Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Rund um Magen-Darm-Trakt (Sobamin etc)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rund um Magen-Darm-Trakt (Sobamin etc)

    Hallo alle zusammen,

    gibt es hier bereits einen Thread (leider selber nichts durch SuFu gefunden), in dem gewisse Wirkungsweisen von spezielle Nahrungsergänzungen erläutert werden?

    Es geht um Schonung bzw. "Aufbau" des Magen-Darm-Trakts.

    Unabhängig von einer Giardien-Infektion, Gastritis, Durchfall, Parasiten etc....

    oft und gerne wird Sobamin zur Stoppung von Durchfall empfohlen. Es heißt, dass man z.B. bei einer Giardien-Behandlung erst Durchfall gestoppt werden soll und dann mit der Panacur- oder Metro-Behandlung starten (durch Durchfall verweilen sonst die Mittel nicht lange genug im Darm) ...

    aber wie sieht es während einer medikamentöse Behandlung aus? Darf Sobamin (da es 30 Tage gegeben werden soll) parallel mit anderen Mitteln gegeben werden? Irgendwo habe ich gelesen mit einem Zeitabstand von min. 2 Std. ....

    gilt das nur bei Medikamenten gegen Parasiten oder auch andere Antibiotika oder andere Medikamenten?

    wie sieht es aus mit einer parallelen Gabe von Synbiotikum (Pro-und Präbiotikum, z.B. ProBio akut, immun oder Digest + immune) aus, welches man z.B. während (?) bzw nach Antibiotikum-Gabe gibt oder u.a. nach einem Darmfloracheck, der hergibt, dass einige sinnvolle Bakterien hinzugefügt werden sollten (Synbiotikum und Sobamin zeitgleich?)

    sollte und darf Sobamin auch mit Heilerde gegeben werden (beides soll Toxine binden? Wäre doppelt gemoppelt, aber unterdrückt z.B. Huminsäure auch Sodbrennen etc?)

    Ich hoffe es ist verständlich, was ich meine.

    Gibt es noch andere sinnvolle Mittel, die man bedenkenlos geben kann, um Magenschleimhaut zu schützen und effektiv Durchfall zu stoppen?

    vielen lieben Dank

    Ergänzung:
    mir ist noch so eine Sache eingefallen, die ich in diesem Zusammenhang erfragen mag.

    oft ist es so, dass z.B. bei Giardien und andere Ektoparasiten Durchfall besteht. Damit Medikamente wirken können (siehe oben), sollte dies gestoppt werden. Ich hab in diesem Zusammenhang oft gelesen, dass Sobamin sehr hilfreich ist... daher meine Frage, ob es am selben Tag zu den Medikamenten (Zeitversetzt) gegeben werden darf oder die Wirkungen aufgehoben werden.... ebenso bezogen auf Synbiotikum....

    da z.B. bei Endoparasiten auch andere Wege zur Bekämpfung gibt, interessiert mich auch die Wirkungsweise mit MSM (siehe Protokoll von Swanie Simon wg. Giardien), ob es gemeinsam am selben Tag (zeitversetzt) gegeben werden darf. Im Protokoll wird die tgl Gabe von OptiMSM in Abwechsel mit KS und Synbiotikum empfohlen.

    wie sieht es da aus?

    Zuletzt geändert von Juventina; 03.01.2018, 19:54. Grund: Beitrag mit weitere Frage ergänzt

    #2
    Hallo,

    Schau mal hier rein, vielleicht hilft dir das weiter.
    https://www.gesundehunde.com/forum/f...186182-sobamin

    Ich habe Sobamin immer zeitversetzt gegeben zu allem anderen.
    LG - Claudia und das Lottchen

    “Ein Hund im Bett beschmutzt und zerknittert das Laken, aber er reinigt die Seele“

    Kommentar


      #3
      Ich auch. In zeitlichem Abstand zum richtigen Futter und zu Medikamenten aller Art. Es bindet, wie Heilerde, nicht nur schädliche Gifte, sondern auch Nähr- und die Wirkstoffe von Medikamenten, deshalb.
      LG, Renate

