Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche erfahrene/n Tierheilpraktiker/in in der Nähe von Kiel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Suche erfahrene/n Tierheilpraktiker/in in der Nähe von Kiel

    Hallo,

    kennt jemand erfahrene/n Tierheilpraktiker/in und Ernährungsberater/in in der Nähe von Kiel? Ich bin mit meiner Hündin in Behandlung beim Tierarzt, hätte aber gerne noch eine weitere Meinung und Ratschläge zur Ernährung.

    Im letztem Juli habe ich eine Hündin (Lilu) aus dem Ausland bei mir aufgenommen. Sie ist eine ängstliche Hündin, aber inzwischen schon viel selbstbewusster. Von Anfang an hat sie sich viel gedehnt, ist in die Gebetsstellung gegangen auch beim Spaziergang, war aber dabei immer fröhlich. Ich habe die Ernährung auf Barf umgestellt mit einer Barf-Beraterin nach Swanie. Ihre Beschwerden wurden schlimmer, deswegen bin ich von Barf wieder weg. Seit Ende November hat sie immer mehr Symptome, die auf Bauchspeicheldrüse und Darm hindeuten. Ihre Bauchspeicheldrüsenwerte waren hoch. Zwischenzeitlich ging es Lilu sehr schlecht. Trotz starkem Appetit hat sie furchtbar abgenommen, war apathisch und hatte ständig Bauch//Magen/Darmschmerzen. Es sind etliche Tests und Untersuchungen gemacht worden, aber es gibt keine Diagnose. Sie hat Kortison und verschiedene Antibiotika bekommen. Ich würde mich freuen wenn keine Kommentare zur Antibiotikagabe kämen, ich befürworte solche Medikamente nicht und keine die Auswirkungen gerade auf Magen und Darm, aber ich war wirklich verzweifelt. Inzwischen sind ihre Bauchspeicheldrüsenwerte wieder normal.

    Sie bekommt hypoallergenes Futter von TerraCanis (Känguru) und das Medikament Atopica (Wirkstoff Ciclosporin). Seit dem sie Atopica erhält geht es ihr deutlich besser.

    Aber! Die Symptome Dehnung, Gebetsstellung und selten aber nicht weg auch wieder Gestöhne nach dem Fressen sind unverändert. Kot sieht immer noch manchmal fast unverdaut aus und sie setzt zwischen 3-5 Mal am Tag Kot ab, manchmal recht viel, allerdings bekommt sie auch viel Futter. Und trotzdem nimmt sie nicht weiter zu und das sollte sie unbedingt noch ein bisschen. Als ich sie bekam hatte sie 11,5 kg und war wirklich dünn. Jetzt hat sie 9,3 (wir waren auch schon bei unter 9kg), aber jetzt stagniert es.

    Jetzt habe ich doch sehr viel geschrieben, dass wollte ich eigentlich gar nicht. In erster Linie suche ich wie oben geschrieben eine/n erfahrene/n Tierheilpraktiker/in und Ernährungsberater/in in der Nähe von Kiel, aber vielleicht kennt jemand von Euch die Symptome von seinem eigenen Hund? Falls jemand Erfahrungen mit dem Wirkstoff Ciclosporin gemacht, da wäre ich auch sehr interessiert.

    Herzliche Grüße,
    Meike & Lilu
    Zuletzt geändert von Meike J.; 13.02.2021, 12:00.

    #2
    Hallo Meike,

    mein Lui wird von Tina Müller in Bremen behandelt. Es geht alles über Telefon und Mail und meinem Dicken geht's inzwischen sehr gut.
    Liebe Grüße
    Marlene

    Das Leben ist schön, obwohl alles
    dagegen spricht

    Kommentar


      #3
      Meike, wo kommt der Hund denn her und was hat er da gefressen, wo er herkommt? War es ein Strassenhund, der eher wenig Eiweiß bekommen hat und hauptsächlich von Resten wie Brot, Pizza, Nudeln und Co gelebt hat? Dann ist vielleicht das Futter zu "gut" - nur so ein Gedanke...
      Liebe Grüße Elke mit Nuri dem Fräulein Kuschel, den Flugsauriern Julchen und Luke Skywalker und Alea im Herzen.
      Kontakt bitte per E-Mail statt PN an aleanexus(ät)arcor.de.

      Kommentar


        #4
        Hallo Marlene,

        danke für den Tipp! Ich hätte jemanden der ein bisschen näher dran ist, aber ich habe mir den Namen auf jeden Fall aufgeschrieben.

        Danke für deine Antwort und liebe Grüße,
        Meike


        Hallo AleaNexus,

        Lilu ist im Tierheim aufgewachsen, dort haben die Hunde zwar nur Trockenfutter bekommen, dafür aufgrund der guten Unterstützung des Vereins hier in Deutschland, aber ein recht gutes. Trotzdem hat sie natürlich hier in Deutschland inzwischen ein paar krasse Nahrungsumstellungen mitgemacht. Deswegen bin ich auch auf der Suche nach einer/m Ernährungsberater/in.

        Aber Danke für deine Antwort und liebe Grüße,
        Meike

        Kommentar


          #5
          https://www.vetpharm.uzh.ch/tak/05000000/00055969.02

          Hallo Meike

          Im Link oben wird der Inhalt von Atopica näher erklärt, falls du dich einlesen möchtest.

          Alles Gute für deine Lilu.
          Liebe Grüsse von der Bocalino Familie

          Kommentar


            #6
            Bei diesen Symptomen, wurde mal der Verdacht auf Epi geäußert? Was sagen cTLI und Elastase?
            Liebe Grüße von Nicole mit Füge & Nelly, Pascha & Madonna tief im Herzen

            Kommentar

            Lädt...
            X