Gemüse. Da muß ich schon ganz schön tricksen. Ich mische ihr seit letzter Zeit immer einen Eßl. Dosenfutter mit unter das Gemüse. So bin ich ganz sicher das sie alles auffrißt. Dann erst bekommt sie das Fleisch. Jetzt hab ich auch von Flocken gelesen, dien ich druntermischen kann. Ist das den gut für den Magen?
          LG Birgit und Luna

          Kommentar


            #6
            Hallo Birgit,

            dann würde ich lieber gelegentlich Reis oder gekochte Kartoffeln druntermischen, das ist leichter verdaulich als Flocken.
            Grüße von Christiane mit Skadi, Joaninha, Bruscha und Gato!

            Kommentar


              #7
              Hallo!
              Danke für den Tipp, aber dieses Luder lehnt Reis total ab und Kartoffeln nur zur Not.
              Unter Flocken versteh ich doch Haferflocken, etc. oder?! Denn ich habe schon gemerkt, wenn ich ihr schon mal eine Scheibe Vollkornbrot mit Leberwurst gebe, dann gibt Luna nette Düfte von sich und sie hat Durchfall. Deshalb auch, wenn Brot dann Toastbrot.
              Wie ist es denn mit Zusätzen? Luna bekommt ab und zu Seealgenpulver und Rinderfett in Pulverform. Manchmal auch Biotin Tabletten. Soll ich aufgrund ihrer Erkrankung mehr oder weniger machen? Und was ist mit Vitaminzusätzen?
              LG Birgit und Luna

              Kommentar


                #8
                Hallo Birgit,

                hast Du schon mal versucht, das Gemüse zu dünsten? Viele Hunde fressen es dann lieber.

                Flocken müsstest Du schon kochen, damit der Hund was damit anfangen kann. Sie sind schwerer verdaulich (was bei Leishmaniose nicht erwünscht ist).

                Der Esslöffel Dosenfutter unters Gemüse wird auch keinen großen Schaden anrichten. Dann würde ich eher das beibehalten und zu dem Zweck eins der besseren Dosenfutter verwenden, z. B. Kiening, Rinti oder Leynes.

                Wegen der Zusätze: wie sind denn die Blutwerte? Bei Leber- oder Nierenproblemen könnte man gezielt darauf eingehen.

                wenn es da keine Probleme gibt, schau mal hier im Forum nach "Zusätze". Da findest Du eine Menge zum Thema.
                Grüße von Christiane mit Skadi, Joaninha, Bruscha und Gato!

                Kommentar


                  #9
                  Hey!
                  Das Futter habe ich noch nicht gedünstet, aber es ist ja mal ein Versuch wert. warum nicht. Mit dem Dosenfutter gefällt mir auch nicht so, aber ich denke ein Eßl. wird wirklich nicht schaden.
                  Ich habe noch nie Blutwerte bei Luna testen lassen?! Nur den Titer. Aber das werde ich auf jeden Fall mal machen. Luna ist nur nach Tierarztbesuchen TOTAL gestreßt und muß dann erstmal 1 Tag nur schlafen. Deshalb warte ich noch ein bißchen.
                  Ich habe sie auch lange schon nicht mehr impfen lassen, weil ich Angst habe, es könnte einen Schub auslösen. Deshalb freu ich mich wahnsinnig auf Swanie wenn sie im Dez. nach Willich kommt. Da bin ich dann auch. Dort erfahre ich ja bestimmt etwas über das Impfen!
                  Auch entwurmt habe ich sie aus Angst nicht. Ich weiß nicht, ob der Schuß nicht mal nach hinten losgeht.
                  Vielen Dank für deine Hilfe.
                  LG Birgit und LunW

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Birgit,

                    die beiden schlimmsten Dinge, die man bei Leishmaniose machen kann sind Impfen und Cortison spritzen (machen viele TÄ wegen der Hautsymptome).

                    Entwurmen brauchst Du nur dann, wenn auch Würmer da sind. Eine Kotprobe (sammeln über 3 Tage) können die meisten TA-Praxen direkt untersuchen.

                    Meine seit Jahren roh gefütterten Hunde wurden auch genau so lange nicht entwurmt. Keine Symptome, und alle Tests waren negativ.

                    Wegen der Blutwerte mach Dir keinen Stress, so lange es Luna gut geht.

                    Wenn Du sowieso mal wieder hingehst, lass folgendes kontrollieren:

                    Großes Blutbild
                    Leber- und Nierenwerte. Daran kann man gut sehen, wie es innen aussieht.
                    Grüße von Christiane mit Skadi, Joaninha, Bruscha und Gato!

