Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Rat zu Calcinosis Circumscripta oder Cutis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Vielleicht bringt dich dies etwas weiter:

    vetline.de/calcinosis-cutis-nach-glukokortikoidgabe/150/3518/110453/

    Gute Besserungswünsche und einen kundigen TA wünsche ich euch
    Hannah

    Carpe Diem - Hannah and her Motley Crew

    Kommentar


      #17
      In Bramsche in der Tierlinik ist Frau Dr. Grußendorf auch auf Dermatologie spezialisiert.
      Es grüßt Andrea mit dem verrückten Iloxx
      First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you - then you win. (Mahatma Gandhi)

      Kommentar


        #18
        Uns hat Hofheim, als ich vor Jahren mit meiner vorigen Hündin dort war, nicht gut getan. Der Aufwand an Diagnostik stand in absolut keinem Verhältnis zur Hilfe für den Hund.
        Im Frühjahr habe ich dann wegen Iannas Allergie mal auf der HP geschaut, was sie in solchen Fällen so machen. Niemals nicht täte ich das meinem allergischen Hund an. Und da die therapeutischen Möglichkeiten bei Allergien ja bekannt und sehr beschränkt sind, bestätigte das genau wieder meine Befürchtungen von früher.
        LG, Renate

        Kommentar


          #19
          Danke für eure Antworten.
          Ehrlich gesagt, denke ich, das mir ein Dermatologe nichts nützt, eher brauche ich einen guten Chirurgen.
          Es waren anfangs mehrere kleine Knubbel nebeneinander, die immer größer wurden und die Biopsie scheint es noch verschlimmert zu haben.

          Direkt nach dem Scheren und der Biopsie.
          https://up.picr.de/36203537qn.jpg

          https://up.picr.de/36203541kc.jpg

          Er hat das Scheren wohl nicht so gut vertragen
          https://up.picr.de/36203543bg.jpg
          Da sieht es aber zunächst wieder besser aus
          https://up.picr.de/36203545wa.jpg
          Nun verändert sich aber auch die Haut, wird dünner. An zwei Punkten kam schon mal bisschen Kalk raus.
          https://up.picr.de/36203546ob.jpg

          https://up.picr.de/36203547ys.jpg
          Liebe Grüße
          Marion

          Kommentar


            #20
            Ich würde tatsächlich eine TK mit mehreren Dermatologen und Chirurgen wählen.

            Aufgrund unserer guten Erfahrungen mit Duisburg Kaiserberg mit der Kardiologie würde ich persönlich dahin tendieren, auch wenn ich mit den anderen Fachbereichen keine Erfahrungen habe. Oder direkt an eine der Uni-TKs Gießen, Hannover oder Utrecht.

            LG
            Martina
            Liebe Grüße
            Martina mit dem "Steinchen" und Spunky im Herzen und Bungee (dem Kaenguruh oder auch der irre Ungar) an der Seite

            Kommentar

            Lädt...
            X