Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

1. Läufigkeit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    1. Läufigkeit

    Hallo,
    meine Kleine ist jetzt fast 10 Monate und der TA meint, sie wird bald zum 1. Mal läufig.
    Ich merke an ihr schon kleine Veränderungen, sie markiert mehr und ist sehr unruhig. Die Scheide ist noch nicht angeschwollen und die Rüden sehen sie nur als Spielkamerad.
    Ich habe jetzt mehrfach gelesen, man soll während der Läufigkeit mit jeder Mahlzeit 1 EL Obstessig füttern, dann wäre sie für die Rüden nicht so interessant. Hat das schon mal jemand von Euch probiert?
    Bin für Tipps dankbar.
    Danke vorab und liebe Grüße
    Susanne & die Fellnasen.

    #2
    Da reagiert jede Hündin anders und es hilft nur ausprobieren. Chlorophylltabletten helfen auch bei manchen Hündinnen.

    LG

    Liesbeth

    Kommentar


      #3
      Bei Cindy und Leni´s erster Läufigkeit konnte ich bemerken, dass aus ihrer Vulva glasiger Schleim lief. Meine beiden Hündinnen wurden bereits mit 6 Monaten läufig. Gegen Rüden mache ich nichts bei Cindy, gehe nur dann halt einsame Wege, wo wir keinen anderen Hund treffen. Wir haben hier im Wohngebiet auch intakte Rüden, ist noch nie einer vor der Gartentüre gestanden. Eventuell gibt jede Hündin ihren persönlichen Duft während der Läufigkeit ab, die Eine mehr, die Andere weniger.

      Vor der Kastration (Pyometra) von Leni roch diese immer sehr gut für Rüden, schon die ganz Jüngsten wollten bei ihr immer schnuffeln und aufsitzen. Leni war die geborene Mama, nach jeder Läufigkeit scheinschwanger und sie hätte eine gute Amme abgegeben. Cindy dagegen ist halt läufig und dies 3 Wochen und kein Rüde interessiert sich für sie, nicht mal in der Standhitze.

      VG Birgit

      Kommentar


        #4
        Danke für Eure Antwort.
        Einen schönen Tag und viele Grüße
        Susanne & die Fellnasen

        Kommentar

        Lädt...
        X