Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zu Zeckenschutzmitteln

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Frage zu Zeckenschutzmitteln

    Hi Foris,

    kennt jemand die folgenden Zeckenschutzmittel und wie giftig oder ungiftig sind sie?

    Tic-Clip
    - Völlig giftfrei
    - 2 Jahre wirksam
    - Wasserbeständig
    - Frei von Insektiziden
    - Geruchsneutral (beeinträchtigt deshalb nicht den Geruchssinn des Tieres)
    - Bei Jungtieren und Welpen jederzeit anwendbar

    Wirkunsgweise:
    Gebrauchsfertige tic-clip Anhänger enthalten durch eine aufgeprägte
    bioenergetische Ladung (mit rechtspolarisierter elektromagnetischer Energie)
    eine spezielle Schicht mit hohem Abstrahlungspotential und sehr großer
    Speicherkapazität.
    Dadurch entsteht im Umfeld des Anhängers und somit in der Umgebung des
    Tieres ein besonderes Schwingungsfeld. Das heißt die Zecke reagiert nun
    nicht mehr auf Hund oder Katze.

    Das zweite Mittel ist:

    Insul K12. Es ist gegen Zecken und Milben.

    #2
    Hallo Susanne,

    [i]

    >Ich selber werde mir die Rezepte zusammenbrauen, die Astrid >und Cordula mir genannt haben.
    Welche sind das?

    Da komme ich leider nicht rein.... habe keinen Zutritt (mehr).

    Kommentar


      #3
      Hallo Irene,

      ich hatte mir dieses Tip-Clip vor 2 Jahren gekauft . Die Wirkung war einfach unbeschreiblich.(Ironie)
      Die Zecken sind sogar auf dem Anhänger rumgekrabbelt (ja, die Wirkung muss doch sehr abschreckend gewesen sein).
      Also, um es kurz zu fassen, dieses Teil ist sein Geld nicht wert.

      Viele Grüße
      Petra

      Kommentar


        #4
        Original geschrieben von Kaya7




        Spray gegen Zecken und Flöhe:
        10 ml 90 %-iger Alkohol (aus der Apotheke)
        je 2 Tropfen Eukalyptusöl, Rosmarinöl, Wacholderöl, Bergamotte, Lavendelöl, Geranium, evtl. noch Teebaumöl.
        Alles zusammen vermischen und mit 90 ml Wasser auffüllen. Dann alles zusammen in einen Pumpzerstäuber füllen und den Hund bei Bedarf einsprühen. Achtung, nicht in die Augen, Nase, Mund oder Ohren sprühen.
        Ich hab das Rosmarinöl vergessen, aber dafür auf ein 50 ml Fläschchen je 2 gtt genommen, es hilft echt gut, und auch mich hat seitdem nix mehr gestochen und durch das Geraniumöl richts auch noch so gut.
        In Griechelnland werden Eucalyptusbäume gern in die Nähe der Häuser gesetzt, weil sie die Insekten abhalten, vom Lavendel weis mans ja auch. Ich finde das echt klasse und Preiswert.
        Happy hat auch kein Problem damit, nur Angie muß sich dann immer an mir abreiben und am Boden wälzen.
        Ute
        Liebe Grüße Ute und Rasselbande

        .

        Kommentar


          #5
          Hallo Petra,
          Original geschrieben von Unregistered


          ich hatte mir dieses Tip-Clip vor 2 Jahren gekauft . Die Wirkung war einfach unbeschreiblich.(Ironie)
          Die Zecken sind sogar auf dem Anhänger rumgekrabbelt (ja, die Wirkung muss doch sehr abschreckend gewesen sein).
          Also, um es kurz zu fassen, dieses Teil ist sein Geld nicht wert.

          Danke für Deine Antwort. Schon eine Entscheidung weniger zu treffen .

          Auch an alle anderen ein Dankeschön für die Rezepte!

          Liebe Grüße

          Kommentar

          Lädt...
          X