Ankündigung

Einklappen

Aktuelle Probleme mit dem Forum

Leider gibt es aktuell technische Probleme mit dem Forum. An einer Lösung wird gearbeitet.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Bei Zahnstein Vermiculite?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bei Zahnstein Vermiculite?

    Hallo, ich habe eine Frage zu Zahnstein, mein Hund 1,5 Jahre hat etwas verfärbte Backenzähne, die ganz letzten.Ich hörte das das homöopathische Mittel Vermiculite das bei Gelenkproblemen angewandt wird,den Zahnstein erweicht und auflöst. Manche wenden dieses Mittel als Kur an, wohl auch bei Zahnstein. Wer kennt dieses Mittel, und kann mir sagen ob ich es bei einem jungen Hund der keine Gelenkprobleme hat nur für dieses Problem anwenden kann.

    #2
    Dieses Vermiculite ist seit Jahren nicht mehr im Handel. Was jetzt unter dem Namen verkauft wird, ist hauptsächlich Calciumcarbonat. Und ja, das kann man zum Zähneputzen verwenden. Nicht so oft, da es abschleifen kann
    Waltraud
    Man sollte keine Zeit des Lebens und keine Situation negativ sehen, sondern sie als Chance zur Entwicklung nehmen. (Luise Rinser)

    Kommentar


      #3
      Zitat von Schmusepudel Beitrag anzeigen
      Dieses Vermiculite ist seit Jahren nicht mehr im Handel. Was jetzt unter dem Namen verkauft wird, ist hauptsächlich Calciumcarbonat. Und ja, das kann man zum Zähneputzen verwenden. Nicht so oft, da es abschleifen kann
      Doch doch, vermiculite hom. potenziert hat holomed aus NL übernommen und es ist seit geraumer Zeit wieder verfügbar. (GsD)

      Ob es bei genanntem Problem das richtige Mittel ist, kann man aus der Ferne eigentlich nicht beurteilen. Zu viele Parameter, die man ursächlich Abfragen und klären sollte. Verfärbte Backenzähne kann alles mögliche bedeuten.
      Liebe Grüße, Petra
      Man kann neue Welten erst entdecken, wenn man den Mut faßte auf die Sicht des Ufers zu verzichten. - Anon

      Kommentar

      Lädt...
      X