Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hilfe bei der Analyse von Blutwerten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hilfe bei der Analyse von Blutwerten

    Hallo zusammen!

    Am Dienstag ist meine Parson Jack Russell Hündin, 8 Jahre, 2x unvermittelt umgefallen. Ich war leider nicht dabei, nur meine Mutter und meine Schwester. Darauf hin, ist meine Schwester in die Tierklinik.
    Herz abgehört - keine Auffälligkeiten.
    Blutentnahme für ein großes Blutbild.
    Ergebnis:
    Einige Werte sind sehr niedrig und einige wenige sind zu hoch.
    Auf anraten der TÄ bekommt sie jetzt 2x täglich 1/2 Tablette Amox 250 mg.
    Leider hatte die TÄ nicht viel Erfahrung und konnte nicht wirklich was brauchbares Erklären.
    Was meint ihr!
    Was sollte ich jetzt zusätzlich veranlassen.

    P. S.: Eine Kastration war für Januar geplant, werde ich jetzt auf Dezember vorverlegen. Ihre letzte Läufigkeit war am 21. September und war nicht mit 21 Tage zu Ende. Sie blutete sogar mind. bis zu 3 Wochen über die Zeit.
    Hilfe, wie geht das mit den Bildern!
    liebe Grüße
    kleinlaut

    #2
    Hallo Du (wie ist denn der Vorname?),
    ich bekomme beim Anklicken Deines Bildes anstelle einer Vergrößerung eine Fehlermeldung.
    Liebe Grüße Silke mit Emma und Don
    & Darko, Amy, Pitt und Betty im Herzen

    Kommentar


      #3
      Hallo Silke!
      ​​​​​​Ich Krieg das mit dem Hochladen nich hin
      liebe Grüße
      kleinlaut

      Kommentar


        #4
        Hallo,

        im Gästebereich kannst Du, auf Grund eines Hackerangriffs (Sicherheitsmaßnahme) vor einigen Jahren, keine Bilder hochladen. Nur den Link, den man dann anclicken kann und dann auf das Bild kommt.
        Sehe gerade Du bist doch Mitglied, Du könntest Deine Frage und die Bilder leichter im Mitgliedsbereich einsetzen.

        Alles Gute für Deine Hündin.
        Liebe Grüße Jutta mit Christo und Luna (Mai 2004 -11.06.2015) für immer im Herzen
        Jemand der keine Tiere mag, der kann keine Menschen mögen.
        Meine Oma 25.11.1909-20.11.2002

        Kommentar


          #5
          Danke für die Info.
          Habe es jetzt im Mitgliederbereich gepostet.
          Vielen Dank ​​​​​
          liebe Grüße
          kleinlaut

          Kommentar

          Lädt...
          X