Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hanf Tropfen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hanf Tropfen

    hallo, hat jemand Erfahrung mit Hanftropfen beim Hund?

    #2
    Mit Tropfen nicht, nur mit Hundehanf als Nahrungsergänzer ...
    Was möchtest Du denn wissen?
    Liebe Grüße, Petra
    Man kann neue Welten erst entdecken, wenn man den Mut faßte auf die Sicht des Ufers zu verzichten. - Anon

    Kommentar


      #3
      Eine Bekannte gibt’s sie ihrem Hund weil er verschiedene Allergien hat und sich ständig kratzt. Und da ich noch nichts davon gehört habe würde mich das interessieren.

      Kommentar


        #4
        Meinst du CBD Öl?
        LG, Morty

        Kommentar


          #5
          Oder meinst Du Hanföl, also das Speiseöl sprich das Pressöl aus Handsamne? Das wird innerlich und auch in der Hautpflege bei Hauterkrankungen eingesetzt.
          Doris mit Pudel Timmy und Katze Momo - Tscharlie und Balou tief im Herzen

          Kommentar


            #6
            Ja genau, das CBD Öl

            Kommentar


              #7
              Gib mal in deine Suchmaschine 1000 seeds cbd öl ein.

              Gruß Hannah
              Carpe Diem - Hannah and her Motley Crew

              Kommentar


                #8
                Ich habe bei alnatura gestern gemahlene Hanfsamen (für Menschen) gesehen. Ist das auch etwas für den Hund? Gegen Allergie z.B.? Die Maus kratzt sich wieder arg.
                LG, Renate

                Kommentar


                  #9
                  JA - wird von Hunden manchmal besser vertragen wie das Öl. Hannah
                  Carpe Diem - Hannah and her Motley Crew

                  Kommentar


                    #10
                    Das klingt gut, danke, Hannah! Ol verträgt sie nämlich nicht so. Dann versuchen wir das mal.
                    LG, Renate

                    Kommentar


                      #11
                      Wenn Du die Möglichkeit hast, kaufe ganze Hanfsamen und zerstoße sie im Mörser oder im Minimixer (so vorhanden) frisch vor dem Füttern. Da hast Du dann sicher alle Nährstoffe vorhanden.
                      Doris mit Pudel Timmy und Katze Momo - Tscharlie und Balou tief im Herzen

                      Kommentar


                        #12
                        Jetzt habe ich die gemahlenen schon gekauft, aber mir schmecken die auch. (Ich ess dann die Reste ) und schau mal nach ganzen Samen für Ianna.
                        Sind die Nährstoffe denn so flüchtig?
                        LG, Renate

                        Kommentar


                          #13
                          Sorry, habe Deine Frage jetzt erst gelesen.

                          Naja, das Problem bei den gemahlenen Körnern ist, daß das darin enthaltene Öl bei Sauerstoffzufuhr, die ja immer beim Mahlen entsteht, sehr schnell ranzig wird. In den meisten Fällen wird das Mehl dann wärmebehandelt, dann wird es zwar nicht so schnell ranzig, aber es verliert eben durch die Erhitzung auch viele Inhaltsstoffe.
                          Doris mit Pudel Timmy und Katze Momo - Tscharlie und Balou tief im Herzen

                          Kommentar


                            #14
                            Ach so, ja, das leuchtet mir ein.
                            Ich tu' sie mir jetzt immer auf's Müsli, Ianna mag sie nicht, die mäkelige Maus. Bis jetzt schmecken sie noch gut, aber dann ist das nichts zum wiederholen.
                            Dankeschön!!
                            LG, Renate

                            Kommentar


                              #15
                              bei Problemen mit dem CBD Öl bzw. den Hanfsamen kann man auch die CBD Globuli nehmen (nicht nur bei Hautproblemen, sondern auch bei Gelenk Schmerzen)
                              Liebe Grüße
                              Kirsten mit Lenya, Laska und Nico, Jacky und Jeanny im Herzen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X