Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Colitis"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    "Colitis"

    Hallo,
    unser Collierüde hat während der letzten Wurmkur (kein Ivomec!- vor ca. 5 Wochen) mit Durchfall und dem ständigen Drang Kot abzusetzen reagiert. Dies hat sich immer weiter gesteigert - der Durchfall hat nachgelassen, aber nicht der Absatzdrang. Schließlich war es so weit, daß blutige Tropfen abgesetzt wurden.
    Der Tierarzt vermutete auf meine Angabe, daß ich roh (barfers) ernähre, daß der Grund für die Probleme Knochenkot wäre. Eine RÖ-Aufnahme bestätigte dies jedoch nicht. Trotzdem mußte er noch lange im Mastdarm "prokeln" - nach dem Motto "Da muß jetzt Knochenkot sein!". Danach lief bei unserem Hund hinten viel seröse, blutige Flüssigkeit aus.
    Er bekam Antibiotika und insgesamt 2 Prednisolon (Cortison) - Tabletten.
    Mittlerweile blutet er nicht mehr und hat auch keinen Durchfall mehr. Das Problem des Kotabsatzdranges und daß er immer hinten lecken möchte, besteht aber immer noch.
    Jetzt hat der TA erneut Antibiotika verschrieben. Ich bin aber sehr unsicher, was das nun bringen soll.
    Nebenher habe ich zur "Schadensbegrenzung" Bachblüten (Crab Apple), die erste Woche Okoubaka, anschließend Carduus marinanus D 3 und Mercurius solubilies D12 gegeben. Alles ohne jeden Erfolg. Ich bin jetzt völlig verzeifelt, weil ich auch gar nicht mehr weiß, wem ich vertrauen kann.
    Habt Ihr Erfahrung mit der Erkrankung?
    VG
    Petra

    #2
    hallo petra,

    blöde sache!
    ist die diagnose "colitis" sicher oder eine vermutung eines hilflosen tierarztes?

    mit colitis kenn ich mich nicht aus, aber was ich machen würde: zu einem anderen ta gehen oder einen homöopathen aufsuchen.

    antibiotika und wurmkur sowieso wirken sich ja nun nicht gerade positiv auf die darmschleimhaut aus (meistens jedenfalls) und cortison wird immer dann gegeben, wenn man nicht weiter weiß - das ist jedenfalls mein eindruck.

    gute besserung für dein hundi,
    liebe grüße
    Micha mit Titus (2001) und Eli (2011)

    Kommentar

    Lädt...
    X