Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nächtliche Störungen, weiß jemad Rat???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nächtliche Störungen, weiß jemad Rat???

    Hallo liebe Listies!


    Mein Gizmo macht mir zur zeit "das leben schwer", deshalb wende ich mich an Euch, vielleicht gewinne ich dadurch neue Kenntnisse und kann das Problem entsprechend angehen.
    Gizmo lässt mich seit 2 Wochen keine Nacht mehr durchschlafen, er tippelt durch die Wohnung, hechelt, ist sichtlich beunruhigt.
    Anfangs dachte ich, er muss raus, dem war aber nicht so. Mal kommt er erst gegen 5 oder 5Uhr30, in anderen Nächten kann es sein, dass er auch schon um 2 Uhr nachts an mein Bett kommt oder er mich durch seine Unruhe weckt.
    Er hat übrigens Angst vor lauten Geräuschen, wie Schüssen, Gewittern, Silvester-Knallern oder auch rumpelnden Geräuschen im Haus, die er nicht definieren kann. (wir wohnen im EG oben wohnt noch mal jemand, das Haus ist sehr hellhörig) Am Montag war ich bei einem THP, der, ohne genaueres zu wissen, all die Ängste aufgezählt hat und den Hund in einen Typ eingestuft hat (weiß es aber leider nicht mehr) und ihm etwas gespritzt hat, dass heute wiederholt werden soll und evtl. noch länger behandelt werden muss.
    Dieser THP sprach auch davon, dass Gizmo ein sehr feinfühliger Hund wäre und auf Wetter-Umschwünge entsprechend reagieren würde, was sicher einiges erklärt, denn angefangen hat das Ganze ja, als es noch so unerträglich heiß war und man jederzeit mit Gewittern rechnen konnte.
    Da ich mittlerweile "auf dem Zahnfleisch krieche", bin ich auf nächtliche Störungen überhaupt nicht mehr gut zu sprechen, soll heißen, dass ich für meinem Hund keine Geduld mehr aufbringen kann (natürlich nur nachts), was das Problem aber nicht besser macht, denn Gizmo beruhigt sich dann gar nicht mehr!

    Wäre schön, wenn vielleicht der Eine oder Andere von Euch schon was Ähnliches erlebt hat und mir vielleicht ein paar Tips geben kann!

    Viele Grüße
    Susi und der Unruhe-Stifter Gizmo

    PS: Gizmo ist übrigens kastriert, also entfallen Reaktionen auf verführerische Düfte!
    Viele Grüße - Susi mit der Prinzessin und dem Plüschkroko...
    ....und Büffelchen Gizmo (16.10.1996-08.03.2009) für immer im Herzen !

    #2
    Hallo,

    also als erstes wir haben auch einen kastrierten Rüden, aber trotzdem hat er noch Lust auf Mädels. Wenn unsere läufig sind, dann merkt er es als erstes

    Was muss Hundeliebe doch schön sein.

    Nun wie sieht es sonst mit der Gesundheit von deinem Hund aus? Mir viel spontan ein, das Herz.

    Muss aber ja nicht sein, nur weil es halt auch grad bei dem heißen Wetter anfing

    Karin
    Wer sich gegen fließendes Wasser stemmt, weil er Standpunkte hat, verursacht Wirbel.
    (Joachim Meisner)

    Kommentar


      #3
      Hallo Susi,

      ich hab in Deinem Profil gesehen, daß dein Gizmo 7 J. alt ist. Damit beginnt er ja langsam, zu den älteren Hunden zu zählen.
      Ist abgeklärt, ob sein Herz und die Organe in Ordnung sind?
      G. Kraft beschreibt in seinem Buch "Geriatrie bei Hund und Katze" dieses nächtliche Herumgeistern als typische Altersbeschwerden, die dann allerdings auf ein gesundheitliches Problem hindeutet.
      Ich hoffe, daß es bei Euch eine harmlosere Ursache hat, würde dem Gedanken aber mal nachgehen.

      Kommentar


        #4
        Oh je

        Hallo!

        Nachdem nun schon 2 Leute geäussert haben, dass es das Herz sein könnte, hab ich ganz schön Angst bekommen!

        Leider ist meine Haustierärztin momentan im Urlaub, aber meines Wissens ist sie nächste Woche wieder da, dann werden wir die organische Seite abklären!
        Aber wenns das Herz wäre: wieso nur nachts? Und hätte er dann nicht generell Probleme? Er ist ja sonst fit wie ein Turnschuh!

        Ja, Karin, es fing zwar bei dem heißen Wetter an, aber der THP meinte, dass zu der Zeit was besonderes in der Luft lag, was diese Ängste auslöste.

        Werde weiterberichten!

        Grüße SUSI + GIZMO
        Viele Grüße - Susi mit der Prinzessin und dem Plüschkroko...
        ....und Büffelchen Gizmo (16.10.1996-08.03.2009) für immer im Herzen !

        Kommentar


          #5
          Re: Nächtliche Störungen, weiß jemad Rat???

          Original geschrieben von SUSI + Gizmo
          Hallo liebe Listies!