      Kommentar


        #4
        Was Sobamin und Heilerde zusätzlich betrifft, find ich jetzt auch doppeltgemoppelt. Wenn was gegen Sodbrennen gegeben werden soll und Sobamin nicht ausreicht wäre vielleicht Dysticum eine Alternative, ich meine da hätte Sabine (Barack) mal zu geschrieben, dass da noch ein Magenschutz mit drin ist. Vielleicht meldet sich Sabine ja hier noch.
        LG - Claudia und das Lottchen

        “Ein Hund im Bett beschmutzt und zerknittert das Laken, aber er reinigt die Seele“

        Kommentar


          #5
          Zitat von Pipilo Beitrag anzeigen
          Hallo,

          Schau mal hier rein, vielleicht hilft dir das weiter.
          https://www.gesundehunde.com/forum/f...186182-sobamin

          Ich habe Sobamin immer zeitversetzt gegeben zu allem anderen.
          Danke für die Info

          leider kann ich in dieser Rubrik nichts einsehen.

          wenn ich es richtig verstehe, kann Sobamin am selben Tag auch mit anderen Mitteln gegeben werden, nur halt zeitversetzt. Mit Opti MSM zeitversetzt also auch kein Problem, genauso wie andere Zusätze bzw Medikamente?

          Kommentar


            #6
            Zitat von Hupsi Beitrag anzeigen
            Ich auch. In zeitlichem Abstand zum richtigen Futter und zu Medikamenten aller Art. Es bindet, wie Heilerde, nicht nur schädliche Gifte, sondern auch Nähr- und die Wirkstoffe von Medikamenten, deshalb.
            Danke.

            wie sollte der zeitliche Abstand sein? 2 Std vor der Fütterung? Oder lieber einen größeren Abstand?

            Kommentar


              #7
              so lange habe ich nie gewartet, ich denke, eine Stunde sollte reichen.
              LG, Renate

              Kommentar


                #8
                Hab grad nochmal in den alten Thread geguckt. Sabine empfiehlt dort 2 Stunden Abstand zu allem was du an Medis oder Nährstoffen im Hund haben möchtest.
                LG - Claudia und das Lottchen

                “Ein Hund im Bett beschmutzt und zerknittert das Laken, aber er reinigt die Seele“

                Kommentar


                  #9
                  ui, dann hatten wir ja Glück!
                  LG, Renate

                  Kommentar


                    #10
                    Kann mir jemand den Vorteil bzw Unterschied von Sobamin zu Heilerde erklären?
                    Wer schön sein will, muss lächeln

                    Kommentar


                      #11
                      Es macht das Futter so schön schwarz.

                      Sobamin enthält wie andere Heilmoorre Huminsäure. Normale Heilerde nicht. Und Huminsäure ist schon wichtig. Da kannst du dich mal durchgoogeln, liebe Conny.
                      LG Geli
                      Mit Herzerweicher Bruno
                      und Herzerfrischer Yoshi

                      Kommentar


                        #12
                        Okay, Huminsäure...
                        Dankeschön Geli
                        Wer schön sein will, muss lächeln

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Juventina Beitrag anzeigen

                          Danke für die Info

                          leider kann ich in dieser Rubrik nichts einsehen.

                          wenn ich es richtig verstehe, kann Sobamin am selben Tag auch mit anderen Mitteln gegeben werden, nur halt zeitversetzt. Mit Opti MSM zeitversetzt also auch kein Problem, genauso wie andere Zusätze bzw Medikamente?
                          Du kannst es nicht lesen, da du noch Gast-Mitglied bist. Früher (im alten Forum) war es so, dass man erst 20 Beiträge in den relevanten Rubriken (z.B. Ernährung, Gesundheit) schreiben musste, bevor man sich freischalten lassen konnte. Ob es heute noch die 20-Beitrags-Regel gibt, da jetzt alle Beiträge gezählt werden, egal welche Rubrik, kann ich an dieser Stelle nicht sagen.

                          Vielleicht probierst du die Bitte um Freischaltung einfach mal....
                          LG Britta
                          Früh ins Bett und früh aufstehen macht gesund, wohlhabend und klug - Benjamin Franklin

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X