Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Inkontinenz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Inkontinenz

    Hallo Leute,

    vielleicht kann mir hier jemand helfen.
    Mein 11-jähriger Schäferhund-Mix-Rüde ist seit ein paar Wochen inkontinent.
    Manchmal tröpfelt er beim Laufen, aber hauptsächlich, wenn er liegt und schläft. Dann bildet sich schon mal ein kleiner See. Ich habe ihm Cantharis D 6 gegeben, glaube auch, dass es ein bisschen besser geworden ist, aber weg ist's halt nicht.
    Hat jemand noch eine andere Idee?

    LG

    #2
    Hallo,

    in der Apo gibts auch pflanzl. Medikamente. Frag einfach mal, sind garnicht so teuer.
    Sag aber, dass die für nen Hund sind.

    Von mir auch gute Besserung
    Bianca

    Kommentar


      #3
      Inkontinenz

      Danke für eure Antworten, werde es zunächst mit gem. Kürbiskernen versuchen und mich in der Apotheke nach einem pflanzl. Präparat erkundigen.

      LG
      Petra

      Kommentar


        #4
        Hallo Petra,

        Harnkristalle können Tröpfeln verursachen. Würde ich, gerade beim Rüden, schnell abklären lassen.
        Herzliche Grüße
        Susanne mit Diego, Mowgli, Angel und Waldemar

        Kommentar

        Lädt...
        X