          Am Montag war ich bei einem THP, der, ohne genaueres zu wissen, all die Ängste aufgezählt hat und den Hund in einen Typ eingestuft hat (weiß es aber leider nicht mehr) und ihm etwas gespritzt hat, dass heute wiederholt werden soll und evtl. noch länger behandelt werden muss.
          Dieser THP sprach auch davon, dass Gizmo ein sehr feinfühliger Hund wäre und auf Wetter-Umschwünge entsprechend reagieren würde, was sicher einiges erklärt, denn angefangen hat das
          Hi Susi,
          was mich etwas stutzig macht: der THP hat Dir gesagt, wovor dein Hund Angst hat? Oder hast du es ihm gesagt?
          Woher weiß er, daß Gismo auf Wetterwechsel reagiert? Hast du es ihm gesagt?
          Ich will dich nicht verunsichern, oder deinen THP in Frage stellen ( werde ja selbst einer ), aber ich glaube, da hab ich was falsch verstanden, oder?

          Ciao Tanja
          Ciao Tanja mit dem Emmy-Tierchen und Giacco im Herzen, dem Renn-Griechen , der Knalltüte Gioia, Pümchen und Findus

          Kommentar


            #6
            Zum THP

            Hallo Tanja und alle anderen!

            Ganz kurz zum THP:
            Er hat Gizmo schon vor dem Haus gesehen (habe mir auch sagen lassen, dass diesem Mann nichts entgeht), Gizmo ist in fremder Umgebung und in Anwesenheit anderer Hunde immer sehr... wie soll ichs ausdrücken... hibbelig, extrovertiert, unkonzentriert, ich bin dann praktisch nicht vorhanden, die Leute denken bestimmt immer, was ich wohl mit dem armen Hund mache, dass er so reagiert...
            Der THP hat Gizmo aufgrund dieser Beobachtungen und seines Verhaltens nachher im Besprechungsraum einen bestimmten Typen "zugeteilt" (ich kenn mich doch damit auch nicht so recht aus), vielleicht ist er deshalb dann auf diese Ängste gekommen.
            Ob es nun Intuition ist oder Erfahrung - keine Ahnung!

            Ich war ja heute nochmal dort und habe ihn gefragt, wie er denn so sicher sein kann, dass bei Gizmo nix organisches vorliegt, die Antwort hat mich zwar nicht erstaunt, aber ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll, jedenfalls würde er spüren, dass Gizmo kein körperliches Leiden hat...

            Man kann davon halten, was man will, ich jedenfalls gehe nach dem Motto, dass mir die Methode einer Behandlung eigentlich egal ist, solange es hilft und mein Tier nicht gequält wird oder mit Chemie vollgestopft wird!

            Der THP hat Gizmo nochmal das gleiche gespritzt wie am Montag, ausserdem haben wir Bach-Blüten bekommen, eine Mischung aus mehreren, die anscheinend auch für mich gut wären.
            Im Laufe des Gesprächs sind wir auch noch darauf gekommen, dass es evtl. auch an mir liegen könnte, da ich im Moment sehr unausgeglichen bin, was ich nicht unbedingt zur Schau stelle, aber sicher im Unterbewusstsein stark vorhanden ist.
            Tja, und unsere Tiere haben nun mal feine Antennen...

            Nichtsdestotrotz werde ich die organische Sache mal abchecken lassen, will absolut sicher gehen, dass da nix vorliegt, wenn ich das nicht mache und es ist nachher doch was, werde ich mich mein Leben lang mit Selbst-Vorwürfen plagen.

            So, ganz so kurz war das leider doch nicht!

            Viele Grüße
            Susi + Gizmo
            Viele Grüße - Susi mit der Prinzessin und dem Plüschkroko...
            ....und Büffelchen Gizmo (16.10.1996-08.03.2009) für immer im Herzen !

            Kommentar


              #7
              Hallo Susi,

              zum Thema Herz guck mal hier
              Herz1

              Hab noch einen andere Link, der erklät warum gerade nachts unruhe auftritt, finde ihn gerade nicht. sobald ich ihn habe, setze ich ihn hier rein.

              hatte was mit dem hinlegen des Hundes zu tun.

              grüße
              Karin
              Wer sich gegen fließendes Wasser stemmt, weil er Standpunkte hat, verursacht Wirbel.
              (Joachim Meisner)

              Kommentar


                #8
                Hallo,

                hab den Link nicht gefunden, aber eine Erklärung.

                Also durch einen hohen Blutdruck drückt besonders Nachts, wenn das Blutvolumen durch das Hochliegen der Beine vermehrt ist, auf die Herzinnenschichten und bewirkt dort eine zunehmende durchblutungsstörung im Herzinnenschichtbereich => Unruhe

                Grüße
                Karin
                Wer sich gegen fließendes Wasser stemmt, weil er Standpunkte hat, verursacht Wirbel.
                (Joachim Meisner)

                Kommentar


                  #9
                  THP

                  Hallo Susi,

                  ich hab gerade gesehen, dass Du aus LB kommst. Gehst Du dann zufällig zu Herrn Mössner ??

                  Gruss,
                  Nicole, Kiri & Gunda
                  Die Raupe nennt es das Ende, der Mensch einen Schmetterling !