                    Kommentar


                      #11
                      Fütterung / Leishmaniose

                      Original geschrieben von Unregistered Luna... verschmäht jede Art von Obst und Gemüse... Flocken...gut für den Magen?...lehnt Reis total ab und Kartoffeln nur zur Not.
                      Unter Flocken versteh ich doch Haferflocken, etc. oder?! Denn ich habe schon gemerkt, wenn ich ihr schon mal eine Scheibe Vollkornbrot mit Leberwurst gebe, dann gibt Luna nette Düfte von sich und sie hat Durchfall. Deshalb auch, wenn Brot dann Toastbrot.
                      Wie ist es denn mit Zusätzen? Luna bekommt ab und zu Seealgenpulver und Rinderfett in Pulverform. Manchmal auch Biotin Tabletten. Soll ich aufgrund ihrer Erkrankung mehr oder weniger machen? Und was ist mit Vitaminzusätzen?... Futter ...noch nicht gedünstet...Ich habe sie auch lange schon nicht mehr impfen lassen, weil ich Angst habe, es könnte einen Schub auslösen...Auch entwurmt habe ich sie aus Angst nicht.
                      Liebe Birgit,

                      es heisst ja, dass der Verdauungstrakt ca. 80% der Immunkraft ausmacht.
                      Naturgemässe Frischkost - eingangs u.U. gedünstet- ist ein Segen für den Verdauungstrakt.
                      Jede Ceralie kann mit entsprechender Gerätschaft geflockt werden.
                      Ich persönlich gare Flocken jedweder Art.
                      Wenn Luna 'nette Düfte' & Durchfall anzeigt, so heisst das, dass diese Art der Beköstigung für sie derzeit nicht vorteilhaft ist.
                      Toastbrot ist dann auch keine gute Alternative.
                      Du könntest Hirse/ Buchweizen/ Quinua/ Amaranth probieren.

                      Nahrungsergänzungsmittel ?
                      Weniger ist manchmal mehr!
                      Ich würde ggf. kurmässig Spirulina, pur ( www.keimling.de ) ergänzen.
                      Sonstige undefinierbare und nicht nachvollziehbare Ergänzungen würde ich unterlassen.

                      Impfen ?
                      Ein gesundheitlich beeinträchtigtes Wesen würde ich gegen Garnichts impfen lassen!

                      Wurmkur ?
                      Auch eine Wurmkur bedeutet letztlich Stress für den Verdauungstrakt und die entgiftenden Organe.
                      Hast Du Dich schon einmal um die Möglichkeit der Clark-Methode für Haustiere imformiert ?
                      - siehe : http://www.drclark.de/german/pet_pp.htm

                      Licht & Liebe sendet
                      Anette

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Birgit,

                        Zu viele Zusätze würde ich auch nicht geben, da hat Anette Recht. Spirulina gebe ich meinen Hunden auch gerade kurweise. Das bekommst Du übrigens auch bei Swanie im Shop , sogar in Humanqualität.

                        @Anette: wieso bist Du denn "unregistered" - hat Dein Rechner die Cookies verloren? Hab Dich fast nicht erkannt
                        Grüße von Christiane mit Skadi, Joaninha, Bruscha und Gato!

                        Kommentar


                          #13
                          Unregistriert?

                          Original geschrieben von Christiane @Anette: wieso bist Du denn "unregistered" - hat Dein Rechner die Cookies verloren? Hab Dich fast nicht erkannt
                          Liebe Christiane,

                          'Licht & Liebe' verkannt ??? ;-)
                          Nein - technisch scheint alles in Ordnung zu sein.
                          Ich hatte mir u.a. diesen Eintrag 'offline' geholt und dann geantwortet; wahrscheinlich ist dies des Rätsels Lösung.

                          Licht & Liebe sendet
                          Anette

                          Kommentar


                            #14
                            Mittelmeerkrankheiten

                            Zu dem Thema möchte ich auch etwas fragen:
                            In welchem Alter sollte man denn einen Bluttest machen lassen? Geht das schon mit 3 Monaten, wie meine TÄ gesagt hat? Falls da irgendetwas positiv sein sollte, muss man da dann die Chemiekeule schwingen, auch wenn keine Symptome da sind? Und vorher auf keinen Fall irgendwelche Impfungen, brauche ich wohl nicht zu fragen... Bin immer noch total im Zwiespalt, ob ich eine Grundimmunisierung machen lassen soll oder gar nichts...
                            Ciao Caramia
                            Liebe Grüße Heike und die Tiere


                            Tiere sehen das Sein hinter dem Schein

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo!
                              Ich glaube ich bin auf dem richtigen Weg!! Man ist manchmal ganz schön unsicher und will immer das Beste für seinen Hund. Dann ist es wirklich klasse wenn man Hilfe bekommt und man Bestätigung hat, das man doch einiges richtig macht.
                              Vielleicht bin ich ja ein bißchen unterbemittelt, aber was ist um Gottes willen Quinua und Ama...??? Hab ich noch nie gehört und wo bekomme ich es? Und das dünstest das mit dem Gemüse?
                              Da Luna keine Leckerlies von Frolic, etc. bekommt, wegen der Konservierungsstoffe (sie hat noch eine Futtermittelallergie), ist es eigentlich schlimm, wenn sie mal ne Bockwurst oder Käse bekommt? Ich will ihr ja nicht alles nehmen. Aber mit Wurst habe ich schon mal gehört das es schädlich ist wegen Nitrate usw. Oft backe ich für sie, da weiß ich genau was drin ist.
                              LG Birgit und Luna

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X