Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Paco lahmt etwas - Arthritis ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Paco lahmt etwas - Arthritis ?

    Hallo,

    unser Paco - ein fast 13 Jahre alter Münsterländer/Retriever Rüde - ist nicht mehr so flott unterwegs wie noch vor wenigen Monaten und beim aufstehen sieht man deutlich, dass er erst mal seine Knochen ein wenig sortieren muss. Klar, das sind Alterserscheinungen, da kann man sicher nicht mehr allzuviel erwarten, leider. Aber ich möchte ihm noch eine möglichst lange, schmerzfreie Zeit verschaffen. Von "Intensivmedizin" bei Tieren halte ich nicht viel. Bevor man den Hund zu Tode behandelt, ist es humaner, ihm ein würdiges Ende zu gönnen, denke ich.

    Ein Bekannter hat mir nun erzählt, dass geringe Mengen von Aspirin dem Hund nicht schaden, aber die Schmerzen lindern würden.

    Hat jemand damit Erfahrung und welche Dosis wäre für das ca. 33 kg schwere Tier wohl zu empfehlen?

    Vielen Dank für ein paar Tipps und herzliche Grüße

    Dirk

    #2
    Hallo Susanne,

    danke für die Hinweise, aber ich habe noch eine Frage:
    Wo ist Swanie's Shop und was ist MSM ?

    Ich werde bei Paco mal ASS ausprobieren, alle 2 Tage 1/2 Tablette hat mir mein Bekannter geraten. Das hat seinem Hund sehr geholfen.

    Viele Grüße

    Dirk

    Kommentar


      #3
      Hallo Susanne,

      ich habe das MSM gleich bestellt, danke für den Tipp. Da ich auch Rückenprobleme habe, werd ich dann mal das selbe essen wie mein Hund :-)

      Eine Frage noch: wieviel nimmst Du und wieviel Dein Hund pro Tag ?

      Herzliche Grüße

      Dirk

      Kommentar


        #4
        Hallo Susanne,

        ich habe in der zwischenzeit viel über MSM gelesen, es scheint ja wirklich ein Super-Produkt zu sein und ich bin sehr gespannt darauf. Leider scheint der Shop nicht sehr schnell mit der Lieferung zu sein, denn bis auf eine Auftragsbestätigung habe ich bisher noch nichts erhalten.

        Ich werde aber hier posten, wenn ich die ersten Erfahrungen damit gesammelt habe. ( Falls das MSM noch kommt :-)

        Liebe Grüße

        Dirk

        Kommentar


          #5
          Ich bin's nochmal.

          Wollte mich gerade registrieren, weil ich dieses Forum für recht gut und hilfreich halte. Ging aber leider nicht, da man wohl die Empfehlung eines Mitgliedes braucht. Leider habe ich keine und muss daher wohl draußen bleiben :-(

          Naja, man kann nicht alles haben.

          Viele Grüße

          Dirk

          Kommentar


            #6
            Hallo Dirk,

            meine Hündin hat Arthrose, und ich gebe ihr auch MSM und Grünlippmuschelmehl. Wenn Kelly ihre extrem schemerzhaften Schübe hat, und lahmt, gebe ich ihr Teufelskralle. Ich habe damit wirklich gute Erfahrungen gemacht. Ich gebe es in Form des Tees mit Honig " versüsst", und sie trinkt es ohne Probleme. Falls Du Teufelskralle Paco geben möchtest, würde ich darauf achten, dass das Produkt qualitativ hochwertig ist ( sprich ich würde Teufelskralle nur in der Apotheke oder in einem guten Reformhaus kaufen).

            Es wünschen gute Besserung...
            Nicole & Kelly ( die mit ihren 9 Jahren und trotz Arthrose wieder 3 mal die Woche problemlos 10km laufen kann!)
            Nicole & Grace
            mit den Tigerlilies Milly und Jinx

            Kommentar

            Lädt...
            X