                  Kommentar


                    #10
                    THP

                    Hallo,

                    ja, genau, bei dem waren wir!

                    Wie ist denn Deine Frage eigentlich zu verstehen?
                    Positiv oder Negativ?

                    Grüße
                    Susi + Gizmo
                    Viele Grüße - Susi mit der Prinzessin und dem Plüschkroko...
                    ....und Büffelchen Gizmo (16.10.1996-08.03.2009) für immer im Herzen !

                    Kommentar


                      #11
                      THP

                      Hallo Susi,

                      nur positiv. Wir gehen da schon seit Jahren hin und als ich Deine Beschreibung gelesen habe, dachte ich mir, dass das nur Siggi, also Herr Mössner, sein kann.

                      Vielleicht sehen wir uns ja mal dort,
                      liebe Grüsse,

                      Nicole, Kiri & Gunda
                      Die Raupe nennt es das Ende, der Mensch einen Schmetterling !

                      Kommentar


                        #12
                        Gizmos Unruhe

                        Hallo @ Alle!

                        So, nun hat mich die harte Realität mal wieder voll erwischt:
                        Gestern wurde bei Gizmo mittels einer Röntgen-Untersuchung ein vergrößertes Herz festgestellt, was die Ursache seiner nächtlichen Unruhe-Attacken sein kann!

                        Außerdem wurde eine Blut-Untersuchung gemacht, dabei kam nichts raus, außer natürlich, dass die Werte top sind!

                        Die TÄ riet zu einer Schonkost für die nächsten 10-14 Tage, d.h. leichte Sachen und Obst-Entzug, damit man feststellen kann, ob ein Verdauungs-Problem die Sache noch verschärft hat, denn er hatte ja auch übelste Blähungen und machte "Mega-Häufen"!

                        Da wir ja (noch) keine Barfer sind und mir das im Moment einfach zu haarig ist, wollte ich Euch alle mal fragen, ob ihr mir Tips geben könnt für eine entsprechende Schonkost, hab jetzt mal angefangen mit Hühnchen (natürlcih gekocht) mit Reis, Frischkäse, Joghurt, auch mal ein Ei.
                        Möchte ihn ja trotzdem einigermassen ausgewogen ernähren (behaupte nicht, dass Trofu ausgewogen ist), aber mir fehlen ja sogar Grundkenntnisse über den Nährstoffbedarf eines Hundes.

                        Im Voraus schon mal DANKE
                        Susi und Gizmo (der trotz allem einen topfiten Eindruck macht)
                        Viele Grüße - Susi mit der Prinzessin und dem Plüschkroko...
                        ....und Büffelchen Gizmo (16.10.1996-08.03.2009) für immer im Herzen !

                        Kommentar


                          #13
                          Re: Gizmos Unruhe

                          Hallo Susi,

                          So, nun hat mich die harte Realität mal wieder voll erwischt:
                          Gestern wurde bei Gizmo mittels einer Röntgen-Untersuchung ein vergrößertes Herz festgestellt, was die Ursache seiner nächtlichen Unruhe-Attacken sein kann!
                          ... Überhaupt nicht schön, aber jetzt weißt du zumindest was die Ursache sein könnte!!!

                          Schonkost, hab jetzt mal angefangen mit Hühnchen
                          (natürlcih gekocht) mit Reis, Frischkäse, Joghurt, auch mal ein Ei.
                          Möchte ihn ja trotzdem einigermassen ausgewogen ernähren (behaupte nicht, dass Trofu ausgewogen ist), aber mir fehlen ja sogar Grundkenntnisse über den Nährstoffbedarf eines Hundes.
                          Hm, hört sich für mich wie Schonkost an. Hast du schonmal in den verschiedenen HPs nachgesehen, die Ernährung bei erkrankten Hunden thematisieren?

                          Liebe Grüße von einer ex-LBlerin und für Gizmo alles Gute,

                          Diana
                          Es grüßen die Fellnasen
                          Chief Blanca (*8.12.1999) , Dussel Odín (*26.8.2001)
                          und unsere Scoobydoo (26.8.2001-18.2.2009) und Lisa (*irgendwann 1998-19.8.2009)

                          Kommentar


                            #14
                            nächtliches Herumstromern

                            Hallo,

                            also letzter Zeit macht mich meine Pelznase auch mitten in der Nacht wach. Sie jagt mich in die Dunkelheit und Kälte und mir wird Angst und Bange, was denn nun los sei!!! Die Verrückte gibt vor dringenst zu müssen. Wenn wir draußen sind Fehlanzeige. Des Rätsels Lösung kam nach Wochen!

                            Wir sind Neu-Barfer und wie das so ist, gibt es hier einen Gemüse-und einen Fastentag. Der Fastentag ist Dienstag. Und immer in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch meint meine Süße die Nacht schneller beenden zu müssen, damit es wieder Fressi gibt. Sollte ich erwähnen dass meine Podenco-Maus total verfressen ist!?!

                            Viele liebe Grüße

                            Sonja und ihre verrückte rotgelockte Pelznase Datchi

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X